Von wegen Frühling! So eklig wird das Wetter in Sachsen

Leipzig - Blauer Himmel, Sonnenschein, milde Temperaturen: Beim Blick nach draußen werden Frühlingsgefühle wach. Doch wir in Sachsen sollten uns besser nicht zu früh freuen.

Das Wetter wird am Wochenende ungemütlich im Freistaat. (Symbolbild)
Das Wetter wird am Wochenende ungemütlich im Freistaat. (Symbolbild)  © wetter.com/123RF

Denn für das Wochenende melden Meteorologen unbeständiges Wetter mit Regen und viel Wind. Das Tiefdruckgebiet Thomas bringe milde Luft aus dem Westen, so Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitagmorgen.

Vor allem in der Nacht von Freitag auf Samstag wird es deshalb regnen, die Temperaturen liegen zwischen fünf und drei Grad.

Der Samstag beginnt freundlich, aber mit kräftigen Böen. Teilweise wird es sogar stürmisch, bei Temperaturen von neun bis elf Grad in den Tieflagen. In der Nacht zu Sonntag soll es wieder regnen, im Laufe des Tages werden die Temperaturen dafür aber immerhin auf frühlingshafte neun bis zwölf Grad steigen.

Auch die neue Woche beginnt vielerorts in Sachsen mit wolkenverhangenem Himmel und ungemütlichem Regenwetter.

Auch wenn die Februar-Mitte sonnig zu werden verspricht: den Winter haben wir noch nicht überstanden.

Mit diesen Temperaturen startet Sachsen ins Wochenende. Quelle: Deutscher Wetterdienst
Mit diesen Temperaturen startet Sachsen ins Wochenende. Quelle: Deutscher Wetterdienst  © Screenshot/Deutscher Wetterdienst

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0