Jetzt fliegt eine Schneefront auf Sachsen zu

Am Wochenende wird es endlich so richtig winterlich in Sachsen.
Am Wochenende wird es endlich so richtig winterlich in Sachsen.

Dresden - Verwöhnt wurden wir in diesem Winter bisher nicht, wenn es um schneebedeckte Landschaften ging. Doch jetzt scheint uns die weiße Pracht doch noch zu erreichen.

Im Raum Chemnitz sowie im Vogtland und Erzgebirge werden die ersten ernstzunehmenden Schneeflocken gesichtet - und das bereits in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag.

Zwar bleiben die Temperaturen am Freitags größtenteil im Plusbereich, doch davon lässt sich der Schnee scheinbar nicht beirren.

In den Städten Dresden und Leipzig braucht man noch ein wenig mehr Geduld. Hier kommt es erst am Freitag(abend) zu Schneefällen. Da es dort aber ab spätestens Samstag richtig frostig wird und weiterer Neuschnee zu erwarten ist, könntet Ihr jetzt schon für das Wochenende einen Spaziergang im Winterwonderland einplanen.

Wetter-Online (Post von 7:33 Uhr) spricht von Schneehöhen zwischen Dresden und Chemnitz von bis zu 20 Zentimetern!

Ab Samstag kann man das Wetter dann insgesamt für ganz Sachsen mit zwei Worten zusammenfassen: Schnee und Frost.

Bei Minusgraden und mal vereinzelten, mal dauerhaften Schneefällen sollte es im Freistaat recht weiträumig weiß werden.

Also haltet Eure Schlitten und Ski bereit!

Weiße Landschaften bestimmen am Wochenende das Bild Sachsens.
Weiße Landschaften bestimmen am Wochenende das Bild Sachsens.
Laut Wetter-Online ist ein Schneegebiet im Anflug.
Laut Wetter-Online ist ein Schneegebiet im Anflug.

Fotos: imago (1), Bernd März (1); Wetter-Online


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0