Endlich! Jetzt geht's im Dschungel um die Brust
Top
Streit wegen Mutter: Deshalb erstach Junge (15) seinen Mitschüler
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
1.912
Anzeige
Mehrere Verletzte: Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer abgebrochen
Top
106

Wie entwickeln sich Zinsen und Co. in 2018?

Wie steht es um die Zinsen? Wir wagen eine Prognose für das kommende Jahr. Was lohnt sich für Privatanleger? Mehr im ARTIKEL
Bei größeren Anschaffungen ist ein Kredit die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen.
Bei größeren Anschaffungen ist ein Kredit die schnellste Möglichkeit an Geld zu kommen.

Deutschland - Gerade in dieser Zeit herrscht bei den Bürgern oft Unklarheit darüber, welche Schwierigkeiten und Chancen die weitere Entwicklung der Zinsen mit sich bringt. Der historisch niedrige Leitzins der EZB wird immer wieder in Frage gestellt, weshalb es Zeit ist, den Blick über den Tellerrand zu werfen. Wie könnten sich die Zinsen also für das Jahr 2018 entwickeln?

DAS VORHABEN DER EZB

Der kritische Blick auf die weitere Entwicklung der Zinsen muss in jedem Fall bei der EZB beginnen. Sie setzte sich das Ziel, durch die niedrigen Leitzinsen die Konjunktur in der EU noch mehr in Schwung zu bringen. Denn Unternehmen haben dadurch den Zugang zu günstigen Krediten, die sie wiederum dazu nutzen können, um ihr eigenes Geschäftsfeld nach vorn zu bringen.

Die Gefahr dieser Politik besteht in erster Linie in einer Überhitzung des Marktes, der zur Bildung einer Blase führen könnte. An dieser Stelle vermuten Experten, wird es zu einem sehr rapiden Anstieg der Zinsen kommen, was erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft hat. Die Mehrheit der Analysten ist bislang der Meinung, im Jahr 2018 sei diese Kehrtwende noch nicht zu erwarten.

Dies würde bedeuten, dass es weiterhin für Unternehmen und Privatpersonen möglich ist, an günstige Kredite zu kommen. Dafür sorgen auch junge Online Kreditinstitute die durch Vergleich wie unter https://www.kredit-zeit.de/ am besten zu finden sind.

Experten schätzen, dass die EZB schon bald den Leitzins erhöhen könnte.
Experten schätzen, dass die EZB schon bald den Leitzins erhöhen könnte.

ANZEICHEN FÜR DIE ZINSERHÖHUNG

Andererseits gibt es bereits Indizien für den anstehenden Wechsel in der Politik und den Umschwung der aktuell so niedrigen Leitzinsen. So kam es in den USA bereits im vergangenen Jahr zu einer leichten Anhebung, die von vielen als ein klarer Beweis für die bevorstehende Kehrtwende gesehen wurde.

Nun blieben weitere Schritte schon viele Monate lang aus, weshalb wieder der Eindruck von absoluter Stabilität in der Branche entstand. Generell wird dies von der Wirtschaft als ein Zeichen verstanden, dass auch weiterhin günstige Finanzierungen in ihren Betrieben möglich sind. Auch die Inflation bewegt sich aktuell noch auf einem so niedrigen Niveau, dass die Gefahr der Überhitzung der Märkte in diesen Tagen noch als gering einzustufen ist.

DER KREDITMARKT IM BLICK

Doch was würde die Kehrtwende für die Anleger in Deutschland bedeuten? Aktuell ist es vor allem der Ansturm auf die günstigen Kredite, den die Linie der EZB zur Folge hat. Finanzierungen durch klassische Ratenkredite sind in diesen Tagen schon mit rund einem Prozent Zinsen pro Jahr möglich.

