125 Urlauber stecken seit zwei Tagen in Ägypten fest Neu Witwe erschüttert: Diebe klauen letzte Erinnerungen an ihren Mann (†90) Neu Tödliches Versehen: Jäger erschießt eigenen Kollegen Neu HSV-Vorstand Becker schlägt Alarm: Aufstieg ist in großer Gefahr Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.918 Anzeige
6.226

Außergewöhnlicher Polizeieinsatz: Baby wird auf Autobahn geboren

Gestern Nacht wurde auf der A7 nahe Werneck ein kleiner Junge geboren.
Mutter und Kind waren wohlauf (Symbolfoto).
Mutter und Kind waren wohlauf (Symbolfoto).

Werneck - Das es auch schöne Polizeieinsätze auf Autobahnen gibt, zeigte sich Donnerstagabend gegen 23 Uhr auf der A7 nahe Werneck, als ein ganz besonderer Notruf bei der Polizei einging.

"Eine Frau bekommt auf dem Standstreifen ihr Kind. Wir brauchen hier einen Rettungswagen", hieß es da am anderen Ende der Leitung.

Doch noch bevor der Rettungsdienst an besagtem Ort ankam, lag das Baby schon gesund und munter in den Armen seiner Mutter.

Laut später eintreffendem Notarzt und den Sanitätern, waren Mutter und Kind trotz des gewöhnungsbedürftigen Geburtsortes wohlauf.

Nun dürfen sich Mutter, Vater und Geschwister auf einen weiteren Wonneproppen in ihrer Mitte freuen.

Update, 17.17 Uhr: Bei der Mutter des Kindes handelt es sich um eine 35-Jährige aus dem Landkreis Bad Kissingen.

Als die Wehen einsetzten, machten sie sich gemeinsam mit ihrem Ehemann mit dem Auto auf dem Weg zu einem Krankenhaus nach Würzburg.

Kurz nach dem Autobahnkreuz Schweinfurt-Werneck wollte das Kind jedoch nicht mehr warten und die Wehen der Frau wurden so heftig, dass der Ehemann kurz vor einer Brückenbaustelle auf der rechten Fahrspur anhielt und der Frau half, das Fahrzeug zu verlassen.

Wie jetzt bekannt wurde, stand zu diesem Zeitpunkt auch eine Polizeistreife zufällig in der Nähe, die den Ernst der Lage erkannte und die "Einsatzstelle" mittels Streifenwagen und Blaulicht sicherte.

Danach kümmerten sich die Beamten mit dem Ehemann um die Frau, leisteten dem Ehemann seelische und moralische Unterstützung und riefen einen Krankenwagen.

Kaum hatte die Frau das Fahrzeug verlassen, war der kleine Leonard auch schon da und wurde vom Vater in eine Decke gehüllt.

Nach Eintreffen des Rettungswagens wurde die Nabelschnur durchtrennt und das Baby mit der Mutter in das Krankenhaus nach Würzburg gebracht. Beide sind erschöpft aber wohlauf und bei bester Gesundheit.

