Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.197
Anzeige

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.631
Anzeige
5.290

Mutter kämpft verzweifelt um ihre entführten Kinder

Zittau - Eine junge Mutter bangt um ihre Kinder. Obwohl Katrin Axt (29) aus Großschönau (bei Zittau) das alleinige Sorgerecht für Lia (8) und Kaan (3) hat, werden die beiden Kinder seit zwei Jahren in der Türkei von der Familie des Vaters festgehalten.
Gegen den Willen der allein sorgeberechtigten Mutter werden Lia-Joan (8) und Kaan (3) in der Türkei festgehalten.
Gegen den Willen der allein sorgeberechtigten Mutter werden Lia-Joan (8) und Kaan (3) in der Türkei festgehalten.

Zittau - Eine junge Mutter bangt um ihre Kinder. Obwohl Katrin Axt (29) aus Großschönau (bei Zittau) das alleinige Sorgerecht für Lia (8) und Kaan (3) hat, werden die beiden Kinder seit zwei Jahren in der Türkei von der Familie des Vaters festgehalten.

Zwar sind die Kleinen deutsche Staatsbürger, doch sie wurden zeitweilig mit einem Ausreiseverbot belegt. Das Auswärtige Amt bietet keine große Hilfe.

Im Kinderzimmer in Großschönau ist alles so vorbereitet, als würden die Kinder noch heute wieder einziehen. Manchmal sortiert die Mutter Kleidungsstücke aus, die inzwischen zu klein geworden sein dürften - und kauft neue. „Es tut so weh, immer wieder auf die leeren Kinderbettchen und das Spielzeug schauen zu müssen“, sagt Katrin Axt.

Eine Kontaktaufnahme ist unmöglich - weder per Telefon, Email oder Brief sind Lia und Kaan erreichbar. Katrin Axt: „Jeder Versuch wird geblockt.“ Vor einem Jahr - bei einer Gerichtsverhandlung in der Türkei - hat sie die beiden das letzte Mal in die Arme nehmen dürfen. Seither herrscht Funkstille.

Die Prozessunterlagen füllen ganze Aktenordner: Mutter Katrin kämpft von Deutschland aus. In der Türkei wäre es zu gefährlich.
Die Prozessunterlagen füllen ganze Aktenordner: Mutter Katrin kämpft von Deutschland aus. In der Türkei wäre es zu gefährlich.

Katrins tägliches Drama, welches zwischenzeitlich zu einem Horror-Trip wurde, begann einst als ein schönes Märchen. „Ich war wie in einer anderen Welt, habe ihm alles geglaubt!“ Blind vor Liebe sei Katrin gewesen, als sie mit 18 den sechs Jahre älteren Tolga B. kennenlernte. Von seiner kriminellen Karriere ahnte sie damals nichts.

Zur ersten Trennung kam es, als drei Jahre später die kleine Lia-Joan unterwegs war. Katrin: „Ich war im fünften Monat schwanger und sollte in Holland abtreiben. Da bin ich wieder zu meinen Eltern gezogen.“ Tolga B. konnte das nicht verhindern, denn ein Haftbefehl wegen schwerer Körperverletzung brachte ihn für die nächsten Jahre in die JVA Dresden.

Dann steht er wieder vor ihrer Tür. Geläutert, wie er behauptet.

Und Katrin - inzwischen 24 - will ihm das auch glauben und wagt einen Neuanfang. Schließlich ist er doch Lias liebevoller Vater. Und sie ist auch zum Verzeihen bereit, auch wenn er ihr immer wieder seinen Willen aufzwingt oder gar gewalttätig wird.

Weil sie ihre Kinder nicht umarmen kann, kramt Mutter Katrin immer wieder Erinnerungsstücke aus. Das Warten und Bangen zehrt an den Nerven.
Weil sie ihre Kinder nicht umarmen kann, kramt Mutter Katrin immer wieder Erinnerungsstücke aus. Das Warten und Bangen zehrt an den Nerven.

Nachdem 2012 der kleine Kaan geboren war, wurde Katrins Dasein zur Marter. Immer wieder wurde sie von ihrem Lebensgefährten windelweich geprügelt. Einmal konnte sie kaum noch gehen. Nachdem ihre Tochter Lia dieses furchtbare Geheimnis der Oma offenbarte, reifte auch der Entschluss, sich endgültig zu trennen. Doch ebenso wuchs die Angst, dass er ihr etwas Endgültiges antun könnte.

