Schon heute Abend: Sturmtief "Yap" bringt Gewitter nach Berlin

Berlin - Das Sturmtief "Yap" wird am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag auch in Berlin und Brandenburg zu spüren sein.

Ein Mann geht über die überflutete Tiergartenstraße in Berlin-Mitte. (Bildmontage)
Ein Mann geht über die überflutete Tiergartenstraße in Berlin-Mitte. (Bildmontage)  © Michael Kappeler/dpa/Screenshot Wetter.de

Anders als im Westen und Südwesten werden für den Osten Deutschlands zwar Gewitter, aber keine starken Unwetter erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte.

Dennoch könnte es in der Nacht zu Starkregen zwischen 15 und 20 l/qm kommen. Die Wahrscheinlichkeit ist laut Deutschem Wetterdienst aber gering.

Am Wochenende sollen sich in Berlin und Brandenburg Wolken und Sonne abwechseln. Der Sonnabend startet mit dichten Wolken, die aber im Laufe des Tages aufklaren. Die Temperaturen steigen auf 26 bis 29 Grad. Der Sonntag verspricht Sonne und Temperaturen bis zu 30 Grad.

Die neue Woche beginnt hingegen nach den Prognosen vielerorts erneut mit Wolken und im Südosten mit Regen. Die Temperaturen nehmen ab. Während es am Montag trotz vieler Wolken noch bis zu 27 Grad warm werden kann, liegt die Maximaltemperatur in der neuen Woche bei 22 bis 24 Grad.

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0