Tschüß, Frühlingsgefühle! Regen, Schnee und Sturm am Wochenende in Sachsen

Sachsen - Da freut man sich aufs Wochenende und dann DAS! Die Wetteraussichten für Samstag und Samstag sehen für den Freistaat alles andere als frühlingshaft aus. Zum meteorologischen Frühlingsanfang sind Kälte, Regen und sogar Schnee angesagt.

Die Wettervorhersage für Samstag in Sachsen. Das sind leider nicht die Nachttemperaturen, sondern die Tageshöchstwerte.
Die Wettervorhersage für Samstag in Sachsen. Das sind leider nicht die Nachttemperaturen, sondern die Tageshöchstwerte.  © wetter.de

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) erwartet uns Sachsen am Samstag wechselnd bis stark bewölktes Wetter und einzelne leichte Regenschauer. In den Hochlagen des Erzgebirges ist sogar mit Schnee zu rechnen. Bei schwachem Wind klettern die Thermometer maximal auf 6 bis 9, im Bergland auf 1 bis 5 Grad Celsius.

In der Nacht zu Sonntag kann es zeitweise regnen, die Temperaturen sinken auf 6 bis 3 Grad, im Gebirge auf bis zu 1 Grad. Tagsüber ist der Himmel wolkenbedeckt, auch dann ist mit Regen zu rechnen, der erst am Abend nach Osten abzieht. Immerhin wird es mit maximal 7 bis 12 Grad im Flachland milder, in den Bergen liegen die Höchstwerte bei 4 bis 8 Grad. Zudem kann es im Tiefland zu Sturmböen kommen.

Zu Wochenbeginn regnet es zeitweise weiter bei Temperaturen von höchstens 8 bis 15 Grad. Sturmböen erreichen auch hier das Tiefland. Anschließend wird es schon wieder frischer.

In der Nacht zum Dienstag wird es stark bewölkt und auch einige Schauer sind zu erwarten, im oberen Bergland auch als Schnee. Tiefsttemperatur 5 bis 2, im Bergland bis minus 1 Grad. Mäßiger und böiger Südwestwind.

Regenschirme dürften am Samstag und Sonntag im Freistaat weit verbreitet sein.
Regenschirme dürften am Samstag und Sonntag im Freistaat weit verbreitet sein.  © 123RF

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0