So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

Top

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Top

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

Neu

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.973
Anzeige
35.015

So verlief die dritte Nacht in Heidenau

Heidenau - Für den Abend haben Minsterpräsident Stanislaw Tillich und mehrere Minister einen Besuch des Asylheims in Heidenau angekündigt. Unterdessen sind weitere Ausschreitungen für die Nacht zu befürchten.

Heidenau - Nach den rassistischen Ausschreitungen im sächsischen Heidenau will Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) am Montag die dortige Flüchtlings-Notunterkunft besuchen.

Auf Einladung von Sachsens stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) will sich Gabriel ein Bild von der Situation machen - als erstes Mitglied der Bundesregierung.

Der SPD-Chef hat dafür die Route seiner Sommerreise geändert. Gabriel ist bis Dienstagabend in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs.

So berichtete MOPO24 am Sonntag aus Heidenau:

0:30 Uhr: Die Polizei stellte Waffen der Antifa in Heidenau sicher. Darunter auch mehrere Nothämmer.

Polizeisprecher Marko Laske zum Polizeieinsatz in Heidenau

Update 22:45 Uhr: Ein Großteil der Antifa ist am Bahnhof angekommen und tritt die Heimfahrt an. Die Polizei kontrolliert im Umfeld des Heimes nach wie vor Schaulustige und erkennbar Rechte und schickt sie weg. Nach Informationen von LVZ-Online wurde auch ein Kamerateam von der Polizei mit dem Schlagstock attackiert.

Update 22:20 Uhr: Inzwischen ist die Antifa vor dem Praktiker-Markt angekommen und hält eine Kundgebung ab. Die Lage spitzt sich zu. Offenbar gibt es immer wieder Zusammestöße während sich die Antifa auf dem Rückweg befindet, Angriffe und Flaschenwürfe zwischen Rechten und Linken. Daraufhin setzte die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray gegen die Antifa ein. Die Demonstration wurde vom Asylheim weggedrängt. Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot wurden die Linken zum Bahnhof gebracht.

Update 20:30 Uhr: Innerhalb des Kontrollbereiches sind am Abend keine rechten Versammlungen zugelassen. Etwa 80 Personen wurden von der Polizei vom Bereich des Real-Parkplatzes am Asylheim weggeschickt. Inzwischen sind zwei Wasserwerfer vor Ort. Die Bereitschaftspolizei ist erstmals mit einem Einsatzzug angerückt.

Update 19:40 Uhr: Etwa 50 Rechte stehen auf auf dem Parkplatz des Realmarktes. Die Polizei hat einen Wasserwerfer in Heidenau aufgefahren.

Update 19 Uhr: Am Nachmittag lud der User "xsbilly" bei Youtube ein Video hoch, das offenbar von den Rechten selbst gedreht wurde. Darin sind die randalierenden Neonazis in Heidenau deutlich zu erkennen, unter anderem wie sie Polizisten angreifen. Nach kurzer Zeit wurde es wieder gelöscht. Doch die SPD Sachsen hatte es gesichert und Strafanzeige gestellt. SPD-Landtagsabgeordneter Henning Homann: „Um Beweise zu sichern und eine konsequente Strafverfolgung zu ermöglichen, habe ich das Video gesichert, Anzeige erstattet und das Video wieder ins Internet gestellt."

Update 17:43 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll erklärt, dass der Angriff am Sonnabend völlig unvermittelt kam. "Er galt auch uns. Im Einsatz war alles, was wir zusammenkratzen konnten. Wir wissen, wer uns gegenüber stand. Die Strafverfolgung findet statt."

Update 17:38 Uhr: Innenminister Markus Ulbig (CDU) gibt Details zur Sicherheitszone bekannt. Sie soll in den kommenden Stunden eingerichtet werden. Dabei wird nicht nur das Umfeld des Asylheims einbezogen sein. Wegen der Ereignisse in den vergangenen Tagen soll sie bis in die Innenstadt gelten. In diesem Kontrollbereich dürfen Polizisten ohne besonderen Anlass Menschen kontrollieren, Personalien feststellen und Platzverweise aussprechen.

Update 17:19 Uhr: Wirtschaftsminister Martin Dulig findet klare Worte. Er verurteilt den "braunen Mob" und erklärt deutlich: "wir stehen hier, um klar zu machen, wir lassen uns das nicht gefallen!" Das ganze Statement im Video:

Update 17:13 Uhr: Nach dem Besuch des Erstaufnahmeheims in Heidenau bemüht sich Stanislaw Tillich um klare Worte zu den Neonazi-Randalen der vergangenen Nächte. "Es gibt null Toleranz gegenüber Rassismus" ... "Das werden wir mit dem staatlichen Gewaltmonopol auch durchsetzen". Das ganze Statement im Video.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich zur Gewalt in Heidenau

Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".

Update 17:00 Uhr: Am Sonntag riefen außerdem bei Facebook, Twitter und in Blogs verschiedene linke Gruppen dazu auf, am Abend nach Heidenau zu kommen. Vor dem Asylheim sollen sie sich treffen, um "die Nazis zu vertreiben". Aktuell wurde zwar zu keiner Demo gegen das Asylheim aufgerufen, dennoch ist davon auszugehen, dass sich erneut Rechte versammeln. Nicht auszuschließen, dass es zu erneuten Zusammmenstößen mit Linken und der Polizei kommt.

Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.
Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.

Fotos: Ove Landgraf, Juliane Morgenroth, Christian Essler, Eric Hofmann

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

Neu

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

Neu

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

Neu

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.100
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

Neu

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.508
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

Neu

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

2.807

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

2.633

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.767
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.447

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

2.098

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.374

Warum sind wir bloß alle so müde?

1.912

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

784

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

727

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.443

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

2.489

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.077

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

506

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.270

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.345

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.059

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.650

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

4.960

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

921

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

4.937

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

3.573

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

772

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

8.593

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.592

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.981

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

812

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.100

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

409

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.394

Streik bei Coca Cola in Halle

494

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

5.285

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.308

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

165

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

706

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

5.420

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.925

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.973

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.615

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.689
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

23.430

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

19.883

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

41.736

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

25.067

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.036

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.816