War's das mit der Hitze? Jetzt rollen Unwetter auf den Norden zu

Hamburg - Der Sommer hat in den letzten Tagen ein Revival gefeiert. Doch auf den strahlenden Sonnenschein folgen im Norden schon wieder die nächsten Unwetter.

Nach der Hitze folgt so mancherorts der Regen.
Nach der Hitze folgt so mancherorts der Regen.  © 123RF/Ralf Maassen

Gewitter und teils heftige Regenschauer stehen an.

Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Montag bleiben durch Hochdruckgebiet "Corina" aber vorerst noch die hohen Temperaturen erhalten.

In Hamburg wird es demnach bis zu 31 Grad heiß und auch in den Küstenregionen von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wird die 30-Grad-Grenze erreicht.

Am Dienstag und Mittwoch soll es im gesamten Norden dann aber zu Gewittern und örtlichem Starkregen kommen, wie ein Meteorologe des DWD weiter berichtete.

Aber immerhin: Ab Donnerstag beruhigt sich die Situation wieder, dafür kühlen sich die Temperaturen bei weiteren Regenschauern etwas ab.

Bis Freitag bleibt es dann großteils trocken bei sommerlichen 25 Grad. Und wer weiß, vielleicht kommt der Sommer ja pünktlich zum Wochenende wieder vollends zurück!

Gewitter rollen auf den Norden zu.
Gewitter rollen auf den Norden zu.  © screenshot wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0