Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

NEU

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU
27

Wie lange baggert Vattenfall noch in der Lausitz?

Dresden - Die Zukunft des Braunkohleabbaus in Sachsen ist ungewiss. Der schwedische Staatskonzern Vattenfall steht nach der Reichstagswahl vor der Frage: Braunkohle ja oder nein?
Auch das Kohlekraftwerk Boxberg steht bei Vattenfall zur Debatte
Auch das Kohlekraftwerk Boxberg steht bei Vattenfall zur Debatte

Von Jens Jungmann

Dresden - Steigt Sachsen schneller aus der Braunkohle aus als gedacht? Der schwedische Staatskonzern Vattenfall könnte seine Kraftwerke in Sachsen schon bald verkaufen. Und damit den Anfang vom Ende der Braunkohle einläuten.

Zwei Drittel der Schweden sind gegen die bisherige Braunkohlepolitik des Vattenfall-Konzerns in Deutschland. Nach den Reichstagswahlen vor wenigen Tagen zeichnet sich in Stockholm eine rot-grüne Regierung ab.

Die könnte den Wunsch der Bevölkerung am schnellsten umsetzt: Denn alle acht im Parlament vertretenden Parteien fordern inzwischen den Ausstieg! Sie wollen Vattenfall zu einem Konzern der erneuerbaren Energien umbauen.

Doch was passiert dann in Sachsen? Sandra Kühberger, Sprecherin von Vattenfall: „Noch gibt es keine Regierung, und wir wissen nicht, was diese entscheidet.“

Immerhin stünden allein im Lausitzer Revier 8 000 Jobs des Kraftwerksbetreibers auf dem Spiel. Denkbar ist allerdings ein Verkauf der Kraftwerkssparte - damit der sächsischen Werke in Boxberg, Schwarze Pumpe und Lippendorf. Und eine mögliche Stilllegung des Tagebaus Nochten.

Ein neuer Eigner, so der Preis überhaupt bezahlbar wäre, muss sämtliche Verpflichtungen und Auflagen für Kraftwerke und Gruben mit übernehmen.

Der Abbau von jährlich derzeit 26,6 Millionen Tonnen Kohle aus den drei sächsischen Tagebauen ist den Kohle-Abnehmern zudem über Jahrzehnte hinweg vertraglich garantiert. Vattenfall selbst hat dazu langfristige Lieferverträge für Strom geschlossen.

Letztlich entscheidet Schwedens Regierung über Vattenfall. Aus dem Wirtschaftsministerium in Dresden heißt es: „Zum gegenwärtigen Zeitpunkt“ könne man noch nichts sagen.

Zudem sei die Braunkohle „zurzeit ein unverzichtbarer Bestandteil der Energiepolitik, da der wetterabhängige Strom aus erneuerbaren Energieträgern keine Versorgungssicherheit bietet“.

Die Braunkohle-Debatte in Bildern

Fotos: dapd, dpa, imago, Türpe

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

1.820

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

1.508

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

1.842

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.527

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

1.987

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

6.055

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

792

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

1.279

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.644

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

6.235

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

205

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

374

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.690

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

2.559

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.443

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.110

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.526

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

281

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.291

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

3.180

Gisela May ist gestorben

3.114

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.358

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.815

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

5.358

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.402

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.278

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.094

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.989

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.549

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.640

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.185

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.296

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.925

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.311

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.345

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.605

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.532

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.451

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.097