Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

7.575

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

4.099

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

5.047

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

2.663
4.584

Wetter aus den Fugen: Nordpol 50 Grad wärmer als normal!

Washington - Ein Sturmsystem von historischen Ausmaßen könnte dem Nordpol Temperaturen von bis zu 50 Grad über den normalen Werten bescheren.
Eisbären kommen am Mittwoch mächtig ins Schwitzen.
Eisbären kommen am Mittwoch mächtig ins Schwitzen.

Ein Sturmsystem von historischen Ausmaßen könnte dem Nordpol Temperaturen von bis zu 50 Grad über den normalen Werten bescheren!

Eigentlich herrscht dort derzeit Winter mit minus 30 bis minus 40 Grad. Am Mittwoch klettern die Temperaturen aber bis auf vier Grad, und es könnte noch wärmer werden.

Das globale Vorhersagemodell des amerikanischen Wetterdienstes zeigt ein Wettersystem bei Island, das hunderte Kilometer lang ist.

Der Sturm wird von zwei riesigen Tiefdruckgebieten begleitet und transportiert jede Menge warmer Luft aus den Tropen bis in die Arktis.

Als Gründe für die Abweichung führten mehrere Forscher unter anderem die Erderwärmung und das Wetterphänomen El Niño an.

Wegen Überschwemmungen: Millionen Rinder in Gefahr

Die Überschwemmungen in Paraguay bedrohen nicht nur Menschenleben. Auch Tiere sind in Gefahr.
Die Überschwemmungen in Paraguay bedrohen nicht nur Menschenleben. Auch Tiere sind in Gefahr.

Die jüngsten Überschwemmungen in Paraguay bringen Millionen Rinder in Gefahr. Wegen über die Ufer getretener Flüsse seien in dem südamerikanischen Land sieben Millionen Tiere akut bedroht.

Sie könnten ertrinken oder verhungern, weil sie die Weiden nicht erreichen. "Wir müssen untersuchen, wie wir das Vieh in klimatischen Extremsituationen ernähren können", sagte Minister Jorge Gattini.

Rindfleisch ist eines der wichtigsten Exportgüter Paraguays.

Wegen der starken Regenfälle der vergangenen Tage mussten bereits 100.000 Menschen in Paraguay ihre Häuser verlassen. In Uruguay suchten über 18 000 Menschen Schutz vor den Fluten.

In Bolivien kamen nach den Überschwemmungen im Zuge des Wetterphänomens El Niño bislang mindestens acht Menschen ums Leben.

In Paraguay starben bereits vier Menschen, in Argentinien zwei.

Fotos: imago

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

4.365
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

9.778

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

3.113

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

3.890

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.700
Anzeige

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

1.652

Mann masturbiert vor einparkender Frau

5.822

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.826
Anzeige

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.077

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

4.052

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

3.695

Tag24 sucht genau Dich!

47.890
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.339

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

4.747

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

3.046

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.173

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

4.441

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

4.821

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

3.981

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

4.559

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

278

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

4.768

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

4.731

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

5.704

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

4.871

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

25.086

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

5.093

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

913

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.324
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.097

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.017

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.085

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

7.228

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.183

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

847

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.282

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.544

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.191

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

15.833

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

2.013

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.374
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.930

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.753

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

4.182

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

7.237

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.505

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.881

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

11.614

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

11.400

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.726

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

29.226

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.317

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

1.014

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.245

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.554