Bühnensturz und Heiratsantrag bei Florian Silbereisen Top Streit um Zeitumstellung: Was ist denn nun besser, Sommer- oder Winterzeit? Top Heute stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 8.671 Anzeige Darwin Award: Die dümmsten Tode der Welt Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 8.149 Anzeige
35.099

So verlief die dritte Nacht in Heidenau

Heidenau - Für den Abend haben Minsterpräsident Stanislaw Tillich und mehrere Minister einen Besuch des Asylheims in Heidenau angekündigt. Unterdessen sind weitere Ausschreitungen für die Nacht zu befürchten.

Heidenau - Nach den rassistischen Ausschreitungen im sächsischen Heidenau will Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) am Montag die dortige Flüchtlings-Notunterkunft besuchen.

Auf Einladung von Sachsens stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) will sich Gabriel ein Bild von der Situation machen - als erstes Mitglied der Bundesregierung.

Der SPD-Chef hat dafür die Route seiner Sommerreise geändert. Gabriel ist bis Dienstagabend in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs.

So berichtete MOPO24 am Sonntag aus Heidenau:

0:30 Uhr: Die Polizei stellte Waffen der Antifa in Heidenau sicher. Darunter auch mehrere Nothämmer.

Polizeisprecher Marko Laske zum Polizeieinsatz in Heidenau

Update 22:45 Uhr: Ein Großteil der Antifa ist am Bahnhof angekommen und tritt die Heimfahrt an. Die Polizei kontrolliert im Umfeld des Heimes nach wie vor Schaulustige und erkennbar Rechte und schickt sie weg. Nach Informationen von LVZ-Online wurde auch ein Kamerateam von der Polizei mit dem Schlagstock attackiert.

Update 22:20 Uhr: Inzwischen ist die Antifa vor dem Praktiker-Markt angekommen und hält eine Kundgebung ab. Die Lage spitzt sich zu. Offenbar gibt es immer wieder Zusammestöße während sich die Antifa auf dem Rückweg befindet, Angriffe und Flaschenwürfe zwischen Rechten und Linken. Daraufhin setzte die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray gegen die Antifa ein. Die Demonstration wurde vom Asylheim weggedrängt. Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot wurden die Linken zum Bahnhof gebracht.

Update 20:30 Uhr: Innerhalb des Kontrollbereiches sind am Abend keine rechten Versammlungen zugelassen. Etwa 80 Personen wurden von der Polizei vom Bereich des Real-Parkplatzes am Asylheim weggeschickt. Inzwischen sind zwei Wasserwerfer vor Ort. Die Bereitschaftspolizei ist erstmals mit einem Einsatzzug angerückt.

Update 19:40 Uhr: Etwa 50 Rechte stehen auf auf dem Parkplatz des Realmarktes. Die Polizei hat einen Wasserwerfer in Heidenau aufgefahren.

Update 19 Uhr: Am Nachmittag lud der User "xsbilly" bei Youtube ein Video hoch, das offenbar von den Rechten selbst gedreht wurde. Darin sind die randalierenden Neonazis in Heidenau deutlich zu erkennen, unter anderem wie sie Polizisten angreifen. Nach kurzer Zeit wurde es wieder gelöscht. Doch die SPD Sachsen hatte es gesichert und Strafanzeige gestellt. SPD-Landtagsabgeordneter Henning Homann: „Um Beweise zu sichern und eine konsequente Strafverfolgung zu ermöglichen, habe ich das Video gesichert, Anzeige erstattet und das Video wieder ins Internet gestellt."

Update 17:43 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll erklärt, dass der Angriff am Sonnabend völlig unvermittelt kam. "Er galt auch uns. Im Einsatz war alles, was wir zusammenkratzen konnten. Wir wissen, wer uns gegenüber stand. Die Strafverfolgung findet statt."

Update 17:38 Uhr: Innenminister Markus Ulbig (CDU) gibt Details zur Sicherheitszone bekannt. Sie soll in den kommenden Stunden eingerichtet werden. Dabei wird nicht nur das Umfeld des Asylheims einbezogen sein. Wegen der Ereignisse in den vergangenen Tagen soll sie bis in die Innenstadt gelten. In diesem Kontrollbereich dürfen Polizisten ohne besonderen Anlass Menschen kontrollieren, Personalien feststellen und Platzverweise aussprechen.

Update 17:19 Uhr: Wirtschaftsminister Martin Dulig findet klare Worte. Er verurteilt den "braunen Mob" und erklärt deutlich: "wir stehen hier, um klar zu machen, wir lassen uns das nicht gefallen!" Das ganze Statement im Video:

Update 17:13 Uhr: Nach dem Besuch des Erstaufnahmeheims in Heidenau bemüht sich Stanislaw Tillich um klare Worte zu den Neonazi-Randalen der vergangenen Nächte. "Es gibt null Toleranz gegenüber Rassismus" ... "Das werden wir mit dem staatlichen Gewaltmonopol auch durchsetzen". Das ganze Statement im Video.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich zur Gewalt in Heidenau

Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".

