Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

Neu

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

Neu

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.760
Anzeige
5.195

Mutter kämpft verzweifelt um ihre entführten Kinder

Zittau - Eine junge Mutter bangt um ihre Kinder. Obwohl Katrin Axt (29) aus Großschönau (bei Zittau) das alleinige Sorgerecht für Lia (8) und Kaan (3) hat, werden die beiden Kinder seit zwei Jahren in der Türkei von der Familie des Vaters festgehalten.
Gegen den Willen der allein sorgeberechtigten Mutter werden Lia-Joan (8) und Kaan (3) in der Türkei festgehalten.
Gegen den Willen der allein sorgeberechtigten Mutter werden Lia-Joan (8) und Kaan (3) in der Türkei festgehalten.

Zittau - Eine junge Mutter bangt um ihre Kinder. Obwohl Katrin Axt (29) aus Großschönau (bei Zittau) das alleinige Sorgerecht für Lia (8) und Kaan (3) hat, werden die beiden Kinder seit zwei Jahren in der Türkei von der Familie des Vaters festgehalten.

Zwar sind die Kleinen deutsche Staatsbürger, doch sie wurden zeitweilig mit einem Ausreiseverbot belegt. Das Auswärtige Amt bietet keine große Hilfe.

Im Kinderzimmer in Großschönau ist alles so vorbereitet, als würden die Kinder noch heute wieder einziehen. Manchmal sortiert die Mutter Kleidungsstücke aus, die inzwischen zu klein geworden sein dürften - und kauft neue. „Es tut so weh, immer wieder auf die leeren Kinderbettchen und das Spielzeug schauen zu müssen“, sagt Katrin Axt.

Eine Kontaktaufnahme ist unmöglich - weder per Telefon, Email oder Brief sind Lia und Kaan erreichbar. Katrin Axt: „Jeder Versuch wird geblockt.“ Vor einem Jahr - bei einer Gerichtsverhandlung in der Türkei - hat sie die beiden das letzte Mal in die Arme nehmen dürfen. Seither herrscht Funkstille.

Die Prozessunterlagen füllen ganze Aktenordner: Mutter Katrin kämpft von Deutschland aus. In der Türkei wäre es zu gefährlich.
Die Prozessunterlagen füllen ganze Aktenordner: Mutter Katrin kämpft von Deutschland aus. In der Türkei wäre es zu gefährlich.

Katrins tägliches Drama, welches zwischenzeitlich zu einem Horror-Trip wurde, begann einst als ein schönes Märchen. „Ich war wie in einer anderen Welt, habe ihm alles geglaubt!“ Blind vor Liebe sei Katrin gewesen, als sie mit 18 den sechs Jahre älteren Tolga B. kennenlernte. Von seiner kriminellen Karriere ahnte sie damals nichts.

Zur ersten Trennung kam es, als drei Jahre später die kleine Lia-Joan unterwegs war. Katrin: „Ich war im fünften Monat schwanger und sollte in Holland abtreiben. Da bin ich wieder zu meinen Eltern gezogen.“ Tolga B. konnte das nicht verhindern, denn ein Haftbefehl wegen schwerer Körperverletzung brachte ihn für die nächsten Jahre in die JVA Dresden.

Dann steht er wieder vor ihrer Tür. Geläutert, wie er behauptet.

Und Katrin - inzwischen 24 - will ihm das auch glauben und wagt einen Neuanfang. Schließlich ist er doch Lias liebevoller Vater. Und sie ist auch zum Verzeihen bereit, auch wenn er ihr immer wieder seinen Willen aufzwingt oder gar gewalttätig wird.

Weil sie ihre Kinder nicht umarmen kann, kramt Mutter Katrin immer wieder Erinnerungsstücke aus. Das Warten und Bangen zehrt an den Nerven.
Weil sie ihre Kinder nicht umarmen kann, kramt Mutter Katrin immer wieder Erinnerungsstücke aus. Das Warten und Bangen zehrt an den Nerven.

Nachdem 2012 der kleine Kaan geboren war, wurde Katrins Dasein zur Marter. Immer wieder wurde sie von ihrem Lebensgefährten windelweich geprügelt. Einmal konnte sie kaum noch gehen. Nachdem ihre Tochter Lia dieses furchtbare Geheimnis der Oma offenbarte, reifte auch der Entschluss, sich endgültig zu trennen. Doch ebenso wuchs die Angst, dass er ihr etwas Endgültiges antun könnte.

