EU beschließt Platik-Verbot: Bald ist es vorbei mit Trinkhalmen und vielen Wegwerf-Produkten Top Für schönes Leben mit neuer Partnerin: Sollte Auftragskiller zwei Menschen töten? Neu "Sex in der Küche!": Wird das Promibacken etwa freizügig? Neu Rückkehr von "Astro-Alex": Heimatstadt plant Willkommens-Party Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.125 Anzeige
874

Nach Rechtsstreit: Werder legt Million für Polizei zurück!

Der SV Werder Bremen legt eine Million Euro für polizeiliche Mehrkosten zurück

Der SV Werder Bremen geht auf Nummer sicher: Der Bundesligist legt für polizeiliche Mehrkosten eine hohe Summe Geld zurück.

Bremen - Sicher ist sicher! Der Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen stellt sich nach einem Bericht des Weser Kuriers darauf ein, künftig an den polizeilichen Mehrkosten für sogenannte Hochrisikospiele beteiligt zu werden.

Da staunt Yuya Osako nicht schlecht: Der SV Werder Bremen legt eine Million Euro für polizeiliche Mehrkosten zurück.
Da staunt Yuya Osako nicht schlecht: Der SV Werder Bremen legt eine Million Euro für polizeiliche Mehrkosten zurück.

Dem Bericht zufolge hat Werder dafür in seiner Bilanz eine Rückstellung von einer Million Euro gebildet.

Der Verein selbst wollte das auf Nachfrage nicht kommentieren. Die Bremer werden die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18 aber bei ihrer Mitgliederversammlung am kommenden Montag vorstellen.

Hintergrund der Rückstellung ist ein Rechtsstreit zwischen dem Land Bremen und der Deutschen Fußball Liga, der wahrscheinlich 2019 vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig fortgesetzt wird.

Das kleinste deutsche Bundesland möchte erreichen, dass sich der Profifußball an den Kosten beteiligt.

Diese entstehen jedes Mal, wenn bei besonders brisanten Spielen wie Werder Bremen gegen den Hamburger SV mehr Polizisten eingesetzt werden müssen als sonst üblich.

Die Polizei-Einsätze bei Hochrisikospielen kosten eine Stange Geld.
Die Polizei-Einsätze bei Hochrisikospielen kosten eine Stange Geld.

Deshalb schickt das Land der DFL seit 2015 regelmäßig entsprechende Gebührenbescheide, die nach den Hochrisikospielen anfallen.

Die DFL klagte dagegen vor dem Verwaltungsgericht Bremen und bekam in erster Instanz auch Recht.

Das Oberverwaltungsgericht erklärte die Gebührenforderungen des Bundeslandes in einer Berufungsverhandlung im Februar dieses Jahres jedoch für rechtens.

Dieses Urteil ist bei Werder wie auch bei der Deutschen Fußball Liga als "Alarmsignal" aufgenommen worden.

Da beide bei Bundesliga-Spielen als Veranstalter auftreten, sei man sich innerhalb des Vereins auch sicher, im Falle einer endgültigen gerichtlichen Niederlage der DFL ebenfalls an den Mehrkosten für Polizeieinsätze beteiligt zu werden.

Fotos: DPA

Grundschüler entdecken Feuer vor ihrem Klassenzimmer Neu Grausam: Oma (91) von eigenem Enkel erniedrigt und mit Schere am Kopf verletzt? Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 10.020 Anzeige Nach Ausschluss: Dürfen die AfDler Räpple und Gedeon bald wieder in den Landtag? Neu Was wünschen sich Kinder heutzutage zu Weihnachten? Neu Kölner Unternehmen: Nachhaltige Wäsche kann auch sexy sein Neu Schlechter Scherz: Unbekannter nimmt Schild "Bitte Motor abstellen" wörtlich Neu Tödliches Familien-Drama? Polizei entdeckt nach Schüssen drei Tote Neu Gab's noch nie! Dschungelcamp kehrt 2019 mit krasser Neuerung zurück Neu Wunderheilung? Tödlicher Hirntumor einer 11-Jährigen löst sich in Luft auf Neu
Noch immer knackig: Ihr glaubt nie, wie alt dieser Bikini-Body ist! Neu Anschlag Breitscheidplatz: Polnischer Spediteur klagt über deutsche Behörden Neu WhatsApp-Update: Praktisches Video-Feature endlich auch für Android verfügbar Neu Blamable Chancenverwertung: Gegen Werder Bremen muss die TSG Hoffenheim liefern Neu
Werden in dieser deutschen Stadt Busse bald durch Seilbahnen ersetzt? Neu Terror-Prozess: Wollte junger Mann eine Bombe bauen und töten? Neu Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Fall geht vor Gericht Neu Sei will angreifen: Model aus Sachsen-Anhalt kämpft um Bachelor Andrej Mangold Neu Heute bei "Köln 50667": Lucy und Kimi werden böse erpresst Neu Die Fantastischen Vier starten ihre Hallentour "Captain Fantastic" Neu Geht es Beuth jetzt an den Kragen? Chat-Skandal der Polizei Thema im Landtag Neu Diese Blondine will den Bachelor erobern, doch ist sie ihm zu unerfahren? Neu Zwei Jahre danach: So gedenkt Berlin erneut den Opfern des Terroranschlags Neu Nach Nazi-Skandal: Haben Polizisten ein "höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln"? Neu Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.625 Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! 2.393 Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet 603 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 4.409 Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.423 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 17.154 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 189 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.980 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 935 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 3.187 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 9.281 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 213 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.536 AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 776 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.886 Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.689 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.362 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 6.134 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.860 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.678 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 360 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 2.209 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 276 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.414 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 4.448