Messer-Attacke: Kroatien-Urlaub endet für einen Deutschen (23) tödlich! Top
Rebeccas Vater wütend auf Ermittler: "Die Polizei sagt uns nichts mehr!" Top
Diesen Sonntag bekommt Ihr hier in Lübeck Technik günstig wie nie Anzeige
Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew: Rückkehr nach Deutschland? Top
Ansturm in Lübeck erwartet: SATURN öffnet am Sonntag mit krassen Schnäppchen Anzeige
15.449

Diese coolen Funktionen kommen demnächst bei WhatsApp

Mehr Smileys, euer aktueller Status und das Teilen des Standorts. Vieles wird 2017 bei #WhatsApp noch einfacher und besser.

Netz - Wie immer wartet der weit verbreitete Instant-Messaging-Dienst mit Neuerungen auf. Hier gibt es eine Übersicht über Funktionen, auf die sich Nutzer in Zukunft freuen können.

Emojis:

Was wäre der Chat-Service ohne die passenden Emojis und Smileys? User, die das Betriebsystem Android auf ihrem Smartphone oder Tablet verwenden, können sich über eine riesige Palette an lustigen neuen Gesichtern freuen. Für iOS-Geräte sind die zahlreichen zusätzlichen Smileys jedoch gar nicht neu, sondern gehören bereits zum Alltag.

Standort:

Künftig soll es noch leichter sein, dem Gegenüber seinen Standort zu teilen. Nach Informationen von Bild.de soll es möglich sein, für andere den Standort für ein bis fünf Minuten oder gar unbegrenzt zu teilen. Dies soll nicht nur in privaten sondern auch in Gruppen-Chats möglich sein. Mit einem einzigen Klick soll der User dann via Google Maps und Routenberechnung erkennen, wo sich der Chat-Partner gerade befindet.

Story-Funktion:

Instagram oder Snapchat haben es vorgemacht. Auch WhatsApp wird wohl in Zukunft um einen Story-Modus erweitert. Dabei teilen User ihren Status für eine begrenzte Zeit (24 Stunden) mit ihren Freunden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. So können nicht nur Text-Mitteilungen verfasst, sondern auch Emojis, Bilder und Videos als WhatsApp-Status genutzt werden. Wem die ständigen News der Freunde auf den Zeiger gehen, soll sich mit einer Stummschalt-Funktion vor nervigen Posts schützen können.

Versendete Nachrichten löschen und bearbeiten

Schon länger hat WhatsApp angekündigt, dass User Nachrichten zurückziehen oder editieren können sollen. Wem also aus Versehen eine unpassende Bemerkung herausgerutscht ist, kann diese ungeschehen machen. Allerdings wird der Messenger wohl anzeigen, dass eine Nachricht geändert oder gelöscht wurde.

Einen genauen Termin für die Einführung dieser Features gibt es noch nicht. Sehr wahrscheinlich aber noch in diesem Jahr werden die neuen Specials bei einem Update mitgeliefert.

Schüler liefert sich unter Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei! Neu
12 Teenager vergewaltigen Touristin (19) gemeinsam und filmen alles mit Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 1.028 Anzeige
Jugendlicher rennt über Gleise und wird von Zug erfasst: Tot 3.559
Legendäre Stadionuhr vom HSV bald in Dortmund? 777
"Arielle": Dieser "James Bond"-Bösewicht soll den Vater der Meerjungfrau spielen 293
Im Ferrari von Papa Michael: Mick Schumacher fährt auf dem Hockenheimring 956
Frau stürzt durch Dach von Supermarkt: Einbruch geplant? 748
Niemand weiß warum: Gesicht von Mann seit drei Jahren extrem angeschwollen 5.541
Schau an! Daniela Katzenberger wird plötzlich zur alten Oma 492
Verdächtiges Posting: Cathy Lugner frisch verliebt? 1.001
Transferwette: Sperre und Geldstrafe für Fußball-Star! 424
Polizei Köln: Möglicher Terroranschlag verhindert, keine konkrete Gefahr 1.647 Update
Tierheim rettet Pudel voller Flöhe aus Horror-Haus 5.405
Online-Push: Mit wenigen Klicks zum neuen Daimler 84
Mindestens 15 Tote! Kleinbus verunglückt in Türkei 1.823
Als Trapp-Ersatz: Eintracht beschäftigt sich mit Ex-Keeper vom VfB Stuttgart 3.926
Vertrag mit Warner: Katja Krasavice lässt die nächste Bombe platzen 3.405
Vater stirbt vor den Augen seines Sohnes, als er dessen Auto abschleppen will 4.976
Oberbürgermeister von Hockenheim nach Angriff weiter auf Intensivstation 1.351
Wahnsinns-Hitze: In diesem Land wurden 50 Grad gemessen 8.261
Nach Bayern und Bremen: Auch Schalke steigt in Poker um Henrichs ein! 620
3G-Kunden bald ohne Netz? Das ändert sich bei Deinem Handyvertrag 2.475
"Es tut so weh!" Aus diesem Grund hat Denise Kappes Schmerzen an ihrem Po 1.978
Jungen jahrelang missbraucht? Jugendbetreuer (26) aus Lüneburg festgenommen! 993
Türkische Hochzeitsblockaden: Hat das etwa kulturelle Hintergründe? 2.810
Sarafinas großer Tag: Traumhochzeit bei den Wollnys 2.583
Nach Leichenfund an Flussufer: Tatverdächtiger räumt Streit mit Ex-Freundin ein 2.034
Nach 28 Jahren: Das sagt Linda Hamilton über ihre Rückkehr zu "Terminator 6: Dark Fate" 1.668
ASAP Rocky noch immer im Knast: MELT hat einen neuen Headliner! 1.605
Feuerwehr bespuckt, Rettungsgasse blockiert: Unfassbares Verhalten bei tödlichem Unfall 17.827
Ihr Neuer ist kein Unbekannter: Hier knutscht Sylvie Meis am Strand von Saint-Tropez! 8.548
Jetzt auch offiziell: Abwehr-Juwel De Ligt für über 80 Millionen Euro zu Juventus Turin! 256
Ehemann schneidet Lover seiner Frau den Penis ab: Flüchtete er mit dem Glied in der Hand? 2.395
Erstes Urteil zu Missbrauchs-Fällen von Lügde gesprochen 437
Highfield 2019: Die Running Order und Tagestickets sind da! 671
Ganz große Gefühle! Jenny Frankhauser und ihr Hakan veröffentlichen Liebesvideo 1.164
3 Tore gegen Bayern! Lukebakio traf, weil Mitspieler ihn nicht an den Trainer verpfiffen 2.421
Zehntausende erwartet: Elektro-Festival "Parookaville" startet am Wochenende 207
Sahra Wagenknecht gesteht: "Ich hatte Burn-out!" 1.780
Bundesliga-Hammer! Eurosport zieht sich aus Übertragung zurück 1.696 Update
Götze und Sancho zaubern schon: BVB fährt ersten Sieg der US-Tour ein 1.113
Mädchen erkennt Til Schweiger nicht, seine Reaktion sorgt für Empörung! 12.964
Heißer Busen-Grapscher: Schweighöfer hat bei seiner Ruby alles im Griff! 8.265
FC Bayern erlebt Dämpfer in erstem Testspiel gegen FC Arsenal 2.687
Wegen Raketenabwehr: Türkei fliegt aus Kampfjet-Programm raus 1.189
Toter bei Brand in Animationsstudio: Weitere Todesopfer befürchtet 1.710