Sturmtief "Bennet" zerstört weltbekanntes Schild am Checkpoint Charlie

Berlin - Das Sturmtief "Bennet" hat auch in Berlin für einen ungemütlichen Rosenmontag gesorgt. Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Kilometern pro Stunde sind am Montag über Berlin und Brandenburg hinweggefegt.

Die beschädigte Replik des berühmten Schildes am Checkpoint Charlie liegt nach dem Sturm auf der Straße.
Die beschädigte Replik des berühmten Schildes am Checkpoint Charlie liegt nach dem Sturm auf der Straße.  © DPA

Während sich Bennet vor allem in Niedersachsen austobte, blieb Berlin von großen Schäden weitestgehend verschont. Dennoch hatte die Berliner Feuerwehr ordentlich zu tun. Bis zum Schichtwechsel um 19 Uhr musste die Feuerwehr nach eigenen Angaben rund 80 Mal ausrücken.

Umgestürzte Bäume beeinträchtigten den S-Bahn-Verkehr. So waren die Linien S1 (Wannsee-Oranienburg), S5 (Strausberg Nord - Westkreuz), S7 (Ahrensfelde - Potsdam) sowie die S25 (Teltow-Hennigsdorf) kurzzeitig unterbrochen. Am S-Bahnhof Griebnitzsee musste die Feuerwehr einen S-Bahnzug freischneiden, der auf einen umgestürzten Baum aufgefahren war.

Da die S-Bahn wegen des Sturms die Höchstgeschwindigkeit im gesamten Netz zwischenzeitlich auf 60 Kilometer herabgesetzt hatte, fuhren die Züge nicht im gewohnten Takt. Die Folge: Verspätungen. Auch am Abend waren noch einige Linien betroffen.

Am Checkpoint Charlie in Berlin-Mitte fiel eine Touristenattraktion dem Sturmtief zum Opfer. Das berühmte Schild "You are leaving the American Sector", eine Nachbildung des Originals, wurde durch den Wind abgerissen und zerbrach.

Auch am Dienstag ist Bennet noch nicht ganz vorbeigezogen. Der Deutsche Wetterdienst warnt bei 8 bis 11 Grad vor Sturmböen. Diese fallen aber mit maximal 80 Kilometer pro Stunde nicht mehr ganz so stark aus, wie noch am Montag. Vereinzelte Gewitter sind ebenfalls nicht auszuschließen.

Am Mittwoch dürfte das Sturmtief dann vorübergezogen sein. Die Höchsttemperatur liegt bei 10 bis 13 Grad. Es bleibt allerdings regnerisch.

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0