Hier müsst Ihr heute noch mit Schnee und Glätte rechnen

Besonders angenehm wird das Wetter am Montag und Dienstag nicht werden.
Besonders angenehm wird das Wetter am Montag und Dienstag nicht werden.

Thüringen - Der Winter hat nicht nur Sachsen fest im Griff (TAG24 berichtete), auch im Freistaat hält das Winterwetter Einzug. Schnee und glatte Straßen warten auf die Thüringer.

Kommt es am Mittag noch zu vereinzelten Schauern, entwickeln sich diese im Laufe des Montags in Dauerregen. Besonders in den Bergen muss man sich auf Schnee gefasst machen. Ab einer Höhe von 500 Metern, kann es 10 bis 15 Zentimeter Neuschnee geben.

Die Temperaturen bewegen sich den Tag über zwischen 3 und 5 Grad. Besonders windig wird es dabei in Südthüringen, hier wird in weiten Teilen vor Stürmen gewarnt. Dank der niedrigen Temperaturen und dem Regen wird es aber auf allen Straßen im Freistaat glatt werden.

Bessere Aussichten gibt es auch am Dienstag nicht, der soll genauso grau und nass werden wie der Montag. Die Temperaturen bleiben mit 4 bis 6 Grad fast gleich. Freuen kann man sich aber auf das Wetter ab Mittwoch.

Denn laut Deutschem Wetterdienst steht ein regelrechter "Novembersommer" steht an. Die Sonne zeigt sich wieder und auch die Temperaturen steigen auf bis zu 11 Grad. Bis dahin heißt es aber: Achtung vor Schnee, Matsch und Regen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0