Kunstrasenverbot bedroht Existenz Tausender Amateur-Vereine im Fußball Top
Feuerwehrauto gerät auf Autobahn ins Schlingern und durchbricht Betonplanke Top
Heute gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte 5.587 Anzeige
Frau vor Bahn geschubst und getötet: Erste Details machen sprachlos Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.760 Anzeige
11.212

Werner J. Patzelt: Darum greift außer der AfD keiner mehr die Grünen an

Werner J. Patzelt zum Hype um die Grünen, die Stärke der AfD und die Schwäche von SPD und Union

Die Grünen im Aufwind, die AfD im Osten stark, SPD und Union auf dem absteigenden Ast: Wir haben uns mit Werner J. Patzelt die politische Lage angeschaut.

Von Patrick Hyslop

Dresden/Stuttgart – Werner J. Patzelt (66) ist einer von Deutschlands bekanntesten Politikwissenschaftlern, untersuchte etwa die Pegida-Bewegung in Dresden empirisch.

Außer der AfD greift keiner mehr bissig die Grünen an, sagt Patzelt.
Außer der AfD greift keiner mehr bissig die Grünen an, sagt Patzelt.

Nach dem Hype um die Grünen, dem Erstarken der AfD und dem Absturz von SPD und Union haben wir mit ihm gesprochen.

TAG24: Die Grünen kamen bei der Bundestagswahl 2017 auf nur 8,9 und bei der Europawahl jüngst auf satte 20,5 Prozent. Was hat diesen starken Anstieg bewirkt?

Werner J. Patzelt: Erstens strukturiert sich unser Parteiensystem um, mit den Grünen als dem einen Pol und der AfD als dem anderen Pol.

Diese Umstrukturierung wird durch einen gesellschaftlichen Großkonflikt geprägt. Der geht um die Rolle des Nationalstaats, von Staatsgrenzen und nationaler Kultur, um Migration und Integration im Zeitalter von Europäisierung und Globalisierung.

Zu all diesen Fragen haben Grüne und AfD zwar ganz unterschiedliche, doch in sich stimmige und deshalb attraktive Antworten. Und zwischen diesen beiden Positionen müssen sich nun die anderen Parteien aufstellen.

Zweitens haben die Grünen derzeit keinen bissigen Angreifer außer der AfD. SPD und Linke kommen nur mit den Grünen an die Macht; also bietet man sich den Grünen an. Und die Union hofft auf die Grünen als bürgerlichen Koalitionspartner und gibt sich deshalb nett.

Drittens ist das mediale Meinungsklima grünenfreundlich. Empirische Journalisten-Untersuchungen zeigen an, dass über zwei Drittel der deutschen Journalisten den Grünen, der Sozialdemokratie oder den Linken zuneigen. In einem solchen Meinungsklima wundert es nicht, wenn die Grünen einen Hype haben.

Kommt ein grüner Kanzler?

Patzelt bei der Vorstellung seines Buches "Pegida: Warnsignale aus Dresden".
Patzelt bei der Vorstellung seines Buches "Pegida: Warnsignale aus Dresden".

TAG24: Immer wieder steht die Möglichkeit eines grünen Kanzlers im Raum. Robert Habecks Name fällt wiederholt. Wie realistisch ist das?

Werner J. Patzelt: Falls es stimmt, dass der Grünen-Aufschwung ein Hype ist wie einst der um Martin Schulz, dann werden wir einen grünen Kanzler so wenig haben wie den Kanzler Schulz.

Aber ich kann mich täuschen. Wir wissen einfach nicht, ob die Popularität der Grünen wacklig oder stabil ist.

Da muss man abwarten wie beim Fußball: Nach zwanzig Minuten ist nie abzusehen, wie das ausgeht.

TAG24: Die AfD hat bei der Europawahl sehr stark im Osten der Republik gepunktet. Ist sie auf dem Weg zur Ost-Partei?

Werner J. Patzelt: Wir haben in Deutschland, wie seit der Wiedervereinigung, ein gespaltenes Wahlgebiet.

Jetzt ist der Osten Blauland, der Westen Grünland. Dorthin passen wunderbar viele Positionen der Grünen. Doch im Osten gelten viele Positionen der AfD als ziemlich plausibel. Ausnahmen sind nur Metropolen mit ihrer akademisch-wohlhabenden Wählerschicht.

