Auch diese Promis lästern über die Katzenberger-"Hochzeit"

Neu

Ohne Konsequenzen! Jugendliche filmen Mann beim Ertrinken statt zu helfen

Neu

Oha! Diese beiden Luder ziehen in den Promi-Container

Neu

Oma mit 238 Stundenkilometern unterwegs! Ihre Begründung ist erstaunlich

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

32.605
Anzeige
7.055

Wird bei der No-PEGIDA-Petition manipuliert?

Dresden – Die Online-Petition „Für ein buntes Deutschland“ gegen PEGIDA fand in kürzester Zeit riesigen Zuspruch. Bis Dienstag sammelte Initiator Karl Lempert bereits gut 232.000 Stimmen. Aber: Mit ein paar Klicks und verschiedenen E-Mail-Adressen kann eine Person dabei beliebig oft „unterschreiben“. Ist die Online-Petition manipulierbar?
Das Onlineformular (rechts) kann beliebig oft ausgefüllt werden - von einer Person.
Das Onlineformular (rechts) kann beliebig oft ausgefüllt werden - von einer Person.

Von Matthias Kernstock

Dresden – Die Online-Petition „Für ein buntes Deutschland“ gegen PEGIDA fand in kürzester Zeit riesigen Zuspruch. Bis Dienstag sammelte Initiator Karl Lempert aus Hannover bereits gut 232.000 Stimmen.

Aber: Mit ein paar Klicks und verschiedenen E-Mailadressen kann eine Person dabei beliebig oft „unterschreiben“. Ist die Online-Petition manipulierbar?

Ja. Es geht ganz einfach.

Nachdem man das Onlineformular der Abstimmung ausgefüllt hat, löscht man einfach den „Cache“ seines Onlinebrowsers. Dadurch „vergisst“ die Seite, dass diese Person bereits abgestimmt hat.

Lediglich eine andere E-Mailadresse ist noch nötig, um beliebig oft zu unterschreiben. Ein Video zeigt sogar wie’s geht.

Deutschlandchef der Petitionsplattform "change.org": Gregor Hackmack.
Deutschlandchef der Petitionsplattform "change.org": Gregor Hackmack.

Initiator ist Karl Lempert: „Meine Forderung an uns alle lautet: 1.000.000 Unterschriften gegen Pegida! Macht mit, teilt, unterschreibt – für ein „Buntes“ Deutschland!“, schreibt er auf seiner Petitionsseite.

Dem Aufruf sind bereits über 232.000 Menschen gefolgt.

Doch haben hier wirklich alle nur einmal mit ihrem Namen unterschrieben? Niemand kann kontrollieren, wie oft Max Mustermann seinen Cache geleert hat und unter anderem Namen doppelt, dreifach oder noch öfters abgestimmt hat.

Wahlbetrug im digitalen Zeitalter nennt es mancher Kritiker.

Allerdings weist change.org die Vorwürfe der Manipulierbarleit ihrer Petitionen grundsätzlich zurück: "Solche Versuche kommen selten vor, aber sie werden von uns bemerkt, unterbunden und das Abstimmungsergebnis korrigiert. Wir haben eine ganze Reihe von technologischen Sicherheitsmaßnahmen und ein Team von Softwareingenieuren, die Muster in systematischen Verfälschungsversuchen erkennen und abstellen können."

Nahm die Unterschriften der "Gema"-Petition persönlich entgegen: die damalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.
Nahm die Unterschriften der "Gema"-Petition persönlich entgegen: die damalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Doch kann die Petition mehr als ein „politisches Signal“ zu sein?

Der Deutsche Bundestag bietet eine Plattform an, bei der Online-Petitionen eingereicht werden können. Bewirken wird die No-Pegida-Petition aber nur etwas, wenn die Medien darüber berichten und damit eine politische Diskussion angeschoben wird. "Einfordern" kann man mit einer Petition tatsächlich gar nichts.

Sprich: Sie muss Aufmerksamkeit bekommen – sowohl online, als auch offline.

Eine erfolgreiche Online-Petition war "Gegen die Tarifreform 2013 - Gema verliert Augenmaß".

Ein Thema, bei dem jeder mitreden konnte. 300.000 Menschen haben diese Internet-Petition unterschrieben. Als die Unterschriften der Bundesjustizministerin übergeben wurden, hat die Gema die Reform kurze Zeit später auf Eis gelegt.

Was Karl Lempert mit 1 Millionen Unterschriften unternehmen will, schreibt er nicht in seine Forderung. Immerhin ist ein Zwischenziel erreicht. Die Medien berichten.

Pro-PEGIDA-Kampagne derweil gestoppt

Die Pro-Pegida Petition wurde gestoppt.
Die Pro-Pegida Petition wurde gestoppt.

Auch die PEGIDA warb parallel bei selben Portal (change.org) um Unterstützungsunterschriften. Doch am Montage stoppte der anonyme Initiator von „Pro-PEGIDA“ seine Petition!

Das bestätigte ein Sprecher von change.org. Begründung: Zu viele Kommentare hatten gegen Regeln verstoßen - viele waren rassistisch.

