Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.835
Anzeige

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.820
Anzeige
35.076

So verlief die dritte Nacht in Heidenau

Heidenau - Für den Abend haben Minsterpräsident Stanislaw Tillich und mehrere Minister einen Besuch des Asylheims in Heidenau angekündigt. Unterdessen sind weitere Ausschreitungen für die Nacht zu befürchten.

Heidenau - Nach den rassistischen Ausschreitungen im sächsischen Heidenau will Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) am Montag die dortige Flüchtlings-Notunterkunft besuchen.

Auf Einladung von Sachsens stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) will sich Gabriel ein Bild von der Situation machen - als erstes Mitglied der Bundesregierung.

Der SPD-Chef hat dafür die Route seiner Sommerreise geändert. Gabriel ist bis Dienstagabend in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs.

So berichtete MOPO24 am Sonntag aus Heidenau:

0:30 Uhr: Die Polizei stellte Waffen der Antifa in Heidenau sicher. Darunter auch mehrere Nothämmer.

Polizeisprecher Marko Laske zum Polizeieinsatz in Heidenau

Update 22:45 Uhr: Ein Großteil der Antifa ist am Bahnhof angekommen und tritt die Heimfahrt an. Die Polizei kontrolliert im Umfeld des Heimes nach wie vor Schaulustige und erkennbar Rechte und schickt sie weg. Nach Informationen von LVZ-Online wurde auch ein Kamerateam von der Polizei mit dem Schlagstock attackiert.

Update 22:20 Uhr: Inzwischen ist die Antifa vor dem Praktiker-Markt angekommen und hält eine Kundgebung ab. Die Lage spitzt sich zu. Offenbar gibt es immer wieder Zusammestöße während sich die Antifa auf dem Rückweg befindet, Angriffe und Flaschenwürfe zwischen Rechten und Linken. Daraufhin setzte die Polizei Schlagstöcke und Pfefferspray gegen die Antifa ein. Die Demonstration wurde vom Asylheim weggedrängt. Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot wurden die Linken zum Bahnhof gebracht.

Update 20:30 Uhr: Innerhalb des Kontrollbereiches sind am Abend keine rechten Versammlungen zugelassen. Etwa 80 Personen wurden von der Polizei vom Bereich des Real-Parkplatzes am Asylheim weggeschickt. Inzwischen sind zwei Wasserwerfer vor Ort. Die Bereitschaftspolizei ist erstmals mit einem Einsatzzug angerückt.

Update 19:40 Uhr: Etwa 50 Rechte stehen auf auf dem Parkplatz des Realmarktes. Die Polizei hat einen Wasserwerfer in Heidenau aufgefahren.

Update 19 Uhr: Am Nachmittag lud der User "xsbilly" bei Youtube ein Video hoch, das offenbar von den Rechten selbst gedreht wurde. Darin sind die randalierenden Neonazis in Heidenau deutlich zu erkennen, unter anderem wie sie Polizisten angreifen. Nach kurzer Zeit wurde es wieder gelöscht. Doch die SPD Sachsen hatte es gesichert und Strafanzeige gestellt. SPD-Landtagsabgeordneter Henning Homann: „Um Beweise zu sichern und eine konsequente Strafverfolgung zu ermöglichen, habe ich das Video gesichert, Anzeige erstattet und das Video wieder ins Internet gestellt."

Update 17:43 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll erklärt, dass der Angriff am Sonnabend völlig unvermittelt kam. "Er galt auch uns. Im Einsatz war alles, was wir zusammenkratzen konnten. Wir wissen, wer uns gegenüber stand. Die Strafverfolgung findet statt."

Update 17:38 Uhr: Innenminister Markus Ulbig (CDU) gibt Details zur Sicherheitszone bekannt. Sie soll in den kommenden Stunden eingerichtet werden. Dabei wird nicht nur das Umfeld des Asylheims einbezogen sein. Wegen der Ereignisse in den vergangenen Tagen soll sie bis in die Innenstadt gelten. In diesem Kontrollbereich dürfen Polizisten ohne besonderen Anlass Menschen kontrollieren, Personalien feststellen und Platzverweise aussprechen.

Update 17:19 Uhr: Wirtschaftsminister Martin Dulig findet klare Worte. Er verurteilt den "braunen Mob" und erklärt deutlich: "wir stehen hier, um klar zu machen, wir lassen uns das nicht gefallen!" Das ganze Statement im Video:

Update 17:13 Uhr: Nach dem Besuch des Erstaufnahmeheims in Heidenau bemüht sich Stanislaw Tillich um klare Worte zu den Neonazi-Randalen der vergangenen Nächte. "Es gibt null Toleranz gegenüber Rassismus" ... "Das werden wir mit dem staatlichen Gewaltmonopol auch durchsetzen". Das ganze Statement im Video.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich zur Gewalt in Heidenau

Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Abgeordnete des Sächsischen Landtages, und Martin Dulig.
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".
Stanislaw Tillich (CDU) vor Pressevertretern. Er verurteilt auch die "schwere Gewalt gegenüber den Polizisten".

Update 17:00 Uhr: Am Sonntag riefen außerdem bei Facebook, Twitter und in Blogs verschiedene linke Gruppen dazu auf, am Abend nach Heidenau zu kommen. Vor dem Asylheim sollen sie sich treffen, um "die Nazis zu vertreiben". Aktuell wurde zwar zu keiner Demo gegen das Asylheim aufgerufen, dennoch ist davon auszugehen, dass sich erneut Rechte versammeln. Nicht auszuschließen, dass es zu erneuten Zusammmenstößen mit Linken und der Polizei kommt.

Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.
Roija (56) und Larissa (16) Weidhas aus Dresden verteilen selbst gebackenen Apfelkuchen.

Fotos: Ove Landgraf, Juliane Morgenroth, Christian Essler, Eric Hofmann

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

Neu

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

Neu

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

Neu

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Neu

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

Neu

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.703
Anzeige

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.413
Anzeige

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.297

TAG24 sucht genau Dich!

72.651
Anzeige

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.215

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

860

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.255

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

10.146

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

2.855

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.192

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.021

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

2.747

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

6.163

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.366

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.801

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

922

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.703

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.171

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.847

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.559

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.441

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.607

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.517
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

896

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.006

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.483

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.975

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.595

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.156

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

369

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

909

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

650

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.604

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

10.065

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

645

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

604

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.737

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

6.105

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.344

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

725

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.995

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

6.597

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.932

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

16.715