Update 17:00 Uhr: Am Sonntag riefen außerdem bei Facebook, Twitter und in Blogs verschiedene linke Gruppen dazu auf, am Abend nach Heidenau zu kommen. Vor dem Asylheim sollen sie sich treffen, um "die Nazis zu vertreiben". Aktuell wurde zwar zu keiner Demo gegen das Asylheim aufgerufen, dennoch ist davon auszugehen, dass sich erneut Rechte versammeln. Nicht auszuschließen, dass es zu erneuten Zusammmenstößen mit Linken und der Polizei kommt.

Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.
Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.

Fotos: Ove Landgraf, Juliane Morgenroth, Christian Essler, Eric Hofmann

Welcher "Promi" landet im Dschungelcamp? Top Künstliche Intelligenz: In Bayern? Top Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.230 Anzeige Kind (5) stirbt nach Autobahn-Crash in den Trümmern Top Nächstes Land verbietet Burka und Niqab Top Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige Lebensgefahr! Polo kracht in Fahrradfahrer Neu 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 3.738 Anzeige Schock: Als eine Familie das in ihrem Koffer entdeckt, ruft sie die Feuerwehr Neu Unfassbare Mordserie mit mehr als 100 Taten: Ex-Pfleger Niels Högel gesteht weitere Tötung Neu Drei Männer springen in den Main: Einer überlebt nicht Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 12.274 Anzeige Grubenunglück! 22 Kumpel nach Bergschlag vermisst Neu Schock-Diagnose! "Eiskalte Engel"-Star leidet an Multipler Sklerose Neu
Betrunkener demoliert Ausflugsschiff und verletzt zwei Menschen! Neu Mit Pistole bedroht! GZSZ-Sunny muss um ihr Leben fürchten Neu Ticket-Automat am Bahnsteig explodiert, dann ist plötzlich ein junger Mann tot Neu Schlange geköpft: Opa rettet Enkel aus Würgegriff eines Pythons Neu
Die Pfunde purzeln: Jenny Frankhauser verrät uns ihre Abnehm-Tipps 3.819 Wegen diesem Tweet greift Hochstapler Postel Jan Böhmermann an! 1.500 Miau! Katzenberger und Tochter Sophia werden zu richtigen Katzen! 423 Kuriose Sichtung an Isar: Vermisst zufällig jemand einen Pelikan? 331 Nach Bayern-Sieg: Das denkt Kimmich über denkwürdige Pressekonferenz seiner Bosse 595 Seit 1974! Yoga-Pionierin macht noch immer die Kerze 450 "In aller Freundschaft"-Fantreffen: Ansturm auf die "Seriengötter in Weiß" 643 Rheinländerin kämpft in neuer Sat.1-Serie "Alles oder Nichts" um ihr Erbe 245 Deutschrap-Boom: Bonez MC & Raf Camora zerstören Charts, wie wir sie kennen 331 Wow! Bachelor-Babe begeistert mit neuem Look 317 Ostdeutsche Migranten-Organisationen gründen Dachverband "Damost" 352 Journalist getötet: Maas würde Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien auf Eis legen 156 150.000 Kunst-Kenner bei Ausstellung von Maler Gerhard Richter (86) 21 Eklat: "Negerschnitte" spaltet idyllisches Dorf! 1.811 Halbzeitshow beim Super Bowl? Aus diesem Grund sagt Rihanna: Nein! 407 Frau spricht nach Fahrradunfall morgens Englisch und nachmittags Deutsch 1.609 Messerattacke im RE4: Mann (19) von hinten in die Schulter gestochen 3.982 Sie klaute skrupellos zehn Hunde-Welpen: Diebin (27) stellt sich! 14.615 Feuerwehrmann Maik hat den Kampf gegen den Blutkrebs verloren 8.760 Ausflug endet auf tragische Weise: Motorrad kracht gegen Baum 5.971 Horror in Alpen: Bergsteiger stürzt 120 Meter in Tiefe und stirbt 2.983 Darum verschenkte Kult-Sänger Roland Kaiser nach ASB-Ehrung 10.000 Euro 3.670 Bekiffter Autofahrer rast in Weinberg 227 Nach 1936: Berliner Top-Vereine kämpfen für Olympia in der Hauptstadt 444 Drama auf Autobahn: Flüchtiger fliegt mit Wagen durch Luft, überschlägt sich und stirbt 16.066 Gangster bekamen kalte Füße: Entführter Millionär wieder frei 1.886 Voller Körpereinsatz! Dieter Bohlen himmelt sexy Artistin beim Supertalent an 3.370 "Müssen nicht Politiker sein"! Bundespräsident Steinmeier verteidigt Profi-Sportler 561 VfB-Klatsche! BVB nimmt Stuttgart bei Weinzierl-Debüt auseinander 723 Raumsonde "BepiColombo" startet sieben Jahre lange Reise zum Merkur 462 Nach Ausraster von Jens Büchner: Jetzt setzt seine Frau Daniela ein klares Zeichen 27.491