Change.org selbst habe schon „das Schlimmste“ gelöscht. Die Aktion mit zuletzt 37 110 Unterstützern galt als Antwort auf die Initiative „Für ein buntes Deutschland“.

Fotos: change.org, architectsofthefuture.com

Straßen abgeriegelt, weil Hells-Angels-Rocker heiratet

1.973

Ohne sechs! Dynamo verpatzt die Generalprobe gegen Wolfsburg

4.976

Krasse Unwetter stören Berliner CSD-Parade!

2.006

23-Jähriger stirbt nach Sturz aus Kofferraum

2.206

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

24.482
Anzeige

Erst Ständer, dann Gesicht: Diese Dating-App zeigt Dir einfach ALLES!

2.830

Kein Geld für den Bus? Mann fährt aufm Dach mit

488

"Kevin allein zu Haus"- Star gestorben

5.403

TV-Promi und Gagmaschine Simon Gosejohann moderiert das Kneipenquiz

68

Sieben Kilo Fleisch krachen auf Hausdach

2.041

Vier Verletzte: Horrorcrash auf Autobahnzubringer!

541

Mysteriös! Verrät Bachelorette Jessica mit diesem Post etwa bereits die Trennung?

1.710

Zweijähriges Kind bei 50 Grad Hitze im Auto zurückgelassen

2.323

Sie wollten heiraten: Bachelor-Paar macht Schluss!

3.367

Dreiste Lüge? Falscher Kelly-Family-Bus zum Verkauf angeboten

2.836

Rocco Starks neue Freundin nur ein Abklatsch von Kim?

181

Massenschlägerei zwischen Deutschen und Asylbewerbern

1.938

21-Jähriger stirbt nach Sturz von Hausfassade

1.878

Mann ersticht den Hund seiner Freundin, weil er zu ihr hielt

1.560

IS-Führer "Al-Baghdadi ist am Leben"

2.690

Junge reißt Mädchen das Kopftuch herunter: Am Ende werfen alle mit Eiern auf die Polizei

4.889

Rückschlag: Darum verliert Schulz seinen Kampagnenchef

1.277

Nutzt Petry ihr Baby für den AfD-Wahlkampf aus?

3.463

Vom Pavillon bis zum Einwegzelt: So viel Dreck machen Festivals

673

Zwei Schwerverletzte bei Explosion in Kühlfirma

2.373

Horrorunfall! Mann aus Auto geschleudert

254

Hier bekommst Du auf dumme Kommentare jetzt eine klangvolle Ohrfeige

460

Polizei-Gewerkschaft fordert neue Waffen nach G20

2.108

So schnappte Annemarie Eilfeld Helene Fischer den Song weg

6.532

Dumm gelaufen! Dieb will "Bumskarre" klauen

3.656

Frau randaliert und beißt Loch in Sitz von Polizeiauto

1.297

Abschussquote für Wölfe! Dieser Mann will handeln

1.181

Katzenberger noch immer ledig? So kommentieren sie und der Pfarrer die Gerüchte

6.912

Bandenkrieg? Streit zwischen KMN-Gang und Miri-Clan eskaliert

15.685

Weil ein Mann sein Auto wendete: Motorradfahrer muss sterben

3.182

Darum erteilt GZSZ-Star Schlönvoigt dem Ballermann eine Absage

838

Ekelalarm! Familie wegen Kakerlaken-Befall evakuiert und desinfiziert

4.211

Zehnjähriger flieht aus Angst vor Eltern in die Schweiz

4.618

Dieser Mann geht jeden Tag ins Disneyland

982

Großeinsatz im Zugtunnel! Hier muss die Feuerwehr anrücken

297

Es ist Linda! 16-jährige IS-Kämpferin aus Pulsnitz identifiziert

18.393
Update

Tragisch: Diese drei süßen Kinder sind bald Vollwaisen

42.674

Nach blutiger Messerattacke: FC Inter-Trainer wieder zu Hause

812

Bitter nötig! Dieser Wachs-Figuren-Star wurde überarbeitet

3.066

Kühe bringen Pferd zum Ausrasten: Zwei Verletzte bei Kutschfahrt

1.224

Rückruf bei REWE: Diese Mettwurst macht Euch krank!

1.606

16-jährige Motorradfahrerin überholt und prallt gegen Baum: Junge (15) tot

4.897

Spezialgerät beginnt mit Bergung des umgestürzten Krans

4.182
Update

Ex-Leipziger Professor: "Journalisten berichteten in Flüchtlingskrise nicht neutral!"

4.909

Sommer ist, was man daraus macht! Tipps für ein sommerliches Wochenende

119

Alles für Klicks! Bloggerin schiebt sich lebenden Aal in die Vagina

37.750

Nach Chesters Tod: Twitter-Profil seiner Frau gehackt

7.322

Schnarch! Flüssigbeton landet in falschem Schlafzimmer

3.905

Blondine kippt Scheibenreiniger ins Auto. Das kommt dabei raus

13.137