Ihr Neuer ist kein Unbekannter: Hier knutscht Sylvie Meis am Strand von Saint-Tropez! Top
Schau an! Daniela Katzenberger wird plötzlich zur alten Oma Neu
Verdächtiges Posting: Cathy Lugner frisch verliebt? Neu
Transferwette: Sperre und Geldstrafe für Fußball-Star! Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert Anzeige
1.431

Angebliche Bespitzelung durch den BND: Österreich will Aufklärung

Der BND soll jahrelang systematisch die Telekommunikation in Österreich überwacht haben

Österreich verlangt von Deutschland umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, der BND habe jahrelang in der Alpenrepublik spioniert.

Wien - Die österreichische Staats- und Regierungsspitze verlangt von Deutschland umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) über viele Jahre systematisch in der Alpenrepublik Behörden und Firmen abgehört haben soll.

Bundespräsident Alexander van der Bellen (li) und Bundeskanzler Sebastian Kurz verlangen von Deutschland umfassende Aufklärung.
Bundespräsident Alexander van der Bellen (li) und Bundeskanzler Sebastian Kurz verlangen von Deutschland umfassende Aufklärung.

"Das Ausmaß der Überwachung war ein Enormes", sagte der österreiche Bundeskanzler Sebastian Kurz (31). Bundespräsident Alexander Van der Bellen (74) erklärte am Samstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Regierungschef, "Ausspähung unter befreundeten Staaten ist nicht nur unüblich und unerwünscht, sondern ist nicht akzeptabel."

Die Erkenntnisse zum BND seien zwar im Grundsatz nicht neu, aber die Details seien irritierend, erklärten die Politiker.

Kurz sagte, erste Verdachtsmomente habe es bereits 2014 gegeben. 2016 habe Deutschland daraufhin gesetzlich geregelt, dass Spionage unter Freunden eingestellt werden müsse. Österreich wolle jetzt erfahren, wer überwacht wurde und wann die Überwachung beendet wurde. Und es müsse sicher sein, "dass sie beendet wurde".

Falls Daten gespeichert worden seien, müssten sie gelöscht werden, verlangte er. Wenn es neue Informationen gebe, werde möglicherweise die Staatsanwaltschaft in Österreich aktiv.

Der BND soll zwischen 1999 und 2006 systematisch die Telekommunikation zentraler Einrichtungen in Österreich überwacht haben, berichteten am Samstag das österreichische Nachrichtenmagazin profil und die Wiener Zeitung Der Standard.

Auf Grundlage BND-interner Dateien werde klar, dass in diesem Zeitraum insgesamt 2000 Telefon-, Fax- und Mobilanschlüsse sowie E-Mail-Adressen im Visier des deutschen Nachrichtendienstes gewesen seien.

Fotos: Hans Punz/APA/dpa, Fabrizio Bensch/Reuters Pool/dpa, Hans Punz/APA/d

Messer-Attacke: Kroatien-Urlaub endet für einen Deutschen (23) tödlich! Neu
Polizei Köln: Möglicher Terroranschlag verhindert! Neu
Tierheim rettet Pudel voller Flöhe aus Horror-Haus Neu
Online-Push: Mit wenigen Klicks zum neuen Daimler Neu
Mindestens 15 Tote! Kleinbus verunglückt in Türkei Neu
Als Trapp-Ersatz: Eintracht beschäftigt sich mit Ex-Keeper vom VfB Stuttgart Neu
Vertrag mit Warner: Katja Krasavice lässt die nächste Bombe platzen Neu
Vater stirbt vor den Augen seines Sohnes, als er dessen Auto abschleppen will Neu
Oberbürgermeister von Hockenheim nach Angriff weiter auf Intensivstation Neu
Wahnsinns-Hitze: In diesem Land wurden 50 Grad gemessen 5.740
Nach Bayern und Bremen: Auch Schalke steigt in Poker um Henrichs ein! 531
3G-Kunden bald ohne Netz? Das ändert sich bei Deinem Handyvertrag 1.522
"Es tut so weh!" Aus diesem Grund hat Denise Kappes Schmerzen an ihrem Po 1.402
Jungen jahrelang missbraucht? Jugendbetreuer (26) aus Lüneburg festgenommen! 609
Türkische Hochzeitsblockaden: Hat das etwa kulturelle Hintergründe? 1.853
Sarafinas großer Tag: Traumhochzeit bei den Wollnys 1.681
Nach Leichenfund an Flussufer: Tatverdächtiger räumt Streit mit Ex-Freundin ein 1.622
Nach 28 Jahren: Das sagt Linda Hamilton über ihre Rückkehr zu "Terminator 6: Dark Fate" 1.215
ASAP Rocky noch immer im Knast: MELT hat einen neuen Headliner! 1.008
Feuerwehr bespuckt, Rettungsgasse blockiert: Unfassbares Verhalten bei tödlichem Unfall 13.421
Jetzt auch offiziell: Abwehr-Juwel De Ligt für über 80 Millionen Euro zu Juventus Turin! 224
Ehemann schneidet Lover seiner Frau den Penis ab: Flüchtete er mit dem Glied in der Hand? 1.928
Erstes Urteil zu Missbrauchs-Fällen von Lügde gesprochen 343
Highfield 2019: Die Running Order und Tagestickets sind da! 505
Ganz große Gefühle! Jenny Frankhauser und ihr Hakan veröffentlichen Liebesvideo 882
3 Tore gegen Bayern! Lukebakio traf, weil Mitspieler ihn nicht an den Trainer verpfiffen 1.836
Zehntausende erwartet: Elektro-Festival "Parookaville" startet am Wochenende 177
Sahra Wagenknecht gesteht: "Ich hatte Burn-out!" 1.478
Bundesliga-Hammer! Eurosport zieht sich aus Übertragung zurück 1.468 Update
Götze und Sancho zaubern schon: BVB fährt ersten Sieg der US-Tour ein 942
Mädchen erkennt Til Schweiger nicht, seine Reaktion sorgt für Empörung! 9.283
Heißer Busen-Grapscher: Schweighöfer hat bei seiner Ruby alles im Griff! 6.014
FC Bayern erlebt Dämpfer in erstem Testspiel gegen FC Arsenal 2.436
Wegen Raketenabwehr: Türkei fliegt aus Kampfjet-Programm raus 1.014
Toter bei Brand in Animationsstudio: Weitere Todesopfer befürchtet 1.559
Als eine Mutter dieses Detail auf ihrem Familien-Foto sieht, ruft sie die Polizei 9.689
Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn einfach nur genervt von Boris Palmer 1.743
Wegen Affäre mit ihrer besten Freundin: Bachelorette Gerda wirft diesen Hottie raus 4.060
Nach 71 Jahren Ehe: Paar stirbt innerhalb weniger Stunden 3.357
Vor 50.000 Gläubigen: Hier wird ein Priester attackiert und von der Bühne gestoßen 1.784
Wichtige Botschaft: Yvonne Pferrer zeigt die ungeschminkte Wahrheit 1.913
Zaster-Laster sorgt für Geldregen auf der Autobahn 1.181
Fiese Aktion? Das plant Pocher wirklich mit den Becker-Trophäen 10.664
AKK ist neue Verteidigungsministerin: Scharfe Kritik von anderen Parteien! 1.709
Bald wird gebaggert! Elbvertiefung startet in wenigen Tagen 134
Feuerwehrmann macht Freundin während laufendem Einsatz einen Antrag 1.771
"The Masked Singer": ProSieben gibt drei Hinweise für die heutige Show! 6.997