Cathy ganz ehrlich! So war der Sex mit Richard Lugner wirklich

Neu

"Wut und Hass": Stimmung im Osten vor Bundestagswahl besorgniserregend

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.344
Anzeige

Baum-Massaker! CDU ließ für Wahlkampfparty alte Linden absägen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.224
Anzeige
27

Wie entwickeln sich Zinsen und Co. in 2018?

Wie steht es um die Zinsen? Wir wagen eine Prognose für das kommende Jahr. Was lohnt sich für Privatanleger? Mehr im ARTIKEL
Bei größeren Anschaffungen ist ein Kredit die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen.
Bei größeren Anschaffungen ist ein Kredit die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen.

Deutschland - Gerade in dieser Zeit herrscht bei den Bürgern oft Unklarheit darüber, welche Schwierigkeiten und Chancen die weitere Entwicklung der Zinsen mit sich bringt. Der historisch niedrige Leitzins der EZB wird immer wieder in Frage gestellt, weshalb es Zeit ist, den Blick über den Tellerrand zu werfen. Wie könnten sich die Zinsen also für das Jahr 2018 entwickeln?

DAS VORHABEN DER EZB

Der kritische Blick auf die weitere Entwicklung der Zinsen muss in jedem Fall bei der EZB beginnen. Sie setzte sich das Ziel, durch die niedrigen Leitzinsen die Konjunktur in der EU noch mehr in Schwung zu bringen. Denn Unternehmen haben dadurch den Zugang zu günstigen Krediten, die sie wiederum dazu nutzen können, um ihr eigenes Geschäftsfeld nach vorn zu bringen.

Die Gefahr dieser Politik besteht in erster Linie in einer Überhitzung des Marktes, der zur Bildung einer Blase führen könnte. An dieser Stelle vermuten Experten, wird es zu einem sehr rapiden Anstieg der Zinsen kommen, was erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft hat. Die Mehrheit der Analysten ist bislang der Meinung, im Jahr 2018 sei diese Kehrtwende noch nicht zu erwarten.

Dies würde bedeuten, dass es weiterhin für Unternehmen und Privatpersonen möglich ist, an günstige Kredite zu kommen. Dafür sorgen auch junge Online Kreditinstitute die durch Vergleich wie unter https://www.kredit-zeit.de/ am besten zu finden sind.

Experten schätzen, dass die EZB schon bald den Leitzins erhöhen könnte.
Experten schätzen, dass die EZB schon bald den Leitzins erhöhen könnte.

ANZEICHEN FÜR DIE ZINSERHÖHUNG

Andererseits gibt es bereits Indizien für den anstehenden Wechsel in der Politik und den Umschwung der aktuell so niedrigen Leitzinsen. So kam es in den USA bereits im vergangenen Jahr zu einer leichten Anhebung, die von vielen als ein klarer Beweis für die bevorstehende Kehrtwende gesehen wurde.

Nun blieben weitere Schritte schon viele Monate lang aus, weshalb wieder der Eindruck von absoluter Stabilität in der Branche entstand. Generell wird dies von der Wirtschaft als ein Zeichen verstanden, dass auch weiterhin günstige Finanzierungen in ihren Betrieben möglich sind. Auch die Inflation bewegt sich aktuell noch auf einem so niedrigen Niveau, dass die Gefahr der Überhitzung der Märkte in diesen Tagen noch als gering einzustufen ist.

DER KREDITMARKT IM BLICK

Doch was würde die Kehrtwende für die Anleger in Deutschland bedeuten? Aktuell ist es vor allem der Ansturm auf die günstigen Kredite, den die Linie der EZB zur Folge hat. Finanzierungen durch klassische Ratenkredite sind in diesen Tagen schon mit rund einem Prozent Zinsen pro Jahr möglich.

Vor allem Privatanleger nutzten die Gunst der Stunde schnell. So stieg die Zahl der abgeschlossenen Kredite, die dazu verwendet wurden, um den Kauf eines neuen Autos zu finanzieren. Auch die Baubranche erlebte einen wahren Boom, da immer mehr Interessenten dazu bereit waren, die aktuell niedrigen Zinsen mit ihrer Hypothek in Verbindung zu bringen.

