Vorsicht! Exotische Schneckenart in Deutschland aufgetaucht: Sie ist nicht harmlos Top Deutsche Sängerin in der Türkei festgenommen Top Horror-Crash zwischen Ferrari und BMW: Sechs Verletzte - 2 Hubschrauber im Einsatz Neu Unten ohne? So sexy feuert Sophia Thomalla unsere Nationalelf an! Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.886 Anzeige
10.340

Fünf Menschen tot! Raser baut Unfall und fährt weiter

Der Autofahrer zwang bei Bad Schwalbach mit einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Auto zum Ausweichen. Der Wagen prallte frontal gegen einen Lastwagen.
Für fünf Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).
Für fünf Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät (Symbolbild).

Wiesbaden - Es geht um fahrlässige Tötung und Unfallflucht: Vor dem Wiesbadener Landgericht beginnt am Dienstag um 9.00 Uhr das Berufungsverfahren um ein tödliches Überholmanöver im Taunus, das 2013 fünf Menschen das Leben kostete.

Die Staatsanwaltschaft ist der Auffassung, dass der bereits 2015 vom Wiesbadener Amtsgericht verurteilte Unfallverursacher eine höhere Strafe hätte bekommen müssen.

Ein heute 44-jähriger Mann hatte mit einem riskanten Überholmanöver auf der Bundesstraße 260 zwischen Nassau und Bad Schwalbach den Fahrer eines entgegenkommenden Fahrzeugs zum Ausweichen gezwungen. Das Fahrzeug prallte frontal gegen einen Lastwagen. Die fünf Insassen starben, während der Unfallverursacher weiterfuhr.

Das Amtsgerichts verurteilte den Mann zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren und drei Monaten. Im Berufungsverfahren wird nun geklärt werden, ob das Strafmaß angemessen ist.

Auch die Verteidigung hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft Berufung einlegt.

UPDATE 12.41 Uhr: Die Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten für einen 44-Jährigen wegen eines tödlichen Überholmanövers im Taunus bleibt bestehen.

Staatsanwaltschaft und Verteidigung einigten sich am Dienstag vor dem Wiesbadener Landgericht darauf, die Berufung zurückzunehmen.

UPDATE 11.10 Uhr: Im Berufungsverfahren um ein tödliches Überholmanöver im Taunus hat sich der Angeklagte vor dem Wiesbadener Landgericht bei den Angehörigen der Opfer entschuldigt.

Es tue ihm alles leid, sagte der 44-Jährige am Dienstag in dem Verfahren aus. "Ich habe viel Mist gebaut. Ich schäme mich auch."

Fotos: dpa/Frank Rumpenhorst

Traurige Schicksale! "Ich will leben, ich habe noch so viel vor", aber... Neu Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt Neu
Motorrad kracht in Mähwerk von Traktor: Fahrer schwer verletzt Neu Stau-Frust, statt Urlaubs-Lust! Autobahnen vollkommen dicht Neu Polizeieinsatz: Hat Daniele Negroni seine Freundin geschlagen? Neu Kampf gegen Feinstaub: Stuttgart sperrt Fahrspur! Neu
Mega-Eklat bei Schweizer Torjubel nach Sieg gegen Serbien! Neu Seltener Schnappschuss: Bushido mit der wohl niedlichsten Gang unterwegs Neu Tausende Biker bei "Hamburger Harley Days" Neu Rettungseinsatz auf Grillplatz: Jugendliche trinken, bis der Arzt kommt Neu Merkel außer Rand und Band: So haben wir die Kanzlerin noch nie gesehen Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 20.251 Anzeige Zusammenstoß vor Autotunnel: Zwei Menschen sterben Neu Straßenhunde wegen Fußball-WM "abgeschlachtet" Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.591 Anzeige Sie haben es geschafft: Stadt stellt mit Vogelhäusern Weltrekord auf Neu Traktor gerät in Gegenverkehr, dann kommt ein Sattelzug Neu DNA-Test löst Rätsel: Experten sahen in diesem Wesen weder Hund noch Wolf Neu Verboten sexy: Deshalb tragen Polizistinnen in diesem Land Hotpants Neu SPD-Chefin Nahles warnt: "Seehofer ist eine Gefahr für Europa" 962 Gas und Bremse verwechselt: Benz-Fahrer kracht in Grundstück 1.895 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.946 Anzeige Halberg-Guss-Mitarbeiter lassen sich von Warnung nicht einschüchtern 352 "Tolerantes Brandenburg"? Nach Gewaltserie will Bundespräsident helfen 188 Ab sofort: Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen! 1.246 Paar geht durch die Hölle: Drei Kinder sterben innerhalb von drei Monaten 3.044 Schlagzeuger von Metal-Bands Pantera und Hellyeah gestorben 1.411 Nach Festnahme in der Türkei: Deutsche Geschäftsfrau wieder frei 505 Heftiger Crash auf A3: Auto rast in Sattelzug und wird mitgeschleift 158 Bei WM: Deshalb hat Rebic kein Interesse an Trikot von Messi 1.394 Ohne Worte: Denkmal für Waffen-SS-Legionär wurde enthüllt 3.235 Model mit Dehnungstreifen? Stefanie Giesinger wird für dieses Foto gefeiert 2.251 Polizei greift durch: Mehrere Festnahmen auf dem "Hurricane"-Festival 7.334 Star-Koch Tim Mälzer meldet sich zum ersten Mal nach Unfall beim Show-Dreh 3.656 27 Kinder müssen aus Zeltlager gerettet werden 5.946 Linken-Chef vermutet Putsch von rechts: "Das eigentliche Ziel ist, Merkel zu stürzen" 1.928 Mann brutal erstochen: Mörder läuft noch frei herum 4.138 Neuer SPD-Chef in NRW greift CSU scharf an 116 Update 19-Jährige joggt an Küste entlang, plötzlich wird sie festgenommen 2.392 Sie wollte nur helfen! Notärztin wird bei Einsatz attackiert und verliert mehrere Zähne 9.711 Lotto-Hammer: Zwei Spieler sahnen über 4 Millionen ab! 1.651 Nippel-Drama hat tiefe Spuren hinterlassen: Patricia Blanco durchlebt noch immer Qualen 4.954 Vorsicht! Dieses Popcorn kann zu Sehstörungen führen 1.054 Ex-Freundin vergewaltigt? Er kam gerade aus dem Knast! 2.733 Mann räumt beim Eurojackpot fast 2,2 Millionen Euro ab 21.361 Mit Mega-Ausschnitt vor der Kamera: Wer zieht denn hier fast blank? 2.600 Mann schaut WM: Frau spielt mit anderen Bällen 4.528 So überwand Anna-Maria das schreckliche Absturz-Drama 1.783 "Wahnsinnig langweilig": Tatort-Kommissar packt über Dreharbeiten aus 1.130 Mehr Geld in der Kasse: Diese Polizisten freuen sich über HSV-Abstieg 386