Wetter-Mischmasch am Pfingstwochenende in Hessen, aber keine Hitze!

Offenbach - Zum Start des Pfingstwochenendes muss in Hessen mit durchwachsenem Wetter gerechnet werden, die große Hitze kehrt erst einmal nicht zurück.

Am Sonntag wartet ein Mix aus Schauern und Sonne - werde wir Zeuge von traumhaften Regenbögen?
Am Sonntag wartet ein Mix aus Schauern und Sonne - werde wir Zeuge von traumhaften Regenbögen?  © DPA

Der Freitag beginnt heiter und trocken, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag in Offenbach mitteilte.

Im Laufe des Tages bilden sich immer mehr Wolken, bevor am Abend von Rheinland-Pfalz her Schauer und Gewitter aufziehen.

Die Temperaturen sollen bei mäßigem Wind Höchstwerte von 23 bis 28 Grad erreichen.

Nach letzten Schauern am Morgen bleibt es am Samstag laut DWD zumeist niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 22 Grad. Erwartet werden mäßiger bis frischer Wind und vereinzelt stürmische Böen.

Mit maximalen Temperaturen von 22 bis 25 Grad soll es am Sonntag dann wieder etwas wärmer werden.

Mit Ausnahme einzelner Schauer am Nachmittag bleibt es den Angaben zufolge trocken.

Am Samstag wird es in weiten Teilen des Bundeslandes freundlich, so auch in Frankfurt.
Am Samstag wird es in weiten Teilen des Bundeslandes freundlich, so auch in Frankfurt.  © DPA

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0