Wetterdienst warnt vor Glatteis in der Silversternacht

In der Silvesternacht besteht Rutschgefahr in einigen Teilen Sachsens.
In der Silvesternacht besteht Rutschgefahr in einigen Teilen Sachsens.

Leipzig - Vorsicht, wenn Ihr in der Silvesternacht im Freien unterwegs seid! Der Wetterdienst rechnet mit glatten Straßen.

„Am Nachmittag muss im Mittelgebirge und in der Nacht auch in Regionen östlich der Elbe mit Glatteis durch gefrierenden Regen gerechnet werden“, so Meteorologe Jens Oehmichen Deutschen Wetterdienst.

Es ist möglich, dass für die Oberlausitz, das Osterzgebirge und die Sächsische Schweiz am Abend Unwetterwarnungen vor Glatteis ausgegeben werden müssen.

Nur vereinzelt dürfte die Silvesternacht in Sachsen einen freien Blick auf einen sternenklaren Himmel bieten. Wolken würden fast durchgehend die Sicht behindern, so die Wetterexperten.

In einem Streifen von Gera über Leipzig und Anhalt bis nach Dresden ist dort vor allem in der ersten Nachthälfte mit Regen zu rechnen.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0