Achtung Glätte! Wetterdienst warnt für das Wochenende vor

Erfurt - Für Autofahrer werden die kommenden Tage ungemütlich, denn dank den Temperaturen werden besonders die Straßen in höheren Gebieten zu Glatteis-Fallen, so der Deutsche Wetterdienst.

Besonders im Altenburger Land soll es zu glatten Straßen kommen. (Fotomontage)
Besonders im Altenburger Land soll es zu glatten Straßen kommen. (Fotomontage)  © Screenshot/DWD/Dpa

Die Temperaturen in Thüringen werden milder. Vorher ist aber besonders im Altenburger Land erhöhte Glatteisgefahr.

Am Freitag und auch Samstagmorgen sollen die Autofahrer deshalb besonders vorsichtig sein. In Teilen von Thüringen liegen die Temperaturen am Freitag bei minus ein bis minus zwei Grad bei leichtem Regen. In den anderen Teilen und auch in Sachsen Anhalt bei bis zu plus sieben Grad.

Der Samstag wird in Thüringen überwiegend bewölkt. Ab und zu schaut aber auch mal die Sonne raus, bei fünf bis neun Grad. Am Sonntag beginnt der Tag dann leicht verregnet. Das weitet sich im Laufe des Vormittags dann zu stärkerem Regen aus. Im Bergland bei fünf bis neun Grad und sonst bei zehn bis zwölf Grad.

Die kommende Woche wird mild, aber durchwachsen mit immer wiederkehrendem Regen bei elf bis 14 Grad am Montag. Ab Dienstag wird es dann wieder kälter. Und dann kann man auch endlich mit passenden Temperaturen auf den Weihnachtsmarkt gehen!

Der deutsche Wetterdienst warnt besonders für den Zeiten am Morgen.
Der deutsche Wetterdienst warnt besonders für den Zeiten am Morgen.  © DPA

Titelfoto: Screenshot/DWD/Dpa

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0