Diese coole neue WhatsApp-Funktion bewahrt Euch vor Peinlichkeiten

Mit dieser Funktion kannst Du jetzt Sprachnachrichten anhören, bevor Du sie verschickst.
Mit dieser Funktion kannst Du jetzt Sprachnachrichten anhören, bevor Du sie verschickst.  © Screenshot/WhatsApp

Kalifornien - Du bist unterwegs, hast unerlaubt Dein Handy beim Autofahren in der Hand, aber keinen Nerv und keine Zeit, schnell eine Nachricht bei WhatsApp einzutippen.

Meistens drückst Du dann den Sprachbutton rechts neben dem Eingabefeld. Problem: Wenn Du draufdrückst, bereits drei Minuten geredet hast und Dein Finger minimal verrutscht, ist die ganze Sprachnachricht im Eimer.

Das andere Problem: Du hast irgendwas gesagt, was Dir jetzt mega peinlich ist, Du aber nur widerrufen kannst, wenn Du mit viel Fingergmymnastik den bereits gedrückt-haltenden Finger nach links schiebst und die Nachricht damit verwirfst.

All das kannst Du Dir seit geraumer Zeit sparen, hast es aber vielleicht noch gar nicht entdeckt?! Denn zumindest alle Handys mit Android-Betriebssystem können mit einer versteckten Funktion bei WhatsApp Sprachnachrichten ganz in Ruhe aufnehmen, noch einmal anhören und erst dann versenden.

Dafür gehst Du rechts neben dem Eingabefeld auf die kleine Büroklammer, es öffnet sich die Option: "Audio". Dort kannst Du dann auf "Aufnahme mit WhatsApp" tippen und loslegen.

Bei iOS auf dem iPhone ist die Funktion leider noch nicht verfügbar. Aber auch da kannst Du Abhilfe schaffen, indem Du Deine Nachricht einfach unter dem Punkt "Sprachmemo" aufnimmst und dann direkt von dort an den jeweiligen WhatsApp-User schickst.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0