Wetter-Vorhersage: Berlin und Brandenburg rutschen in das Schmuddel-Wochenende

Potsdam/Berlin - Berliner und Brandenburger sollten sich auf ein wechselhaftes und teils schmuddeliges Wochenendwetter mit Schneematsch und Regen einstellen.

Nach Angaben der Meteorologen werden auch die kommenden Tage unbeständig bleiben. (Bildmontage)
Nach Angaben der Meteorologen werden auch die kommenden Tage unbeständig bleiben. (Bildmontage)  © Wolfgang Kumm/dpa, wetteronline.de (BIldmontage)

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD)bsoll es in der Nacht zu Samstag vor allem in der zweiten Nachthälfte mancherorts leichten Schneeregen geben, der vorübergehend in Schneefall mit Mengen um einen Zentimeter übergeht.

Kurzzeitig kann es deshalb zu Glätte durch Schneematsch kommen. Tagsüber werde es dann dicht bewölkt und anfänglich vor allem in der Uckermark gelegentlich etwas regnerisch, sonst bleibe es trocken.

Die Maximalwerte steigen laut Meteorologen auf neun bis zwölf Grad. Für den Sonntag erwarten die Meteorologen keinen Niederschlag. Die Temperaturen steigen auf sieben bis neun Grad.

Die neue Woche beginnt am Montag wolkig, aber meist trocken und mit bis zu zehn Grad.

Titelfoto: Wolfgang Kumm/dpa, wetteronline.de (BIldmontage)

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0