Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
Neu
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
Neu
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
Neu
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.574
Anzeige
1.867

Vermummungs-Gesetz: Österreicher im Kostüm bekommt Anzeige von Polizei

Das Gesetz sorgt in Österreich für jede Menge Ärger. Ein Mann in einem Maskottchen-Kostüm kann davon ein Lied singen.
Kein Bärenkostüm, dafür aber ein Haikostüm. In Österreich bekam jetzt ein Mann während einer Werbeaktion Ärger mit der Polizei. (Symbolbild)
Kein Bärenkostüm, dafür aber ein Haikostüm. In Österreich bekam jetzt ein Mann während einer Werbeaktion Ärger mit der Polizei. (Symbolbild)

Wien - In Österreich sorgt das seit 1. Oktober in Kraft getretene Vermummungs-Verbot für ordentlich Zündstoff. Neustes Opfer: ein Hai!

Zur Eröffnung eines neuen McShark-Shops (verkauft Apple-Produkte) in der Wiener Innenstadt hatten sich die Verantwortlichen was Besonderes ausgedacht. Sie engagierten einen jungen Mann, der im Ganzkörper-Haikostüm die Passanten dazu animieren sollte, einen Blick in den Laden zu werfen.

Doch während der Hai lustig und engagiert seinen Job verrichtete, besuchte ihn auf einmal die Polizei. Die Beamten forderten den Mann auf, die Maske abzunehmen.

Wie "heute.at" berichtet, soll das Maskottchen daraufhin entgegnet haben: "Ich mache hier nur meinen Job." Da der Mann die Maske - seine Arbeitsbekleidung - nicht abnehmen wollte, zeigten die Beamten den "Hai" an. Er muss nun ein Bußgeld zahlen.

Durch die massenhafte Kritik an der Polizei erklärte die sich mittlerweile auf Twitter. "Unsere Aufgabe als Polizei ist die Vollziehung gesetzlicher Bestimmungen. Grundsätzlich ist im Rahmen von künstlerischen, kulturellen od. traditionellen Veranstaltungen sowie im Sinne der Berufsausübung die Verhüllung erlaubt."

Heißt: Der Mann hätte aus beruflichen Zwecken durchaus seine Maske aufbehalten können. "Der konkrete Einzelfall wird gerade im Zuge eines Verwaltungsstrafverfahrens geprüft", so die Polizei weiter.

Auf Nachfrage, ob ein Hai-Kostüm nicht eindeutig als Berufsbekleidung zu identifizieren war, heißt es: "Kostüm war im entspr. Bescheid der PR- Aktion nicht angeführt. Dies dürfte zur Unklarheit, ob Provokation oder Berufsausübung, geführt haben."

Seit dem Inkrafttreten gab es in Österreich immer wieder Unklarheiten darüber, was erlaubt ist und was nicht. Dazu erklärt die Polizei auf Twitter, dass beispielsweise Verkleidungen bei Fasching oder dem anstehenden Halloween-Fest erlaubt seien. Auch im kalten Winter sei es erlaubt, einen Schal vor die Nase zu halten, um sich vor Kälte zu schützen.

Der Geschäftsführer der Werbeagentur, die für das Hai-Kostüm verantwortlich war, Eugen Prosquill ist fassunglos. "Ich wusste nicht, dass das Gesetz so weit reicht, dass auch Maskottchen davon betroffen sind", sagte er "heute.at".

Ob weitere Maskottchen-Aktionen stattfinden werden, ließ er offen. Er fände es "schade", wenn es keine mehr geben würde.

Fotos: dpa/123RF

17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
Neu
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
Neu
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
Neu
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
Neu
Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
Neu
"Meine Freundin": The Rock hat einen deutschen Promi ins Herz geschlossen
Neu
Vater hofft auf Freilassung: Prozess gegen Deutsche wird fortgesetzt
Neu
Update
Mord und Vergewaltigung: Prozess gegen Hussein K. wird unterbrochen
Neu
Baby brutal ermordet: Führt Gentest zur Mutter?
1.172
"Drei reiche Männer fi**** alle Amerikaner": Kostenlose Pornos schon bald vor dem Aus?
1.787
Schock-Video: Dj stirbt, als komplette Bühne auf ihn stürzt
3.875
Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu
1.896
Eine Woche nach Tod der Mutter: Emotionaler Auftritt von Stefanie Hertel
3.482
Brand im Musikbunker: Feuerwehr seit Stunden im Großeinsatz
10.399
Zerhackte Kinderleiche in Dusche entdeckt: Mutter festgenommen
9.699
Vermummte Autofahrerin soll Strafe zahlen, doch ein Mann funkt dazwischen
2.698
Hat der Postroboter eine Zukunft im Zustelldienst?
601
Betrog Umut Kekilli seine Natascha mehrmals?
918
Weihnachtsmänner packen aus: "Kinder wollen immer mehr"
591
Häuser einfach weggerissen! Mindestens elf Tote bei Erdrutsch
1.921
Schnee bringt Chaos mit sich: 170 Flugausfälle und Tohuwabohu im Berufsverkehr
653
Amazon gibt es bald auch als Geschäft in deutschen Städten
876
Sie hat es geschafft! Dieses Talent gewinnt "The Voice of Germany"
2.937
Stromausfall legt Flughafen lahm! Passagiere in Flugzeugen eingeschlossen!
1.018
Salafisten-Organisation geht gegen Verbot vor
1.741
Schade! Ex-Weltfußballer beendet seine Karriere
845
Die beste des Jahres! Dresdnerin ist Guidos neue Königin
8.106
Nach Sex-Skandal um Anwältin! So kommen die Häftlinge an ihre Drogen
4.039
Wasserscheu? Von wegen! Diese Katze liebt, es im Meer zu schwimmen!
1.048
G20-Gipfel: Polizei beginnt mit öffentlicher Fahndung!
1.537
Perfider Mordplan: Frau übergießt Mann mit Säure
1.381
Sportler des Jahres 2017: Ludwig/Walkenhorst, Dahlmeier und Rydzek siegen
1.753
Wegen Schnee-Chaos: Ausfälle am Frankfurter Flughafen?
998
Tödlicher Crash: Fahranfänger überfährt Fußgänger
6.557
Nach Streit um Hitler-Glocke: Neuer Bürgermeister im Amt!
416
Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
18.301
Update
Gruselig! Mumifizierte Leiche in Abstellkammer gefunden
7.017
Dieser YouTube-Star hat sogar bei Minusgraden Bock auf Doggy
8.651
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
3.256
Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
10.110
Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
30.065
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
2.978
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
8.462
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
12.208
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
162
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
6.313
Blitzeis legt Verkehr lahm: Kilometerlanger Stau im Erzgebirge
24.905
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
2.446
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
18.850
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
2.146
Norovirus-Alarm! Das müsst Ihr jetzt beachten
7.352
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
9.847
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
5.037