Bis zu minus 10 Grad in Sachsen! Orkanböen sorgen für Kälte-Peitsche

Sachsen - Der Deutsche Wetterdienst warnt bis Donnerstagmittag in Sachsen vor Orkanböen.

In weiten Teilen Sachsens warnt der Deutsche Wetterdienst vor Sturm- und Orkanböen.
In weiten Teilen Sachsens warnt der Deutsche Wetterdienst vor Sturm- und Orkanböen.  © Screenshot DWD

Diese könnten im Erzgebirgskreis in Lagen über 1000 Metern mit Windgeschwindigkeiten zwischen 95 und 120 Kilometern pro Stunde auftreten, teilten die Meteorologen mit.

Am Donnerstagabend gibt es Schauer oder Gewitter, abends dann auch im Tiefland als Schnee oder Graupel.

Der Ausläufer des Sturmtiefs bringt extrem kalte Luft mit nach Sachsen. Ab dem Wochenende erwartet uns dann ein Kälte-Schock! Mit bis zu minus 10 Grad müssen wir fast jeden Tag bis Ende nächster Woche rechnen.

Es heißt also: Zieht euch in den nächsten Tagen warm an!

Im Bergland braucht man in den nächsten Tagen noch ab und an die Schnee-Schaufel.
Im Bergland braucht man in den nächsten Tagen noch ab und an die Schnee-Schaufel.  © 123RF

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0