Vor allem Privatanleger nutzten die Gunst der Stunde schnell. So stieg die Zahl der abgeschlossenen Kredite, die dazu verwendet wurden, um den Kauf eines neuen Autos zu finanzieren. Auch die Baubranche erlebte einen wahren Boom, da immer mehr Interessenten dazu bereit waren, die aktuell niedrigen Zinsen mit ihrer Hypothek in Verbindung zu bringen.

Diese Entwicklung könnte sich zumindest stark verlangsamen, sollte es wieder zu einem Anstieg der Zinsen kommen. Denn speziell bei einem längeren Darlehen, wie es für die Finanzierung eines Hauses benötigt wird, würden die langfristigen Kosten der Finanzierung schnell anwachsen.

Durch niedrige Zinsen lohnt sich das Sparen kaum noch.
Durch niedrige Zinsen lohnt sich das Sparen kaum noch.

ÄNDERUNGEN FÜR SPARER?

So mancher Sparer wünscht sich dagegen den Umschwung der Zinsen, der nun schon seit vielen Jahren erwartet wird. Die klassischen Sparanlagen, die generell mit einem eher niedrigen Risiko in Verbindung stehen, werfen schließlich kaum noch nennenswerte Erträge ab.

Stattdessen müssen sich die Sparer in Deutschland in immer riskantere Anlageformen stürzen, um noch eine faire Rendite mit dem eigenen Kapital zu erzielen. Hier sind es vor allem Aktien und Anleihen, deren Nachfrage durch diese Entwicklung deutlich stieg. Sollten die Zinsen im Jahr 2018 wieder ansteigen, würden viele private Anleger ihr Geld aus der Börse abziehen, oder zumindest auf neue Käufe in größerem Stil verzichten.

Da auch hier ein beträchtlicher Einfluss durch die Psychologie der Masse nicht zu leugnen ist, könnten sich die Höhenflüge des DAX aus den letzten Monaten kaum mit einer solchen Intensität wiederholen. Schließlich wäre es für Privatanleger genauso möglich, ihre Rendite wieder mit dem guten alten Sparbuch zu erreichen.

DARAUF SOLLTEN PRIVATANLEGER ACHTEN

An diesen Punkten wird deutlich, wie sehr uns die aktuelle Phase der Niedrigzinsen doch beeinflusst. Vor diesem Hintergrund richten sich viele Augen auf die weiteren Schritte, welche von der Europäischen Zentralbank um Mario Draghi in die Wege geleitet werden. Dass der große Umschwung eines Tages ansteht, darüber gibt es kaum einen Zweifel.

Bisher sieht die Mehrheit der Experten diesen Moment jedoch frühestens im Jahr 2019. Anleger sollten dennoch bereits jetzt ihre Geldanlage auf mehreren Säulen platzieren, um für diesen Tag vorbereitet zu sein. Andererseits hilft bei längerfristigen Kreditfinanzierungen die sogenannte Zinsbindung, um sich gegen die steigenden Kosten abzusichern.

Denn mit dieser Klausel ist es dem Kreditgeber für einen festgelegten Zeitpunkt nicht mehr möglich, den fälligen Zinssatz während des laufenden Vertrags zu erhöhen.

