Alle Fakten zur Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Wie die Tat ablief Top Schlägerei! Erdogan-Liebling Turan drohen mehr als zwölf Jahre Haft! Top Nach ihrem Ausstieg: NCIS-Kollegen lästern über "Abby" Top Microsoft-Mitgründer stirbt mit 65 Jahren Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.617 Anzeige
9.435

WhatsApp poliert Gruppenchats auf: Das ändert sich für euch

Messenger-Update mit einer Reihe neuer Funktionen

Mit neuen Funktionen soll die Verwaltung von Gruppen deutlich komfortabler werden. Admins erhalten mehr Rechte, ein neuer @-Button erleichtert die Suche.

Menlo Park - Was wäre WhatsApp ohne Gruppenchats. Ob im Freundes- und Familienkreis oder im Büro, die Funktion ist nicht mehr wegzudenken. Und mit einem neuen Update soll sie noch komfortabler werden.

WhatsApp verspricht, dass die Verwaltung von Gruppenchats mit dem Update deutlich komfortabler wird.
WhatsApp verspricht, dass die Verwaltung von Gruppenchats mit dem Update deutlich komfortabler wird.

Wie die Messenger-App auf ihrem Blog selbst ankündigte, sollen Admins und Nutzer von Gruppenchats künftig noch mehr Kontrolle über ihre Aktivitäten erhalten.

Neu ist zum Beispiel die Gruppenbeschreibung. In einer kurzen Zusammenfassung unter der bereits vorhandenen Gruppeninfo sollen künftig Zweck, Regeln und Themen der Gruppe festgelegt werden können. Für neue Teilnehmer ist sie im Chat oben sichtbar.

Auch die Berechtigungen des Admins ändern sich. So soll er ab sofort einschränken können, wer den Gruppennamen, das Gruppenbild und die Gruppenbeschreibung ändern darf. Zudem ist es Administratoren erlaubt, den Admin-Status anderer Teilnehmer zu entfernen.

Umgekehrt ist es nicht mehr möglich, Gründer aus der betreffenden Gruppe zu löschen. Wer eine Gruppe wiederum verlassen hat, kann nun nicht mehr gleich wieder hinzugefügt werden.

Für alle, die in einer Gruppe länger abwesend waren, soll es leichter werden, sich wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Über einen neuen "@-Button" unten rechts im Chatfenster können sie sich einen schnellen Überblick über Nachrichten verschaffen, in denen sie erwähnt wurden.

"Dies sind Funktionen, die auf Anfragen unserer Nutzer basieren", kommentierte ein WhatsApp-Sprecher die Neuerungen gegenüber "Techcrunch". "Wir entwickeln das Produkt basierend auf den Wünschen und Bedürfnissen unserer Anwender."

Experten vermuten, dass die beliebte Messenger-App sich damit auch gegen den wiedererstarkten Konkurrenten Telegram positionieren will. Die neuen Funktionen sind für Android- und iPhone-Nutzer verfügbar.

Fotos: Marcelo Sayao/EFE/dpa

Zum 60. Geburtstag: Schlümpfe kommen mit neuem Gewand zurück ins TV Neu Zeugen berichten von Schießerei am Kölner Ebertplatz Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.133 Anzeige Seehofer gesteht: Stil im Asylstreit war großer Fehler Neu In aller Freundschaft: Deshalb läuft heute keine Sachsenklinik-Folge Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.517 Anzeige Horror! Frau stürzt an der Ostsee 20 Meter in die Tiefe Neu Rafael van der Vaart: Dieser Verein lässt ihn nie wieder los! Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige "Ekelhaft!": 187 Strassenbande schießt scharf gegen AfD Neu Clubbesitzer mit mehreren Schüssen hingerichtet Neu Achtjährige missbraucht und ermordet: Was enthüllt das psychiatrische Gutachten des Angeklagten? Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.989 Anzeige Nach YouTube-Comeback: Shirin Davids Video gesperrt Neu Zwei Männer sollen Frau und ihren Bekannten getötet haben Neu GZSZ-Star verrät: So sollte Tuner sterben! Neu 15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen... Neu
Ärzte entfernen neun Zähne aus Gehirn eines Kindes Neu Er galt als harmlos: Familien-Pitbull attackiert plötzlich seine Besitzerin und tötet sie Neu
So gut ist der italienische Mafia-Kinofilm und "Oscar"-Kandidat "Dogman!" Neu Mann fährt beim Rangieren seinen eigenen Sohn tot 3.716 Bus mit fünfzehn Fahrgästen geht mitten in der Innenstadt in Flammen auf 263 Peters muss gehen! HSV trennt sich von Nachwuchschef 60 Fans total geschockt: Deshalb steigt Ferris MC bei Deichkind aus! 2.827 Nach Tiger-Angriff: Pfleger laut Behörden selbst schuld 1.983 Autofahrerin stirbt bei Frontalcrash mit Getränkelaster 4.981 Hunderte tote Ferkel nach Unfall auf der Autobahn 2.988 Tram-Fahrer unter Schock: Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt 1.824 Spaziergänger macht Schock-Fund: Hündin liegt eingesperrt in Zwinger bei ihren toten Geschwistern 4.346 Mehrere Festnahmen: Schon wieder Einsatz in der Hafenstraße! 357 Bei Polizei oder Schulamt: Antisemitismus an Schulen muss künftig gemeldet werden 1.066 Betrunkener schlägt Busscheibe ein: Schwangere und Kind verletzt! 278 Udo Lindenberg: Wäre er ohne diesen Mann längst tot? 5.155 Weil er kein Bahnticket kaufen wollte: Mann macht lebensgefährlichen Fehler 1.952 Chemnitzer Haftbefehl bei Twitter geteilt: AfD-Politiker verliert Posten in Abgeordnetenhaus 4.468 Portrait: Wer ist Kylian Mbappé, der mit 19 die Fußballwelt aufmischt? 855 BVG rudert zurück: Obdachlose dürfen im Winter in U-Bahnhöfen schlafen 139 Nach Geiselnahme in Köln: Hauptbahnhof wieder offen 816 Update Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! 1.071 100.000 Opel-Autos betroffen! Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf 1.319 "Bauer sucht Frau": Diese Prominente ist dabei, doch Narumol meckert 8.388 WhatsApp mit neuer schlechter Nachricht: Kein User wird sich dieser Neuerung entziehen können 9.442 Teenie (15) in U-Bahn die Nase gebrochen! Zeugen überführen Brutalos 967 Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich 771 Nach Affären-Gerüchten: Jetzt steht Philipp Stehler zu seiner neuen Liebe! 4.770 Freier tickt aus und will Bordell abfackeln: Das steckt dahinter 1.477 Wilsberg-Fans sind gespannt: TV-Detektiv ermittelt zum ersten Mal in der Stadt, die es nicht gibt 1.423 Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben! 2.992 Schwangere Meghan: Bringt sie mit dieser Reise ihr Baby in Gefahr? 1.848 Olivia Jones' Vorschlag: Dahin sollte Micaela Schäfers dritte Brust! 2.703