Diese Entwicklung könnte sich zumindest stark verlangsamen, sollte es wieder zu einem Anstieg der Zinsen kommen. Denn speziell bei einem längeren Darlehen, wie es für die Finanzierung eines Hauses benötigt wird, würden die langfristigen Kosten der Finanzierung schnell anwachsen.

Durch niedrige Zinsen lohnt sich das Sparen kaum noch.
Durch niedrige Zinsen lohnt sich das Sparen kaum noch.

ÄNDERUNGEN FÜR SPARER?

So mancher Sparer wünscht sich dagegen den Umschwung der Zinsen, der nun schon seit vielen Jahren erwartet wird. Die klassischen Sparanlagen, die generell mit einem eher niedrigen Risiko in Verbindung stehen, werfen schließlich kaum noch nennenswerte Erträge ab.

Stattdessen müssen sich die Sparer in Deutschland in immer riskantere Anlageformen stürzen, um noch eine faire Rendite mit dem eigenen Kapital zu erzielen. Hier sind es vor allem Aktien und Anleihen, deren Nachfrage durch diese Entwicklung deutlich stieg. Sollten die Zinsen im Jahr 2018 wieder ansteigen, würden viele private Anleger ihr Geld aus der Börse abziehen, oder zumindest auf neue Käufe in größerem Stil verzichten.

Da auch hier ein beträchtlicher Einfluss durch die Psychologie der Masse nicht zu leugnen ist, könnten sich die Höhenflüge des DAX aus den letzten Monaten kaum mit einer solchen Intensität wiederholen. Schließlich wäre es für Privatanleger genauso möglich, ihre Rendite wieder mit dem guten alten Sparbuch zu erreichen.

DARAUF SOLLTEN PRIVATANLEGER ACHTEN

An diesen Punkten wird deutlich, wie sehr uns die aktuelle Phase der Niedrigzinsen doch beeinflusst. Vor diesem Hintergrund richten sich viele Augen auf die weiteren Schritte, welche von der Europäischen Zentralbank um Mario Draghi in die Wege geleitet werden. Dass der große Umschwung eines Tages ansteht, darüber gibt es kaum einen Zweifel.

Bisher sieht die Mehrheit der Experten diesen Moment jedoch frühestens im Jahr 2019. Anleger sollten dennoch bereits jetzt ihre Geldanlage auf mehreren Säulen platzieren, um für diesen Tag vorbereitet zu sein. Andererseits hilft bei längerfristigen Kreditfinanzierungen die sogenannte Zinsbindung, um sich gegen die steigenden Kosten abzusichern.

Denn mit dieser Klausel ist es dem Kreditgeber für einen festgelegten Zeitpunkt nicht mehr möglich, den fälligen Zinssatz während des laufenden Vertrags zu erhöhen.

Fotos: Pixabay

Straßen-Streit eskaliert: Rollerfahrer niedergestochen

Neu

So romantisch! Diese Bachelor-Kandidatin hat sich verlobt

Neu

Seil löst sich: Dieter Bohlens Schock-Unfall beim Supertalent!

Neu

Tausende Polen demonstrieren für Rechte Homosexueller

Neu

"Angepisst!" Sind 750 Liter Urin Kunst?

1.622

Verknallter Pinguin hat Liebeskummer wegen Manga-Mädchen

832

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

90.040
Anzeige

Frau soll von zwei Männern vergewaltigt worden sein: Warum wurde dieser Fall bisher verschwiegen?

4.003

Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

1.643

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

1.230

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

988

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

73

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

1.149

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

1.508

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

1.487

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

75

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

2.442

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

3.015

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

116

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

3.779

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

844

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

5.973

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

3.602

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

1.208

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

1.391

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

2.659

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.852

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

1.983

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.790

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

1.648

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

2.146

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

4.326

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.665

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

3.096

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

7.479

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

930

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

2.824

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

1.678

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

4.313

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

2.718

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

4.410

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

14.421

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

2.278

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

2.630

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

2.395

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

7.698

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

3.024

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

2.587

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

2.173

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

7.873

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

43.437

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

4.566

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.522

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

3.924