Folgt auf heißes Wochenende der große Knall? Heftige Gewitter kündigen sich an

München - Nach dem äußerst heißen Wochenende ist ein ähnliches Unwetter wie zu Pfingsten in Bayern nicht ausgeschlossen. Das sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes in München im Hinblick auf den Montag.

In München kann es am Montag zu zahlreichen schweren Gewittern kommen.
In München kann es am Montag zu zahlreichen schweren Gewittern kommen.  © DPA

Am Pfingstmontag hatten heftige Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagelkörnern zum Teil in Golfballgröße schwere Schäden in Oberbayern angerichtet. Vor allem zahlreiche Autobesitzer hatten mit den Folgen den schweren Unwettern zu kämpfen, wie die Versicherer HUK Coburg und Allianz rückblickenden mitteilten.

Die Meteorologen sprachen diesmal im Vergleich zu den Gewittern zu Pfingsten zwar von einer eher "kleinräumigen Gefahr", erwarteten gleichzeitig allerdings für Montagnachmittag vor allem im Süden Bayerns mehrere Gewitter.

Ab Dienstag werde es in weiten Teilen des Freistaats dann wieder trocken, in den Alpen gebe es aber auch in den darauffolgenden Tagen weitere Schauer sowie auch Gewitter.

Es wird feucht: Nach dem warmen Wochenende soll es im Montag in Bayern zu Gewittern kommen.
Es wird feucht: Nach dem warmen Wochenende soll es im Montag in Bayern zu Gewittern kommen.  © DPA

Titelfoto: DPA, wetteronline.de (Bildmontage)

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0