Fotos: Pixabay

Deshalb könnte Mitglieder-Boom für SPD schnell zum Problem werden
Top
Abschiebe-Flug gestartet, aber die meisten Passagiere fehlten
Top
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.546
Anzeige
Leiche in Mehrfamilienhaus gefunden! Polizei im Großeinsatz
5.710
Update
Verlobung! TV-Hottie Tom Beck heiratet GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi
5.160
Er soll eine Frau umgebracht haben: Ruft die Polizei, wenn Ihr diesen Mann seht!
3.607
88-Jährige stirbt bei Autounfall auf Landstraße
3.926
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
32.333
Anzeige
Familiendrama! Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
2.200
Mieter wird gekündigt, dann greift er zur Holzlatte
1.250
Kleiderbügel löst Polizeieinsatz aus
638
Hansa-Rostock-Fans entern Kneipe, pinkeln in Küche und klauen Bier
4.286
Flüchtlinge attackieren Sicherheitsdienst und legen Feuer im Asylheim
7.453
Sie stach einen Jogger nieder! Polizei sucht diese gefährliche Messer-Frau
9.012
So sexy fährt Shirin David mal schnell zum Burger-Brater
6.218
Kanzlerin Merkel verrät den Narren ihren GroKo-Plan
763
Komplett frisiert: Rasender Rollator-Rentner von Polizei gestoppt
3.350
Deshalb werden jetzt Frischlinge gefangen und getötet
167
29-Jährige Mutter mit Kinderwagen von drei Sex-Tätern überfallen
16.368
Lkw kracht mit Schulbus zusammen: Etwa 100 Kinder verletzt!
1.823
"Augen zu und durch": Krasse Worte von Ingrid Steeger zur Vergewaltigung
5.240
"Langweilig", "Flopcamp"? Dschungel-Quoten sinken immer mehr
3.936
Als sie ein Selfie macht, passiert ein tragisches Unglück
25.193
Ein Toter nach Schüssen an Schule
1.996
Update
Privatdetektiv von Madeleine McCanns Eltern setzte kleines Mädchen als Lockvogel ein
2.513
Ex-Bundesliga-Profi eröffnet Sushi-Bar und die Stars stehen Schlange
1.510
Jede Hilfe kam zu spät: Hat Vater sein eigenes Baby getötet?
2.386
Mann tritt nach Hund, doch mit der Reaktion des Herrchens hat er nicht gerechnet
11.181
Muslimin konvertiert zum Christentum und muss dafür sterben
2.590
Massencrash! 17 Autos zerstört, 18 Menschen verletzt
3.865
Poser köpft Magnum-Champus und blamiert sich bis auf die Knochen
4.091
Das solltet Ihr auf dem Weg zur Arbeit nicht machen
1.887
AfD-Vorstandsmitglied konvertiert zum Islam
2.626
Update
Teenager wird Bein amputiert und der Fuß falsch herum angenäht
5.270
Fahndung: Diese Frau hat einen gutgläubigen Mann um 30.000 Euro betrogen
1.927
Student an Haltestelle brutal überfallen: Dieb muss in Knast
1.802
"Fat-Shaming": Fotografin macht ungefragt dickes Paar dünn
3.857
Tragisches Unglück! Sprengsatz verletzt Männer schwer
3.098
Schlag gegen rechtsextreme Zelle: Sollten mit diesen Waffen Ausländer angegriffen werden?
4.058
Kanal-Arbeiter wird von Zug erfasst und stirbt
1.188
Junge von Mitschüler getötet: Eine Schule im Ausnahmezustand
7.909
Weltgrößte Süßwaren-Messe startet: Werden Naschereien bald teurer?
710
Drittliga-Profis vor Gericht! Haben sie versucht ein Spiel zu manipulieren?
1.669
Nach Sonnenbrand-Shitstorm: Janni und Peer nehmen es mit Humor
1.450
Dieser Mega-Star kommt für Deutschland-Show nach Berlin
189
Kinder legen Feuer im Krankenhaus, der Grund ist nicht zu fassen
4.709
Nach Leichenfund in Rathenow: Hat die Polizei eine heiße Spur?
2.399
4 Tote bei Trainingsflug: Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen
5.583
Update
Sie kam vom Wochenende nicht zurück! Kleines Mädchen (3) vom eigenen Vater getötet
79.479
Tote Frau in Wohnung gefunden: 31-jähriger Nachbar wird gesucht
4.264
Frau springt ins Gleisbett und bremst 16 Züge aus!
1.425
Polizei veröffentlicht Video: So nutzen Autofahrer dreist die Rettungsgasse
1.618
Weniger Inhalt, dafür mehr Zucker: Das ist die Mogelpackung des Jahres 2017!
1.266
Apotheker macht schreckliche Entdeckung: Explosionsgefahr in Apotheke
3.017
Update