Fotos: DPA/123RF/Evgeny Atamanenko

Fall Susanna: Steht Ali Bashar noch in diesem Jahr vor Gericht? Neu 99 Patienten getötet? Mammutprozess steht bevor Neu Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 7.978 Anzeige Nach Explosion einer Bodycam: Polizei zieht Tausende Geräte aus dem Verkehr! Neu Ärzte machen im Magen eines Mannes unglaubliche Entdeckung Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 5.184 Anzeige So schlecht ist die Kino-Komödie "Career Day mit Hindernissen" geworden Neu Junge (5) hat Streit mit Oma, kurz darauf sitzt er in einem Polizeiauto Neu Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 13.781 Anzeige 14 Jahre nach dem Tod von Asylbewerber: Fall könnte neu aufgerollt werden Neu Was darf die Polizei bei Facebook? Demo-Teilnehmer klagen gegen Fotos Neu Mann mit fremdem Jungen (5) absichtlich auf die Gleise gesprungen? Neu
Drei Feuerwehrleute sollen Autos angezündet haben, um sie zu löschen! Neu Motsi Mabuse mit Wahnsinns-Baby-News auf Instagram und die Fans rasten aus Neu
Hat er versucht Zivilisten zu erschießen? Mutmaßlicher Extremist vor Gericht Neu Druckerei im Hotel: Falschgeld im Wert von knapp 12 Millionen Euro entdeckt Neu Mit 98 Jahren! Oma Hedel feiert ihr 1. Mal bei Hertha im Stadion Neu "In aller Freundschaft": Unzählige Verletzte bei Massenpanik halten Sachsenklinik auf Trab Neu Präsident Duda in Berlin: Kommen sich Polen und Deutschland wieder näher? Neu Schrecklich: 13-Jährige in Grünanlage gewürgt und vergewaltigt Neu Samantha trägt am liebsten Uniform und bringt auch noch die Handschellen mit Neu Kritik an Konzert-Verbot: Bauhaus Dessau mit überraschendem Statement Neu Wird der Tierquäler-Schlachthof jetzt dauerhaft stillgelegt? Neu Wanderer verlassen sich auf App: Bergrettung muss ausrücken Neu St. Pauli besiegt Kellerkind Duisburg durch Joker-Tor 44 25-Jähriger stirbt bei Laster-Crash auf A3 367 Schüler (12/14) zeigen Hitlergruß, Lehrerin zeigt sie an! 2.947 Das tut weh! Kreisliga-Spieler beißt Gegner ein Stück Nase ab 1.261 Scherben wohin das Auge reicht! Bier-Laster kracht auf A9 in Baustellenfahrzeuge! 867 Automaten-Sprenger nach Tod von 19-Jährigem in Haft 2.366 Babynahrung vergiftet: Harte Strafe für Supermarkt-Erpresser 905 Nach Shitstorm wegen Rolex-Foto: SPD-Politikerin zieht Konsequenzen 4.583 Wieder erreichen hunderte Migranten die EU 3.863 Per Gesetz! Kanzlerin Merkel kämpft gegen Diesel-Fahrverbote 1.558 Sie sollte nackt vors Personal treten: Insassin (21) nimmt sich wegen Mobbings das Leben 14.805 Versuchter Totschlag! Mann (23) tritt Grapscher mehrfach brutal auf Kopf 7.305 Schockierende Bilder zeigen was passiert, wenn wir Instant-Nudeln essen 6.226 RTL2 verrät neue Details: Bald startet "Leben. Lieben. Leipzig" 8.740 Nach Aus für Kult-Café: Darum zeigt Wirtin jetzt Sophia Thomalla an 6.757 Zahl steigt immer weiter! Arzt soll seine Patienten mit Hepatitis-C infiziert haben 1.533 AfD schaltet nächstes Pranger-Portal gegen kritische Lehrer scharf 1.471 TSG Hoffenheim will ersten Champions-League-Sieg der Vereinsgeschichte 50 Blutbad im Auftrag des Teufels: Was passiert mit dem Tatverdächtigen? 4.031 Nachbarsmädchen missbraucht: Kinderschänder erhält hohe Haftstrafe 334 Pärchen geschockt: Von Biber gefällter Baum kracht auf Motorboot 1.875 Von wegen idyllische Hofwoche! Böse Überraschung bei "Bauer sucht Frau" 10.519 In der Heimat: "Game of Thrones"-Star hat sich getraut 2.021 Fall Khashoggi: Siemens-Chef Joe Kaeser sagt Reise nach Riad ab 101 "Feine Sahne Fischfilet": Jetzt regnet es Konzert-Einladungen 4.328 Experte schätzt ein: Ist der Babybrei-Erpresser schuldfähig? 264