Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! Neu Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 107 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.004 Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.018 Anzeige
21.616

Job-Berater in Angst: "Migranten immer aggressiver"

Einige AMS-Berater in Österreich haben laut Untersuchungsbericht Angst vor Gewalt von Migranten

AMS-Berater in Wien haben Angst vor Gewalt der Migranten. Im Zentrum stehen Afghanen und Tschetschenen.

Wien - Mitarbeiter des österreichischen Jobcenters (AMS) klagen über Probleme bei der Betreuung "von Arbeitslosen mit nicht-deutscher Muttersprache".

In der Untersuchung seien "Auffälligkeiten bei Nationalitäten"  festgestellt worden.
In der Untersuchung seien "Auffälligkeiten bei Nationalitäten" festgestellt worden.

Dabei sei die Zusammenarbeit mit Tschetschenen und Afghanen besonders schwierig. Laut einem internen Revisionsbericht seien mangelnde Deutschkenntnisse sowie religiöse und kulturelle Gründe das Integrationshindernis Nummer 1.

Der Chef des Arbeitsmarktservice (AMS) in Österreich, Johannes Kopf, ist der Meinung, dass es sich um "Einzelbeobachtungen seiner Angestellten" handele, schreibt heute.at.

Im Juni 2017 gab es demnach einen Bericht, der nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war. Dieser "basiert auf Untersuchungen in Geschäftsstellen in Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg und Wien".

Die Untersuchung hatte zum Thema, ob "Migranten beim Arbeitsmarktservice schlechter betreut werden als Inländer und ob sie bei der Jobsuche von Unternehmen diskriminiert werden".

Darauf wurden keine Hinweise gefunden.

Vor allem Tschetschenen seien überdurchschnittlich oft gewaltbereit

Im Bericht heißt es: "Tschetschenen, Syrer und Afghanen seien schwer in soziale Berufe oder in die Gastronomie zu vermitteln, weil der Servicegedanke abgelehnt wird."
Im Bericht heißt es: "Tschetschenen, Syrer und Afghanen seien schwer in soziale Berufe oder in die Gastronomie zu vermitteln, weil der Servicegedanke abgelehnt wird."

Anders sehen das befragte AMS-Führungskräfte. Diese gaben an, dass angeblich "Auffälligkeiten nach Nationalitäten" zu beobachten seien.

Laut der Untersuchung gebe es Probleme: "Übereinstimmende Wahrnehmungen“ sehen vor allem Tschetschenen, die überdurchschnittlich oft gewaltbereit seien.

Außerdem hätten manche AMS-Mitarbeiter Angst, ihnen Vorschläge für Jobs oder Kurse zu machen. Einige Mitarbeiter seien auch bedroht worden.

Tschetschenen, Syrer und Afghanen seien "schwer in soziale Berufe oder in die Gastronomie zu vermitteln, weil der Servicegedanke abgelehnt wird“, heißt es in diesem Bericht weiter.

Wie heute.at auch schreibt, würden allgemein "muslimische Väter und Ehemänner die Arbeitsaufnahme oder Ausbildung ihrer Töchter und Frauen behindern".

Laut der Führung des AMS heißt es in einem Statement, dass den AMS-Mitarbeitern "Schulungen zum interkulturellen Verständnis" angeboten würden. Vielen Beratern falle es demnach schwer, "zwischen Wahrnehmung und Vorurteil zu unterscheiden".

In Wien haben derzeit 61 Prozent der AMS-Kunden Migrationshintergrund, in Gesamt-Österreich sind es 42 Prozent. Insgesamt haben bereits 71 Prozent aller vom AMS Wien betreuten Jugendlichen Migrationshintergrund oder sind Ausländer.

Fotos: dpa (Symbolbild)

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.487 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 741 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.091 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.786 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.116 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.849 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.359 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.123
Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 222 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.030 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 1.977
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 909 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 52.260 Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.082 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 529 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.180 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 146 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.661 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.127 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.590 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 646 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 108 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 117 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.317 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.885 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.258 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 886 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 7.896 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.041 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 638 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.636 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.281 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 622 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 116 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 601 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.753 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.636 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 8.983 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.257 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.569 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.563 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.194 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.859 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.395 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 230 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 377 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 464 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.139 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.853