Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Top

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

Top

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

Neu

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.457
Anzeige
4.569

Wetter aus den Fugen: Nordpol 50 Grad wärmer als normal!

Washington - Ein Sturmsystem von historischen Ausmaßen könnte dem Nordpol Temperaturen von bis zu 50 Grad über den normalen Werten bescheren.
Eisbären kommen am Mittwoch mächtig ins Schwitzen.
Eisbären kommen am Mittwoch mächtig ins Schwitzen.

Ein Sturmsystem von historischen Ausmaßen könnte dem Nordpol Temperaturen von bis zu 50 Grad über den normalen Werten bescheren!

Eigentlich herrscht dort derzeit Winter mit minus 30 bis minus 40 Grad. Am Mittwoch klettern die Temperaturen aber bis auf vier Grad, und es könnte noch wärmer werden.

Das globale Vorhersagemodell des amerikanischen Wetterdienstes zeigt ein Wettersystem bei Island, das hunderte Kilometer lang ist.

Der Sturm wird von zwei riesigen Tiefdruckgebieten begleitet und transportiert jede Menge warmer Luft aus den Tropen bis in die Arktis.

Als Gründe für die Abweichung führten mehrere Forscher unter anderem die Erderwärmung und das Wetterphänomen El Niño an.

Wegen Überschwemmungen: Millionen Rinder in Gefahr

Die Überschwemmungen in Paraguay bedrohen nicht nur Menschenleben. Auch Tiere sind in Gefahr.
Die Überschwemmungen in Paraguay bedrohen nicht nur Menschenleben. Auch Tiere sind in Gefahr.

Die jüngsten Überschwemmungen in Paraguay bringen Millionen Rinder in Gefahr. Wegen über die Ufer getretener Flüsse seien in dem südamerikanischen Land sieben Millionen Tiere akut bedroht.

Sie könnten ertrinken oder verhungern, weil sie die Weiden nicht erreichen. "Wir müssen untersuchen, wie wir das Vieh in klimatischen Extremsituationen ernähren können", sagte Minister Jorge Gattini.

Rindfleisch ist eines der wichtigsten Exportgüter Paraguays.

Wegen der starken Regenfälle der vergangenen Tage mussten bereits 100.000 Menschen in Paraguay ihre Häuser verlassen. In Uruguay suchten über 18 000 Menschen Schutz vor den Fluten.

In Bolivien kamen nach den Überschwemmungen im Zuge des Wetterphänomens El Niño bislang mindestens acht Menschen ums Leben.

In Paraguay starben bereits vier Menschen, in Argentinien zwei.

Fotos: imago

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

Neu

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.740
Anzeige

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

Neu

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

Neu

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

Neu

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

797

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.688
Anzeige

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.199

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.181

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

7.833

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.146
Anzeige

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

6.194

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

9.150

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.095
Anzeige

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

5.402

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

10.255
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

4.753

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.631

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.738

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

10.753

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.681

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.612

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.727

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.320

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

10.883

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.979

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

5.974

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

11.945

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.223

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.231

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.060

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.078

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.336

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.192

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.487

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.666

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.968

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.042

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.164

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.342

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.182

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.382

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

534

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.111

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

6.264

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

2.177

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

3.073

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

11.499

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

6.019

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.190

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.364

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.770
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.762

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.551