Wie heiß war das Übernachtungs-Date beim "Bachelor" wirklich?

Los Cabos - Stefanie Gebhardt (32) hatte das erste Übernachtungs-Date mit "Bachelor" Andrej Mangold (32). Doch was hätte der Jackpot für die in Düsseldorf lebende Kölnerin sein können, scheint sich eher als Mogel-Packung zu erweisen.

Andrej und Steffi beim romantischen Candle-Night-Dinner.
Andrej und Steffi beim romantischen Candle-Night-Dinner.  © TVNow

Aber der Reihe nach: Als klar war, dass sie mit Andrej auf den über Nacht dauernden Kurz-Trip gehen würde, schwebte Steffi zunächst auf Wolke Sieben.

Der Ausflug verlief dann auch erwartet traumhaft: Flug, Bootsfahrt, Schnorcheln Hand in Hand mit Seelöwen und zum Abschluss des Tages ein schwer romantisches Candle-Light-Dinner.

Bei der anschließenden Kuschelei kommt es dann auch zum intensiven Kuss. Allerdings gehen bei dessen Bewertung die Meinungen von Steffi und Andrej schon auseinander.

Während Steffi schwärmt: "Er ist ein sehr guter Küsser. Also, es harmoniert auch mit den Zungen", findet Andrej: "Der Kuss war nicht ab der allerersten Sekunde zu hundert Prozent harmonisch." Aha ...

Dennoch lädt der Bachelor seine Kandidatin dazu ein, mit ihm die Nacht gemeinsam im Bett zu verbringen - ohne Kameras. Da muss Steffi nicht lange überlegen und haucht: "Sehr gerne!"

Nach den ganz großen Gefühlen klingt das beim Bachelor nicht

Schon bei der Beurteilung des ersten Kusses gehen die Meinungen auseinander.
Schon bei der Beurteilung des ersten Kusses gehen die Meinungen auseinander.  © TVNow

Am nächsten Morgen strahlt Steffi dann regelrecht. "Die Nacht war kurz, aber nur, weil wir viel gesprochen haben. Und sonst nix", spricht sie und grinst über das ganze Gesicht.

"Ja okay, geknutscht haben wir", fügt sie dann noch hinzu und schwärmt: "Besser hätte das alles nicht laufen können. Das ist Wahnsinn!"

Während Steffi also sehr verliebt wirkt, sieht das bei Andrej doch anders aus.

"Ich war mir während des Abends nicht hundertprozentig sicher. Ich war mir aber sicher, dass ich ihre Nähe mag", sagt der Bachelor.

"Das war ein Gefühl, nach dem ich mich sehne. Einfach mit jemandem, den ich mag, im Arm aufzuwachen", so Andrej weiter.

"Wir haben viel gesprochen, haben uns ausgetauscht, sind uns näher gekommen. Es war auf jeden Fall eine schöne Nacht." Nach den ganz großen Gefühlen klingt das jetzt eher nicht ...

Dennoch hat Steffi bei der fünften "Nacht der Rosen" ihre Rose sicher.

Jetzt will Andrej auch Jade näher kennenlernen

Anders sah das zunächst bei der zweiten Kölnerin (okay, eigentlich kommt sie aus Hürth) im Feld der verbliebenen Kandidatinnen aus: Jade Übach.

Denn bislang hat die 24-Jährige noch keine große Gelegenheit gehabt, mit Andrej näher in Kontakt zu kommen.

Das sagte sie ihm auch beim Speed-Dating. Sie fürchte, dass der Bachelor sie nach Hause schicken könnte, ohne dass man sich wirklich kennengelernt hat.

Damit hat die sexy Blondine bei Andrej offenbar einen Nerv getroffen.

Denn auch sie erhält eine Rose und Andrej kündigt vollmundig an: "Ich lese Bücher immer zu Ende und ich bin gespannt, wie unsere Geschichte weitergeht."

Jade äußert sich beim Speed-Date mit Andrej besorgt: Noch hat sie kaum Zeit mit dem Bachelor verbringen können.
Jade äußert sich beim Speed-Date mit Andrej besorgt: Noch hat sie kaum Zeit mit dem Bachelor verbringen können.  © TVNow
Andrej kündigte an, Jade demnächst näher kennenlernen zu wollen.
Andrej kündigte an, Jade demnächst näher kennenlernen zu wollen.  © TVNow

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW: www.tvnow.de

Mehr zum Thema Der Bachelor:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0