Auch unter dieser Angst beging sie im Oktober 2013 den verhängnisvollsten Fehler. Weil Tolga in Deutschland Strafverfolgung drohte, wollte er mit einem Kumpel in Thailand ein neues Leben beginnen. Das sagte er zumindest. Vorher sollte sie noch einmal für wenige Tage mit in die Türkei kommen. Katrin Axt: „Er sagte, ich soll nicht so egoistisch sein. Seine Familie will schließlich auch noch einmal die Enkel sehen.“

Und dort erlebte sie den schlimmsten Tag ihres Lebens. Tolga legte ein großes Küchenmesser auf den Tisch und sagte: „Weil du dich von mir getrennt hast, fliegst du sofort zurück nach Deutschland. Die Kinder bleiben hier!“

Etwas Grausameres kann man einer Mutter nicht antun.

Seine Familie macht ihr Angst

Ein Selfie aus der Zeit, in der Katrin Axt noch immer an die Möglichkeit einer glücklichen Familie mit Tolga B. (links) glaubte.
Ein Selfie aus der Zeit, in der Katrin Axt noch immer an die Möglichkeit einer glücklichen Familie mit Tolga B. (links) glaubte.

Katrin Axt: „Die zwei Stunden auf dem Weg zum Flughafen habe ich nur geschrien. Sie sagten, sie würden mich töten, falls ich bei der Passkontrolle etwas sage.“ Ohne Kinder wollte sie nicht los. Sie checkt wieder aus und nimmt ein Taxi zurück zur türkischen Familie. Dort wurde sie sofort brutal zusammengeschlagen, der Taxifahrer ergreift die Flucht. Am nächsten Tag musste sie fliegen.

Seither versucht die Mutter, ihre Kinder zurückzuholen. Die türkische Familie setzt aber alle Hebel in Bewegung, Lia und Kaan zu behalten. Zwar sprach ein türkischer Richter der Mutter das alleinige Sorgerecht zu, doch mit immer neuen Anträgen gelingt es der Familie, die Gerichte zu beschäftigen.

Und sie setzten immerhin ein vorläufiges Ausreiseverbot für die Kinder durch. Sie schrecken sogar nicht davor zurück, Katrin Axt den sexuellen Missbrauch ihrer Kinder zu unterstellen. Auch diese Vorwürfe musste das türkische Gericht erst ausräumen.

Dann legte er ein Messer auf den Tisch

Immer wieder geht Katrin Axt (29) in das verwaiste Kinderzimmer. Ihre beiden Lieblinge könnten sofort wieder einziehen - sie hat nichts verändert.
Immer wieder geht Katrin Axt (29) in das verwaiste Kinderzimmer. Ihre beiden Lieblinge könnten sofort wieder einziehen - sie hat nichts verändert.

Katrin Axt lebt bei ihren Eltern und fühlt sich im Moment wenigstens halbwegs sicher.

Tolga B. wurde im Mai am Landgericht Görlitz - noch nicht rechtskräftig - zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Weil sie Angst vor seiner Familie hat, wagt sie sich nicht mehr in die Türkei, auch wenn an diesem Mittwoch ein weiterer Prozess um ihre Kinder stattfindet. Die Botschaft in Istanbul rät ihr dringend davon ab.

Mehr Hilfe kann sie von den Diplomaten nicht erwarten. „Wir können nichts machen“, bekommt Katrin Axt immer zu hören. Sie hat auch den Bundestagsabgeordneten Michael Kretzschmar (CDU) in ihre Sorgen eingeweiht, auch er konnte mit seinen Kontakten nichts bewirken.

Aus dem Auswärtigen Amt heißt es, dass die betroffenen deutschen Staatsbürger von der Botschaft in Istanbul im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten beraten und unterstützt werden.

Doch ohne die Zustimmung der türkischen Behörden und Justiz sei eine Ausreise der Kinder nicht möglich.

Fotos: Matthias Weber/privat

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.827
Anzeige

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

Neu

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

Neu

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.811
Anzeige

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

Neu

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

Neu

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

Neu

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

Neu

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

Neu

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

Neu

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

Neu

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

Neu

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

Neu

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

4.583

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

1.886

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

4.756

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

10.593

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

4.596

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

4.965

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

225

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

2.780

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.118

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.169

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

768

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.343

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.199

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

1.854

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

635

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.185

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

1.908

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

805

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

7.791

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

6.202

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

7.755

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

8.713

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.833

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.249

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

681

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.050

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

11.678

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.455

Streit eskaliert! Autofahrer überfährt Schwertträger

1.991

Notorische Holocaust-Leugnerin verurteilt

5.755
Update

Er hat schon vier Menschen auf dem Gewissen! Tiger-Leiche gefunden

3.984

Sänger Ed Sheeran verunglückt mit Fahrrad

2.452

Sie wird mit 58 Jahren zum siebten Mal Mutter

8.515

Ups! Verrät Cathy Hummels hier "aus Versehen" den Babynamen?

4.850