Wie wird das Wetter in Hessen: Kehrt zu Ostern der Frühling zurück?

Offenbach - Die Hessen können sich auf Sonne und frühlingshafte Temperaturen an Ostern freuen – und auch der Wochenanfang kann sich weiterhin sehen lassen.

Zu Gründonnerstag (Grafik) kehrt der Frühling zurück nach Frankfurt und ganz Hessen.
Zu Gründonnerstag (Grafik) kehrt der Frühling zurück nach Frankfurt und ganz Hessen.  © TAG24/Wetteronline.de

Der Dienstag wird "heiter bis sonnig", wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte.

Bei Höchsttemperaturen von 14 bis 19 Grad wird es zudem deutlich wärmer als am Wochenende. Dazu weht ein meist mäßiger Wind.

Ab der Nacht zu Mittwoch muss in Darmstadt, Frankfurt und Kassel zudem mit Regen gerechnet werden, eine Entwicklung die laut Wetterdienst dann auch den ganzen Mittwoch prägt.

"Tiefstwerte zwischen zwischen 9 Grad im Süden und 2 Grad im Norden. Im äußersten Norden und Osten vereinzelt leichter Frost in Bodennähe bis -1 Grad", erwarten die Hessen laut DWD darüber hinaus.

Mit dem Gründonnerstag kommt dann der Frühling endgültig zurück nach Hessen. Wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes am Sonntag sagte, dürften die Temperaturen im Land an diesem Tag die 20-Grad-Marke knacken.

Dieser Prognose schließt sich auch der Dienst Wetteronline.de an, der bis zu 22 Grad in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet voraussagt.

Traum-Wetter zu Ostern in Frankfurt und ganz Hessen

Wie die DWD-Meteorologin sagte, dürften der Gründonnerstag und der Karfreitag sonnig und frühlingshaft warm werden. "Für beide Tage rechnen wir mit Temperaturen von 20 bis 24 Grad", sagte sie.

An den beiden folgenden Osterfeiertagen gehen die Temperaturen um 1 oder 2 zwei Grad zurück. "Frühlingshaft bleibt es am Sonntag und am Montag voraussichtlich aber dennoch", sagte die Meteorologin.

Die Menschen in Frankfurt und ganz Hessen können sich also auf traumhaftes Frühlings-Wetter zu Ostern freuen.

Titelfoto: TAG24/Wetteronline.de

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0