Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

Top

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

Top

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

Neu

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.180
Anzeige
426

Wie hart ging die Polizei wirklich gegen linke Demonstranten vor?

Die Polizei soll am Dienstagabend mit unangemessener Gewalt gegen linksautonome Demonstranten in Herford vorgegangen sein. Diese hatten gegen eine AfD-Veranstaltung demonstriert.
Die Demonstranten besetzten das Treppenhaus vom "Haus unter den Linden".
Die Demonstranten besetzten das Treppenhaus vom "Haus unter den Linden".

Herford - Am Dienstagabend eskalierte eine linksautonome Demo gegen eine Versammlung der AfD in Herford so sehr, dass drei Polizisten verletzt wurden (TAG24 berichtete). Jetzt erhob die Herforder Linke schwere Vorwürfe gegen die Polizei.

Die soll nämlich mit brutaler Gewalt gegen die Demonstranten vorgegangen sein, wie die Linke kritisiert. Es ist sogar die Rede davon, dass die Polizei gezielt gegen Gesichter getreten und geschlagen haben soll.

Zudem seien einige Demonstranten absichtlich die Treppe runtergeschubst worden. Etwa 30 Demonstranten aus der linksautonomen Szene hatten sich im Treppenhaus des Haus unter den Linden (HudL) festgekettet und den Zugang zu der Veranstaltung der AfD nach eigenen Aussagen "friedlich" blockiert.

Die Polizei griff daraufhin ein, um die Blockade aufzulösen. "Da die AfD trotz Angebot eines alternativen Raumes auf der Nutzung des Saales bestand, räumte die Polizei unter Einsatz drastischer Gewalt die Blockade.

Die Festgenommenen wehrten sich massiv.
Die Festgenommenen wehrten sich massiv.

Aktivist*innen wurden unter Tritten ins Freie befördert und dort auf den vom Regen aufgeweichten Boden gedrückt. Arme wurden verrenkt, Hände auf Mund und Nase gedrückt. Aus Reihen der Polizei waren Beleidigungen und Provokationen zu vernehmen", heißt es in der Stellungnahme der Linken.

Die Kreissprecherin und Bundestagsabgeordnete der Linken in Herford, Inge Höger, nahm ebenfalls an dem Protest teil: "Die Herforderinnen und Herforder haben heute ein starkes Zeichen gegen Nationalismus und Rassismus gesetzt. Das HudL ist ein Ort der Begegnung und Vielfalt.

Die AfD hat hier nichts verloren. Ich habe mich sehr gefreut, wie viele Menschen aus der Mitte der Gesellschaft an dem Protest teilgenommen und sich mit der Blockade im Haus solidarisiert haben. Das Vorgehen mancher Polizeikräfte hat mich allerdings schockiert."

Vor dem HudL demonstrierten etwa 150 weitere Menschen friedlich.
Vor dem HudL demonstrierten etwa 150 weitere Menschen friedlich.

Auch Fabian Stoffel, Fraktionsvorsitzender der Linken im Herforder Kreistag, war vor Ort: "So einen brutalen Polizeieinsatz wie heute habe ich in Herford noch nicht erlebt. Die Art und Weise, wie manche Polizeikräfte mit einigen jungen Leuten umgegangen sind, ist skandalös", sagte er im Nachhinein.

"Ich bin selbst Zeuge von Gewalt und Beleidigungen geworden. Dieses Vorgehen darf nicht ohne Folgen bleiben. Ich werde dies im Kreistag zum Thema machen. Der Landrat als Chef der Polizei muss hier einschreiten. Die Identität von gewalttätigen Beamtinnen und Beamten muss offen gelegt werden, damit Anzeigen gestellt werden können", so Stoffel weiter.

Diejenigen, die von den Polizisten gewaltsam aus dem HudL geschmissen wurden, haben laut WDR ihre Verletzungen dokumentiert und wollen jetzt gegen die Polizeigewalt vorgehen.

Die Herforder Polizei nimmt die Vorwürfe der Linksautonomen sehr ernst. Sie rät den Verletzten, sich an die Staatsanwaltschaft zu wenden, damit die Anschuldigungen geklärt werden.

Mit Gewalt sollen die Polizisten gegen die Demonstranten vorgegangen sein.
Mit Gewalt sollen die Polizisten gegen die Demonstranten vorgegangen sein.

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

Neu

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

Neu

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

Neu

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.985
Anzeige

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

Neu

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

Neu

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

Neu

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

Neu

AfD-Politiker will als "Reichsbürger" in den Bundestag

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.345
Anzeige

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

Neu

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

1.304

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

11.356
Anzeige

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

258

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

8.035

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

1.128

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

5.128
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

2.926

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

2.084

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

3.904

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

1.463

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

2.717

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

4.918

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

13.812

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

3.738

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.365

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.387

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

390

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

10.740

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

6.005

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

14.939
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

14.712

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

7.040

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

7.867

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

7.681

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

8.424

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.863

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.987

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

6.748

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

3.671

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

6.787

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

8.763

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

8.218

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.931

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

7.485

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

9.700

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

4.444

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.678

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.920

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.804

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.789

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

4.241

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.457