Wetterdienst warnt vor Sturm und Dauerregen in Sachsen!

Igitt-Wetter! In den nächsten Stunden drohen in Sachsen Sturm und Regen.
Igitt-Wetter! In den nächsten Stunden drohen in Sachsen Sturm und Regen.

Leipzig – In den nächsten Stunden wird es in Sachsen richtig ungemütlich! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt von Sturm und Dauerregen.

Bereits am Sonntagnachmittag stürmt und regnet es im Freistaat. Oberhalb von etwa 800 m fällt Schnee und es muss mit Verwehungen gerechnet werden. „Ab den Abendstunden verschärft sich die Windsituation“, so DWD-Wetterexpertin Tanja Dressel.

Im Laufe der Nacht zum Montag muss dann verbreitet mit Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h, im Bergland und vereinzelt bei Schauern auch mit schweren Sturmböen bis 100 km/h gerechnet werden. Dressel: „Auf dem Fichtelberg treten Orkanböen um 135 km/h auf.“

Doch damit nicht genug: Ab Montagmittag setzt in Sachsen teils ergiebiger Regen ein, der mit wechselnder Intensität und nur kurzen Unterbrechungen wahrscheinlich bis Dienstag anhält.

„Dadurch kann sich besonders im Vogtland und Westerzgebirge eine Dauerregensituation mit Niederschlagsmengen zwischen 45 und 60 L/qm, in Staulagen bis 80 L/qm einstellen“, so Wetterexpertin Dressel.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0