Wechselhaftes Wetter und Hochwasser möglich: Die Aussichten fürs Wochenende

Stuttgart - Regen, Sonne und viel Wind! Am Wochenende wird das Wetter im Südwesten stürmisch und wechselhaft.

Das Tauwetter bekommt vor allem der Schwarzwald und der Odenwald zu spüren. (Fotomontage)
Das Tauwetter bekommt vor allem der Schwarzwald und der Odenwald zu spüren. (Fotomontage)  © DPA/Screenshot wetter.de

Am Freitag müsse in manchen Gebieten mit Dauerregen gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

Im Schwarzwald kann es demnach bis Samstagvormittag durchgehend regnen.

Dazu bläst ein kräftiger Wind: Im ganzen Land seien stürmische Böen möglich, im Bergland auch Sturmböen. Die Temperaturen liegen zwischen 6 und 14 Grad.

Die Meteorologen warnen zudem vor starkem Tauwetter. Im Schwarzwald sind demnach Abflussmengen zwischen 40 und 70, vereinzelt bis 90 Liter pro Quadratmeter möglich.

Im Odenwald, zwischen Hohenloher Ebene und Ostalb sowie im Allgäu müsse mit 30 bis 50 Litern pro Quadratmeter gerechnet werden. Das Wetter kann laut Hochwasservorhersagezentrale zu kleineren Hochwassern an Bächen und Flüssen führen.

Eine kurze Pause vom Schmuddelwetter gibt es am Samstag. Der Regen zieht nach Norden ab und im Süden wird es zunehmend sonnig. Die Höchsttemperaturen liegen dann zwischen 11 und 18 Grad, es bleibt aber windig.

Im Verlauf des Sonntags wird es aber wieder zunehmend bewölkt und regnerisch.

Titelfoto: DPA/Screenshot wetter.de

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0