SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

Top

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.485
Anzeige

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

Neu
Update
918

Whistleblower erhält Dresden-Preis

Dresden - Der 7. Internationale Friedenspreis wird am Sonntag um 11 Uhr in der Semperoper verliehen.
Kam 1974 als Flüchtling im Vietnam-Krieg nach Dresden: Bui Truong Binh (61) überreicht am Sonntag in der Dresdner Semperoper einem einst verhassten Amerikaner den Friedenspreis.
Kam 1974 als Flüchtling im Vietnam-Krieg nach Dresden: Bui Truong Binh (61) überreicht am Sonntag in der Dresdner Semperoper einem einst verhassten Amerikaner den Friedenspreis.

Von Antje Meier und Uwe Blümel

Dresden - Der 7. Internationale Friedenspreis wird am Sonntag um 11 Uhr in der Semperoper verliehen. In diesem Jahr geht er an den amerikanischen Friedensaktivisten und Whistleblower Daniel Ellsberg (84).

Eine Laudatio soll dabei vom aktuell bekanntesten Whistleblower der Welt kommen - Edward Snowden (32) wird, so der Plan, per Livestream aus Moskau zugeschaltet (siehe unten).

Preisträger Ellsberg veröffentlichte 1971 geheime Akten zum Vietnamkrieg. Den Preis überreicht ihm Bui Truong Binh (61): Ein Dresdner Vietnamese, einst Flüchtling, der sagt: „Lange Zeit habe ich die Amerikaner gehasst.“ Am Sonntag schüttelt er einem die Hand.

„Daniel Ellsberg hat alles riskiert, um das Leben von vietnamesischen Menschen zu retten“, liest Bui Truong Binh aus seiner Rede vor. Versöhnliche Worte für den einstigen Feind.

Bui Truong Binh wuchs mit drei Schwestern im nordvietnamesischen Hai Duong auf.

Der US-amerikanische Whistleblower Daniel Ellsberg (84) wird mit dem internationalen Friedenspreis ausgezeichnet.
Der US-amerikanische Whistleblower Daniel Ellsberg (84) wird mit dem internationalen Friedenspreis ausgezeichnet.

Geboren wurde er 1955, als der (zweite) Vietnamkrieg (bis 1975) ausbrach. Sein Vater kämpfte gegen die Amerikaner, starb nach Kriegsende an Lungenkrebs – vermutlich ausgelöst durch den Einsatz chemischer Waffen.

Ab 1972 begannen die USA verstärkt den Norden zu bombardieren. Auch Bui Truong Binh wurde beinahe getroffen. „Wir hatten Löcher, also so etwas wie Bunker. Da konnte ich mich rein retten, als die Bombe einschlug“, erinnert sich der Dresdner, der sich im Ausländerrat der Stadt engagiert.

Bis heute trägt er davon drei Nägel im Rücken mit sich herum. „Immer wenn ich fliegen will, piepsen die Metalldetektoren“, sagt er lachend.

Danach entschied die Familie, ihn wegzuschicken. „Ich bin der einzige Sohn meiner Eltern. Da wollte meine Familie sichergehen, dass wenigstens einer überlebt“, erzählt Binh. 1974 kam er per Regierungsabkommen in die DDR, lernte Landmaschinenbau. Seit 1983 lebt er in Dresden und gründete eine Familie.

Den Vietnamkrieg kann er nicht vergessen, sagt er. Dafür aber verzeihen. „Binh heißt Frieden“, erzählt der 61-Jährige. „Und das ist alles, was ich will.“

So kommt Snowden in die Oper

Edward snowen (32) enthüllte die weltweite Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten.
Edward snowen (32) enthüllte die weltweite Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten.

Dresden - Er holt heute Edward Snowden (32) in die Semperoper: Videotechniker Knut Geng (52) beamt den berühmten Whistleblower im russischen Exil auf eine 17 mal 9,50 Meter große Leinwand.

Snowden will gegen 12.30 Uhr live eine Laudatio auf den Preisträger halten - wenn die Geheimdienste die Leitung nicht kappen.

„Der Kontakt kommt über einen Mittelsmann in Amerika zustande“, verrät Geng. „Für die Gespräche mit ihm reichte mein Schul-Englisch aus.“

Der Techniker muss heute sicherstellen, dass Snowden gesehen wird, via Kamera selbst einen Blick in den Opernsaal werfen kann und sein Übersetzer zu hören ist. Dabei steuert Geng die Übertragung aus der Projektionsloge vom 2. Rang.

„Für die technische Umsetzung hat ein fünfköpfiges Team das Netz in der Oper aufgerüstet und mit dem Internet verbunden“, sagt Geng.

Ansonsten ist er für die Projektion des Feuers im „Freischütz“ oder die Animation fliegender Schwäne im Ballett „Schwanensee“ zuständig.

Videotechniker Knut Geng (52) beamt den Whistleblower am Sonntag an die Wand.
Videotechniker Knut Geng (52) beamt den Whistleblower am Sonntag an die Wand.

Fotos: Steffen Füssel, dpa

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

Neu

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

6.711
Anzeige

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

Neu

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

Neu

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

Neu

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.068
Anzeige

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

Neu

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

Neu

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

8.948
Anzeige

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

Neu

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.472
Anzeige

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

Neu
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

Neu

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

Neu

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

Neu

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

Neu

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

Neu

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

Neu

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

2.026

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

1.717

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

146

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

256

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

6.219

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

101

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

64

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

1.172

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

1.707

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

55

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

633

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

821

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

1.059

Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

2.418

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

837

Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

90

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

1.761

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

2.127

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

1.924

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

4.294

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

976

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

5.392

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

2.462

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

806

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

4.570

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

5.048

Bundesweite Fahndung! Häftling bricht aus Gefängnis aus

4.456

Darf Rittersport nach 85 Jahren kein Quadrat mehr sein?

2.996

Knapp 7 Promille! Sachse bricht am Münchner Hauptbahnhof zusammen

12.427

Vermisste Nadine F. wieder da

395
Update

Die wahre Apfelkönigin? Dieser Mann will die Krone und lässt einfach nicht locker

841

Krass! Diese Veränderung bei "GNTM" hat es in sich

2.355

Starb Playboy-Gründer Hugh Hefner an einer Schimmelvergiftung?

969