Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.777

Wie ein Krimineller unser Leben zerstörte!

Chemnitz - Ein Krimineller zersprengte das normale Leben von Roswitha Meyer (53) und Dietmar Haschke (48). Die beiden verloren über Nacht alles.
Hilfe in der Not: Roswitha Meyer (53) und Dietmar Haschke (48) bekommen Unterstützung von Friedrich Schulze (66, Mitte), Leiter des Chemnitzer „Weißen Rings“.
Hilfe in der Not: Roswitha Meyer (53) und Dietmar Haschke (48) bekommen Unterstützung von Friedrich Schulze (66, Mitte), Leiter des Chemnitzer „Weißen Rings“.

Von Mandy Schneider

Chemnitz - Ein Krimineller zersprengte das normale Leben von Roswitha Meyer (53) und Dietmar Haschke (48). Die beiden verloren über Nacht alles.

Aus Eifersucht hatte Daniel S. (23) an einem Abend im März in einem Ebersdorfer Wohnhaus Benzin verschüttet und angezündet. Die Mieter ahnten nicht, was in der Nachbarwohnung vor sich ging.

Erst als die Verpuffung die Giebelwand verschob, schreckten sie auf. „Der Knall war ohrenbetäubend“ erinnert sich Roswitha Meyer. Die Feuerwehr rettete die Hausbewohner aus dem einsturzgefährdeten Haus.

Wenig später fand sich das Paar in einer Unterkunft für Wohnungslose wieder - in Pantoffeln und ohne Geld. „Es gab keine andere Möglichkeit. In unsere Wohnung durften wir nicht zurück.“

Finanzielle Reserven oder eine Versicherung hatten die arbeitslose Molkereifacharbeiterin und der frühere Rettungsassistent, der wegen einer Erkrankung erwerbsunfähig ist, nicht. Sie suchten bei Ämtern Hilfe. „Doch niemand fühlte sich zuständig.“

Der Täter: Daniel S. (23) zündete in einer Nachbarwohnung des Paares mit Benzin an.
Der Täter: Daniel S. (23) zündete in einer Nachbarwohnung des Paares mit Benzin an.

Erst Friedrich Schulze (66) vom „Weißen Ring“ kümmerte sich.

„Eine finanzielle Soforthilfe für Kleidung und Essen war nötig. Über die Möbelbörse wurde eine Grundeinrichtung für eine Wohnung besorgt“, so der ehrenamtliche Leiter der Chemnitzer Außenstelle des „Weißen Rings“.

Nach zwei Monaten hatte das Paar endlich wieder ein eigenes Obdach. Doch in der Wohnung fühlen sich beide bis heute fremd. „Ich durfte unsere alte noch einmal kurz betreten, konnte außer wenigen Dokumenten und Bildern nichts mitnehmen“, sagt Roswitha Meyer traurig.

Bis heute leidet sie unter Albträumen. Der „Weiße Ring“ vermittelte eine psychologische Behandlung.

Der Täter wurde zu drei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt. Auf eine Entschädigung können die Opfer nicht hoffen. Friedrich Schulze: „Die müsste vor Gericht eingeklagt werden.“

Roswitha Meyer: „Ich hoffe, dass ich irgendwann nicht mehr bei jedem Knall zusammenschrecke.“

Tatort Klopstockstraße: Durch die Wucht der Explosion zieht sich ein Riss durchs ganze Haus, brockenweise fällt der Putz aus dem Mauerwerk.
Tatort Klopstockstraße: Durch die Wucht der Explosion zieht sich ein Riss durchs ganze Haus, brockenweise fällt der Putz aus dem Mauerwerk.

Fotos: Haertepress (2), Uwe Meinhold (1)

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

NEU

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

NEU

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

NEU

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

NEU

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

3.616

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

2.895

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

6.303

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

5.694

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

1.764

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

2.723

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

15.385

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

22.854

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.468

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.991

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

325

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.429

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

21.974

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

15.011

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.988

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.582

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.976

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

11.200

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.866

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

14.111

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.520

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.891

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.202

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

6.026

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

5.184

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.351

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.576

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.267

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.827

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.656

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

42.829

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.579

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.779

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.292

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

7.002

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

524

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.481