Der Frühling lässt uns weiter im Stich: So ungemütlich wird es in Hessen

Offenbach - Nach einer kühlen, aber meist trockenen Nacht wird es in Hessen am Donnerstag ungemütlich.

Teilweise sind in Hessen in den nächsten Tagen sogar Regen und Gewitter möglich (Symbolbild).
Teilweise sind in Hessen in den nächsten Tagen sogar Regen und Gewitter möglich (Symbolbild).  © DPA/Wetteronline

Vielerorts regnet es, in höheren Lagen fällt auch Schneeregen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Im Nordosten Hessens bleibt es dagegen zunächst trocken.

Am Nachmittag sind dort einzelne Gewitter möglich. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad.

In der Nacht zu Freitag ist es stark bewölkt, gebietsweise kann es regnen. Die Temperaturen fallen auf Werte um den Gefrierpunkt, örtlich ist Glätte möglich. Im Laufe des Freitags steigen die Temperaturen dann auf bis zu 12 Grad.

Meist ist es bewölkt und überwiegend trocken. Am Wochenende wechseln sich Sonne und Wolken ab, es bleibt überwiegend trocken.

Das Thermometer zeigt am Samstag bis zu 17 Grad und bis zu 19 Grad am Sonntag.

Titelfoto: DPA/Wetteronline

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0