Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

NEU

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
11.193

Erneute Proteste vor Asylhotel in Freital

Freital - Nachdem am Montagabend in Freital Rund 80 Asylgegner Angst und Schrecken verbreitet haben, kommt es am Dienstag erneut zu Versammlungen vorm Hotel Leonardo, das von Flüchtlingen bewohnt wird.
Die Polizei sperrte einige Zugänge zum Hotel mit Einsatzwagen ab.
Die Polizei sperrte einige Zugänge zum Hotel mit Einsatzwagen ab.

Freital - Nachdem schon am Montagabend in Freital rund 80 Asylgegner Angst und Schrecken verbreitet hatten, kam es am Dienstag erneut zu Versammlungen vorm Hotel Leonardo, das von Flüchtlingen bewohnt wird.

Erst am Montag versammelten sich Asylgegner vor dem Hotel, in dem kurzfristig Platz für 280 Flüchtlinge geschaffen werden soll. Sogar Böller wurden gezündet, Asylbewerbern der Weg in die Unterkunft versperrt. Auch PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (42) war am Montag in Freital vor Ort.

Am Dienstag kamen erneut ca. 60 Heimgegner aus Freital und anderen Orten vor dem Hotel zusammen, um gegen die Unterbringung der Asylbewerber zu protestieren, so die Polizei.

Sie hatten spontan eine Demo angemeldet. Die Kundgebung der Heimgegner verlief bis auf verbale Auseinandersetzungen beider Seiten friedlich (Stand: 22:45 Uhr). Die Polizei sicherte die Veranstaltung ab.

Landtagsabgeordneter Lutz Richter (40, Linke) hatte die Versammlung angemeldet.
Landtagsabgeordneter Lutz Richter (40, Linke) hatte die Versammlung angemeldet.

Auch Gegenprotest fand sich bereits ab 19 Uhr in Freital ein. Mehrere Gruppierungen der linken Szene aus Dresden saßen vor dem Hotel, auch einige kleinere Leipziger Bewegungen waren vor Ort, insgesamt ca. 200 Gegendemonstranten. Die Polizei sperrte mehrere Zugänge zum Hotel mit Einsatzwagen ab.

Landtagsabgeordneter Lutz Richter (40, Linke) hatte die Versammlung angemeldet. Er rechnete im Vorfeld mit Hunderten Menschen, die gegen die Unterbringung im Hotel demonstrieren wollen.

Noch während der Proteste wurde auf der Facebook-Seite "Freital wehrt sich. Nein zum Hotelheim" heftig kommentiert.

Peggy V. schreibt: "Drecks viehzeug das zeckenpack!" und Rene S. kommentiert "Möglicherweise taucht ja die HoGeSa noch auf in Freital, dann seht ihr die Antifa Häschen mal wieder hüpfen Haha". Mehrmals rufen Heimgegner dort zur Gewalt auf: "Da fällt mir nur eins ein...Mundschutz... Knüppel...Anpfiff". Dennis S. fordert: "Rottet euch zusammen und schlagt das Pack raus!"

Gegen 22:50 Uhr gingen die ersten Heimgegner in Freital ohne Aufforderung der Polizei nach Hause, auch bei den Gegendemonstranten lösten sich kleinere Gruppierungen langsam auf.

Gegen 20 Uhr versammelten sich die Menschen vor dem Hotel, um gegen die Unterbringung der Asylbewerber zu demonstrieren.
Gegen 20 Uhr versammelten sich die Menschen vor dem Hotel, um gegen die Unterbringung der Asylbewerber zu demonstrieren.

Fotos: Eric Hofmann, Marko Förster, Andrzej Rydzik

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

NEU

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

NEU

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

NEU

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.218

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

3.764

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

5.261

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

479
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.559

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.647

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

5.660

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.862

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

498

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.637

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.176

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.450

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

5.330

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

186

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

171

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.418

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.372

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.950

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.616

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

405

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.171

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.799

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.565

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.454

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.248

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.618

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.544
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.388

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.624

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.669

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.800

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.364

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.835

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.838

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.529

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.290

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.092

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.379