Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.530

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

2.999

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.906

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.296

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.893

Widerstand gegen kostenlose Parkplätze

Chemnitz - Gegen das Versprechen der Stadt Chemnitz, ab März kostenlos am Wochenende in der City parken zu können, regt sich politischer Widerstand. Vor allem FDP, CDU und die Grünen haben andere Ideen.
Geht es nach der FDP und ihrem Sprecher Eduard Jenke (36), bleiben die Parkautomaten auch am Sonnabend an.
Geht es nach der FDP und ihrem Sprecher Eduard Jenke (36), bleiben die Parkautomaten auch am Sonnabend an.

Von Ronny Licht

Chemnitz - Gegen das Versprechen der Stadt Chemnitz, ab März kostenlos am Wochenende in der City parken zu können, regt sich politischer Widerstand. Vor allem FDP, CDU und die Grünen haben andere Ideen.

Der Chemnitzer FDP-Sprecher Eduard Jenke (36) hat vor allem bei der Finanzierung des 250.000-Euro-Geschenks der Stadt seine Bedenken: „An der Zwickauer Straße entsteht ein neuer Blitzer. Soll der etwa die Kosten für das kostenlose Parken wieder einspielen?“

Die Vermutung liegt nahe - die Stadt kalkuliert mit rund 200.000 Euro Mehreinnahmen als im Vorjahr aus Bußgeldern. „Aus unserer Sicht wäre es sinnvoller gewesen, das direkte Einkaufserlebnis zu fördern, den Markt zu verschönern.“

Gemeinsam mit der CDU will die FDP jetzt den Antrag stellen, ein komplett überarbeitetes Park-Konzept zu erstellen.

Widerstand gegen das Park-Geschenk regt sich auch bei den Grünen. Stadtrat Bernhard Herrmann (48) sieht das Geld sinnvoller angelegt: „Die Petition zur Stadtbibliothek mit 14.000 Unterschriften wurde im Haushalt genauso ausgeblendet wie die Sanierung von Schulen und Kindergärten.“

Ende Februar entscheiden die Stadträte über den neuen Haushalt - und damit übers kostenlose Parken.

Offene Karten

Kommentar von Ronny Licht

Die Diskussion ums kostenlose Parken am Wochenende spaltet unsere Stadt. Die einen freuen sich über das Geschenk der Oberbürgermeisterin, die anderen wundern sich, warum die Stadt plötzlich auf diese Einnahmequelle verzichtet.

Prompt steht ein böser Verdacht im Raum: Finanziert der neue Blitzer an der Zwickauer Straße/Ecke Barbarossastraße etwa das Gratis-Parken in der Innenstadt? Erfahrungsgemäß „erblitzt“ so ein Gerät um die 200.000 Euro jährlich, manchmal auch mehr. Damit wäre das vermeintliche Geschenk praktisch gegenfinanziert.

Rein rechnerisch ein cleverer Schachzug. Aber moralisch? Rasen ist immer noch strafbar, gefährlich und verboten. Sollten Gelder aus dieser Quelle wirklich für unser angenehmes Einkaufs-Wochenende genutzt werden?

Offiziell wird niemand zugeben, dass die Rechnung im Hause Ludwig genau so gemacht wurde. Aber wie der Schwabe sagt - ein „Geschmäckle“ bleibt. Man hätte von Anfang an mit offenen Karten spielen sollen. Noch kann man sie aufdecken - bevor es andere tun.

Foto: Klaus Jedlicka

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.885

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.873

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.323

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.816

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.025

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.202

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.461

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.615

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.578

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.440

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

286

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.714

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.676

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

191

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.795

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.975

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.491

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.304

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.609

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.313

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.058

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.990

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

272

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.323

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.426

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.798

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.845

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.561
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.208

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.625
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.400

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.490

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.241

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.783

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.356

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

917

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.934

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.425

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.689

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

14.085

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

213

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.310

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.886