Tief Vincent kommt! Unwetterwarnung für Berlin

Berlin - Während am Sonntag die Berliner vergebens auf etwas Abkühlung gewartet hatten, wird es auch am Montag zunächst noch einmal heiß. Im Verlaufe des Tages wird es dann auch in der Hauptstadt nass. Tief Vincent bringt die Gewitterwolken nach Berlin.

Blitze zucken während eines Gewitters über Berlin.
Blitze zucken während eines Gewitters über Berlin.  © Paul Zinken/dpa

Ab dem frühen Nachmittag könnte es laut Deutschen Wetterdienst anfangen zu krachen. Die kräftigen Gewitter bringen Starkregen mit 20 l/qm mit. Auch Hagel und Sturmböen um die 70 km/h sind dabei.

Später wird es dann in Berlin und Brandenburg noch ungemütlicher. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettergefahr. Lokal kann es zu Unwettern mit Starkregen (35 l/qm), Hagelkörner mit einer Größe um 2 cm und Sturmböen (80 km/h) kommen.

Mit Temperaturen von bis zu 32 Grad bleibt es schwül-warm. In der Nacht kann es weiterhin zu Gewittern kommen. Die Unwettergefahr lässt aber immerhin nach.

Am Dienstag und Mittwoch wird es ähnlich. Vor allem Nachmittags und Abends steigt die Gewittergefahr. Bei Höchstwerten von 26 bis 29 Grad nehmen die Temperaturen langsam ab.

Titelfoto: Paul Zinken/dpa

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0