Also ist die AfD nach ihren Stimmenanteilen derzeit eine Ost-Partei. In absoluten Stimmenzahlen ist die AfD in manchen bevölkerungsreichen westdeutschen Ländern aber stärker als in den bevölkerungsschwachen ostdeutschen Ländern.

Lehrreich ist vor allem, dass die AfD nun auch in Brandenburg die populärste Partei ist. Bislang hieß es ja: Die AfD ist in Sachsen so stark, weil die dort regierende CDU allzu rechts ist und keine Brandmauer gegen die AfD aufgebaut hat.

Brandenburg aber war immer links und hatte viele Projekte gegen rechts. Trotzdem wurde die AfD auch dort so stark. Also braucht es bessere Erklärungen der AfD-Erfolge. Die machen die AfD im Osten vielleicht gar noch zur Volkspartei.

Geht Merkel im Herbst?

Auch im Fernsehen wird der Professor regelmäßig eingeladen. Hier bei "Hart aber fair".
Auch im Fernsehen wird der Professor regelmäßig eingeladen. Hier bei "Hart aber fair".

TAG24: Im Herbst stehen Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen an. Wenn die AfD dort wieder so stark oder gar stärker als bei der Europawahl abschneidet, bedeutet dies das Ende der Merkel-Regierung?

Werner J. Patzelt: Wir sollten angesichts der Europawahlergebnisse der AfD nicht länger glauben, deren Erfolg bei der Bundestagswahl wäre nur ein "Ausreißer".

Vielmehr erkennen wir in Sachsen: Von der Europaebene bis zur Hälfte aller Kommunen ist die AfD stärkste Partei. Ohne wirkungsvollere Wahlkampfanstrengungen als bislang wird sich das bis zur Landtagswahl schwerlich ändern.

Vermutlich ist die AfD kurzfristig ohnehin nicht zu schwächen. Sie profitiert nämlich von Versäumnissen der Bundespolitik, personifiziert durch die Bundeskanzlerin. Zugespitzt: So lange Angela Merkel Kanzlerin ist, läuft ein Mästungs-Programm für die AfD.

Kommt es aber im Herbst zu sehr schlechten Wahlergebnissen für die CDU bei Wahlerfolgen der AfD, dann könnte es vielleicht sein, dass die CDU-Bundesführung doch noch die wirklichen Ursachen für die Stärke der AfD erkennt und die Reißleine zieht, also: die Kanzlerin zum Rücktritt bewegt.

Doch nach einem Merkel-Rücktritt erst im Herbst ist die Schädigung der ostdeutschen CDU-Landesverbände für die nächsten fünf Jahre, vielleicht sogar darüber hinaus, ganz unwiderruflich. Selbst anschließend vorgezogene Bundestagswahlen dürften die Lage der CDU nicht verbessern.

Die AfD wird nämlich argumentieren: "'Merkel muss weg' war erfolgreich und jetzt gilt es, eine klare Mehrheit gegen eine sozialdemokratisch-grüne Politik zu schaffen!" Und solange die CDU nicht ihrerseits glaubwürdig für einen solchen Neuaufbruch steht, wird gegen die AfD kein Kraut gewachsen sein – und zwar nicht nur im Osten nicht, sondern auch im Westen nicht.

TAG24: SPD und Union sind seit geraumer Zeit auf dem absteigenden Ast. Werden wir uns von ihnen als Volksparteien verabschieden müssen?

Werner J. Patzelt: Die SPD ist ohnehin keine Volkspartei mehr. Die CDU hat zwar noch eine Chance, Volkspartei zu bleiben – doch nur unter der Voraussetzung, dass bald jemand anderes ins Bundeskanzleramt einzieht und sogleich das Signal gibt, die CDU hätte bundesweit ihre Lektion gelernt.

Eine solche Entwicklung ist derzeit aber noch nicht zu erkennen.

Patzelt lehrte lange Jahre an der TU Dresden, bis er das Pensionsalter erreicht hatte. Dem angeblichen "Pegida-Versteher" wurde 2017 von mutmaßlichen Linksradikale das Auto angezündet. Mittlerweile ist der 66-Jährige Wahlkampf-Berater der sächsischen CDU.

TAG24-Redakteur Patrick Hyslop.
TAG24-Redakteur Patrick Hyslop.

