So kalt wird es heute in Frankfurt und ganz Hessen

Offenbach - Mit Schnee müssen die Hessen bis zum Jahreswechsel nicht mehr rechnen, doch kalt wird es durchaus.

Wetteronline.de sagt Tiefsttemperaturen von bis bis zu -3 Grad voraus (Grafik). Laut dem Deutschen Wetterdienst kann es sogar noch kälter werden.
Wetteronline.de sagt Tiefsttemperaturen von bis bis zu -3 Grad voraus (Grafik). Laut dem Deutschen Wetterdienst kann es sogar noch kälter werden.  © 123RF/Wetteronline.de (Fotomontage)

Der Donnerstag wird wolkig und grau, nur vereinzelt wird die Sonne durchdringen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach vorhersagt. Dabei bleibt es jedoch überwiegend niederschlagsfrei.

Die Höchstwerte liegen am Donnerstag in Hessen bei 1 bis 5 Grad, es weht nur schwacher Wind. In der Nacht zu Freitag wird es dann frostig.

Die Tiefsttemperaturen liegen bei -1 bis -6 Grad. Auch der Dienst Wetteronline.de sagt Minustemperaturen voraus.

Laut den Meteorologen des DWD in Offenbach müssen Autofahrer örtlich mit Reifglätte rechnen.

Auch am Freitag bleibt es trocken, der Wetterdienst sagt weder Regen noch Schnee voraus. Die Höchsttemperaturen liegen bei 2 bis 4 Grad.

In der Nacht zu Samstag kommt dann wieder Frost auf: +1 bis -3 Grad.

Autofahrer müssen örtlich mit Reifglätte rechnen (Symbolbild).
Autofahrer müssen örtlich mit Reifglätte rechnen (Symbolbild).  © DPA

Titelfoto: 123RF/Wetteronline.de (Fotomontage)

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0