Der Frühling klopft an: Doch abends droht der Kälte-Schock

Offenbach - Die Woche startet in Hessen überwiegend sonnig, trocken und tagsüber mit milden Temperaturen.

Fotomontage: Tagsüber erwarten uns in Hessen Höchstwerte von bis zu 16 Grad (Symbolbild).
Fotomontage: Tagsüber erwarten uns in Hessen Höchstwerte von bis zu 16 Grad (Symbolbild).  © DPA/Wetteronline

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, wird sich der Montag mit wenigen Wolken und viel Sonne zeigen.

Es wird mild mit Höchsttemperaturen von 12 bis 16 Grad. In der Nacht zum Dienstag ziehen Wolkenfelder über das Land während die Tiefstwerte zwischen 3 und -3 Grad liegen.

Für Dienstag erwarten die Meteorologen einige Schleierwolken am Himmel, verbreitet zeige sich aber auch dieser Tag von der sonnigen Seite. Die Temperaturen dürften auf 13 bis 17 Grad steigen.

Die Nächte bleiben demnach aber weiterhin kühl. So liegen die Tiefsttemperaturen in der Nacht zum Mittwoch zwischen 4 und -4 Grad. Es bleibt niederschlagsfrei. Der Sonnenschein bleibt den Hessen indes auch zur Wochenmitte erhalten.

Die Höchstwerte liegen am Mittwoch außerdem zwischen 13 und 17 Grad, wie der Wetterdienst mitteilte.

Auch in Frankfurt haben sich die ersten Frühlingsboten bemerkbar gemacht.
Auch in Frankfurt haben sich die ersten Frühlingsboten bemerkbar gemacht.  © DPA

Titelfoto: DPA/Wetteronline

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0