Fotos: DPA, privat

Schwerer Unfall: Polizeiwagen crasht bei Verfolgungsjagd in anderes Auto Neu
Nach Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Ging Hakan ihr fremd? Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 3.077 Anzeige
Mercedes-Fahrer überschlägt sich, befreit sich aus dem Wagen und bricht dann zusammen Neu
Vom Unwetter überrascht: Hertha braucht halbe Nacht für Rückreise aus Bochum Neu
Mit diesem kölschen Kracher rockt Jürgen Milski den Bierkönig Neu
Verlassener Unfallwagen gibt Rätsel auf: Dann erscheinen drei völlig verdreckte Teenager Neu
Schock an der Ostsee: Sturmwind lässt Kinder mit Luftmatratze aufs Meer treiben Neu
Handgeschriebener Brief von Peter Maffay rührt Fans zu Tränen Neu
Baby-Überraschung! Ex-Bachelorette Anna Hofbauer ist schwanger 688
Hunde im Sommer scheren oder nicht? Diese Züchterin warnt jetzt alle Besitzer 1.249
Darum beantwortet diese Linken-Politikerin alle Interviewfragen mit "42" 1.651
Liebes-Aus! Jenny Frankhauser ist wieder Single 2.991
Bert Wollersheim knutscht mit einem Mann: Was ist denn hier los?! 1.021
Tödliches Drama im Plattenbau: Mann sticht mit Messer auf Baby ein 16.460 Update
Blitz setzt Dachstuhl in Brand! 1.782
Tödliche Spritztour: Traktor fällt um und begräbt Frau unter sich 5.165
Ex-Köln 50667-Star Janine Pink tut es dauernd und überall 21.973
Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Opfer verbrennt bis zur Unkenntlichkeit 577
Brummi-Fahrer wird von Polizei kontrolliert: Als er die Fahrer-Tür öffnet, ist er seinen Führerschein los 8.383
Tierschützer retten schwerkranke Hündin: Unglaublich, wie sie heute aussieht 14.647
Splitternackt! Jennifer Weist hat es wieder getan 3.049
Nach millionenschweren Juventus-Transfers: Khedira zurück in die Bundesliga? 1.882
Sicherheitsbedenken nach einem Tag passé? Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf 749
13 Jahre nach Mord: So hart wird der Prozess für Georgine Krügers Mutter 1.144
Dagobert Fuck, Dr. Fummel & mehr: Olivia Jones setzt auf Porno-Karaoke 381
Bayern feiern Prestigeerfolg im Testspiel gegen Real Madrid 988
Orkan mit 120 km/h raste übers Melt: Reaktion der Besucher überrascht! 5.755
Lehrer entlassen, weil er Schülern unangenehme Wahrheiten ins Gesicht knallt 8.978
Porno-Fotos von Kita-Kindern erstellt: Ermittler kämpfen sich durch Festplatten von Logopäden 1.165
Mops gepfändet und bei Ebay verkauft: Jetzt wird der Streit immer größer 852
Schwerer Unfall auf A9! Zwei Kleinkinder im Krankenhaus 982
Wer muss zittern? Das sind die Abstiegskandidaten der 2. Liga! 8.583
Tödlicher Unfall: Mann stürzt bei Open Beatz Festival aus Riesenrad 3.443 Update
Auf diesem Foto versteckt sich eine Gefahr: Erkennt ihr, wo sie lauert? 5.893
Festival mit 5000 Teilnehmern muss wegen Unwetter evakuiert werden! 2.812
Stark-Regen und Überflutungen: Zehntausende Bewohner in Gefahr! 12.941
Kleinflugzeug prallt gegen Baumarkt: So stürzte die Familie in den Tod 2.180
Tödliches Unglück: Deutscher Wanderer stürzt bei Abstieg und stirbt 2.148
Kondome? Aber schnell! Frau stellt irren Weltrekord auf 2.007
Vor den Augen des Zolls: 187 Strassenbande feiert Drogen-Party im Auto 26.212
Vom "Bonzenkind" zum Star: Jenny Jürgens und Wayne Carpendale reden Klartext 2.083
Pietro Lombardi geht bei Konzert baden und die Fans rasten aus 8.888
Bizarre Botschaft: Fans rätseln über Evelyn Burdeckis "Minimonster" 7.612
Katja Krasavice versteckt getragenen Tanga mit pikantem Inhalt in Leipzig 3.763
Jérôme Boateng verlässt Bayern-Trainingslager vorzeitig 2.432
Milliardenschaden: Dürre und Käfer zerstören Deutschlands Wälder 80