Auch unter dieser Angst beging sie im Oktober 2013 den verhängnisvollsten Fehler. Weil Tolga in Deutschland Strafverfolgung drohte, wollte er mit einem Kumpel in Thailand ein neues Leben beginnen. Das sagte er zumindest. Vorher sollte sie noch einmal für wenige Tage mit in die Türkei kommen. Katrin Axt: „Er sagte, ich soll nicht so egoistisch sein. Seine Familie will schließlich auch noch einmal die Enkel sehen.“

Und dort erlebte sie den schlimmsten Tag ihres Lebens. Tolga legte ein großes Küchenmesser auf den Tisch und sagte: „Weil du dich von mir getrennt hast, fliegst du sofort zurück nach Deutschland. Die Kinder bleiben hier!“

Etwas Grausameres kann man einer Mutter nicht antun.

Seine Familie macht ihr Angst

Ein Selfie aus der Zeit, in der Katrin Axt noch immer an die Möglichkeit einer glücklichen Familie mit Tolga B. (links) glaubte.
Ein Selfie aus der Zeit, in der Katrin Axt noch immer an die Möglichkeit einer glücklichen Familie mit Tolga B. (links) glaubte.

Katrin Axt: „Die zwei Stunden auf dem Weg zum Flughafen habe ich nur geschrien. Sie sagten, sie würden mich töten, falls ich bei der Passkontrolle etwas sage.“ Ohne Kinder wollte sie nicht los. Sie checkt wieder aus und nimmt ein Taxi zurück zur türkischen Familie. Dort wurde sie sofort brutal zusammengeschlagen, der Taxifahrer ergreift die Flucht. Am nächsten Tag musste sie fliegen.

Seither versucht die Mutter, ihre Kinder zurückzuholen. Die türkische Familie setzt aber alle Hebel in Bewegung, Lia und Kaan zu behalten. Zwar sprach ein türkischer Richter der Mutter das alleinige Sorgerecht zu, doch mit immer neuen Anträgen gelingt es der Familie, die Gerichte zu beschäftigen.

Und sie setzten immerhin ein vorläufiges Ausreiseverbot für die Kinder durch. Sie schrecken sogar nicht davor zurück, Katrin Axt den sexuellen Missbrauch ihrer Kinder zu unterstellen. Auch diese Vorwürfe musste das türkische Gericht erst ausräumen.

Dann legte er ein Messer auf den Tisch

Immer wieder geht Katrin Axt (29) in das verwaiste Kinderzimmer. Ihre beiden Lieblinge könnten sofort wieder einziehen - sie hat nichts verändert.
Immer wieder geht Katrin Axt (29) in das verwaiste Kinderzimmer. Ihre beiden Lieblinge könnten sofort wieder einziehen - sie hat nichts verändert.

Katrin Axt lebt bei ihren Eltern und fühlt sich im Moment wenigstens halbwegs sicher.

Tolga B. wurde im Mai am Landgericht Görlitz - noch nicht rechtskräftig - zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Weil sie Angst vor seiner Familie hat, wagt sie sich nicht mehr in die Türkei, auch wenn an diesem Mittwoch ein weiterer Prozess um ihre Kinder stattfindet. Die Botschaft in Istanbul rät ihr dringend davon ab.

Mehr Hilfe kann sie von den Diplomaten nicht erwarten. „Wir können nichts machen“, bekommt Katrin Axt immer zu hören. Sie hat auch den Bundestagsabgeordneten Michael Kretzschmar (CDU) in ihre Sorgen eingeweiht, auch er konnte mit seinen Kontakten nichts bewirken.

Aus dem Auswärtigen Amt heißt es, dass die betroffenen deutschen Staatsbürger von der Botschaft in Istanbul im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten beraten und unterstützt werden.

Doch ohne die Zustimmung der türkischen Behörden und Justiz sei eine Ausreise der Kinder nicht möglich.

Fotos: Matthias Weber/privat

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

Neu

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

3.130

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

298

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

2.242

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

242

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

1.413

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.633
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

3.467

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

264

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

248

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.393
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.142

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

11.220

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.534
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.253

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

179

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.378
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.140

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

8.346

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.848
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

7.125

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

7.517

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.022
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

61

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

2.772

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.105
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

6.096

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

1.021

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

937

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

2.597

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

1.699

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

1.966

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

8.087

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

2.850

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

9.984

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

184

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

1.977

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

16.419

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.777

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.239

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.407

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.292

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

2.880

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

16.120

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

715

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

2.939

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

5.175

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.666
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.564

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

102

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.421

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

820

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

6.749

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.247