Kampf gegen Radikalisierung: So wollen Beratungsstellen Einstieg verhindern 63
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! Top
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund Neu
63

Kampf gegen Radikalisierung: So wollen Beratungsstellen Einstieg verhindern

Beratungsstellen in Hessen mit Präventionsprogramm

Beratungsstellen in Hessen wollen mit ihrem Präventionsprogramm verhindern, dass es zu einem Einstieg in die radikale Szene kommt.

Wiesbaden/Frankfurt - Wo vollzieht sich der Schritt vom Islam zum Islamismus? Beratungsstellen in Hessen wollen mit ihrem Präventionsprogramm verhindern, dass es überhaupt zum Einstieg in die radikale Szene kommt. Doch auch mit Rückkehrern wird gearbeitet.

Workshops an Schulen sollen als Augenöffner dienen (Symbolfoto).
Workshops an Schulen sollen als Augenöffner dienen (Symbolfoto).

Mal kommen verzweifelte Eltern oder ratlose Freunde, die Rat suchen, weil ein junger Mann oder eine junge Frau Verhalten, Kleidung und Freundeskreis gewechselt haben. Die Angehörigen befürchten, Zeuge einer Radikalisierung zu sein.

Andere Klienten des Violence Prevention Network (VPN) sind den Schritt vom Islam zum Islamismus bereits gegangen, wenn Projektkoordinator Cuma Ülger und seine Kollegen das Gespräch mit ihnen suchen.

In Workshops in Schulen oder Jugendzentren versuchen sie, "das Phänomen Dschihadismus zu entzaubern". Im Strafvollzug wollen sie diejenigen deradikalisieren, die bereits auffällig geworden sind, womöglich sogar in die Kampfgebiete des Islamischen Staates (IS) ausgereist waren.

"Manche sind desillusioniert, fühlen sich manipuliert", sagt Ülger über seine Arbeit mit Rückkehrern in hessischen Gefängnissen. In Gesprächen komme es dann zu Äußerungen wie "Wie konnte ich nur auf so jemanden reinfallen?" Andere hingegen seien nach wie vor ideologisiert. "Wir kommen nicht an jeden ran", räumt der Islamwissenschaftler und Pädagoge ein.

Auch Angehörige werden untersützt

Auch mit Rückkehrern aus Syrien wird gearbeitet (Symbolfoto).
Auch mit Rückkehrern aus Syrien wird gearbeitet (Symbolfoto).

Derzeit arbeiten die Beratungsstellen in Hessen mit 217 radikalisierten Muslimen beziehungsweise Gefährdern. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine Anfrage der AfD hervor.

Unter den Menschen, mit denen die 18 Mitarbeiter der Beratungsstelle Hessen arbeiten, seien auch Rückkehrer aus Syrien, hieß es weiter. Außerdem würden mehr als 200 Angehörige beraten und unterstützt, deren Kinder oder Freunde als gefährdet gelten.

In der Regel steht die Meldung über einen Radikalisierungsverdacht am Anfang der Beratungen. Dass Radikalisierte auf der Suche nach einem Ausstieg aus der Szene von sich aus Kontakt zu der Beratungsstelle in Frankfurt oder ihren Außenstellen in Kassel und Offenbach aufnehmen, stelle "eine große Ausnahme dar", sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) in seiner Antwort.

Träger der Beratungsstelle ist das VPN, dessen Konzept insbesondere auf Prävention ausgerichtet ist, also bereits den Einstieg in die Szene radikaler Islamisten zu verhindern. Ein nachweislicher Ausstieg sei bei zwei Männern gelungen, die im Alter von 21 beziehungsweise 24 Jahren Kontakt zu der Beratungsstelle bekamen. Zudem hätten 33 Menschen an einem Deradikalisierungstraining teilgenommen. Aktuell kann nach Angaben des Ministeriums aber noch nicht endgültig beurteilt werden, ob dies tatsächlich zu einem dauerhaften Ausstieg geführt habe.

Keine Langzeitstudien über Aussteiger

Susanne Schröter ist Leiterin des Forschungszentrums "Globaler Islam" an der Frankfurter Goethe-Universität.
Susanne Schröter ist Leiterin des Forschungszentrums "Globaler Islam" an der Frankfurter Goethe-Universität.

"Von Aussteigern wissen wir, dass jemand, der wirklich überzeugt ist von seiner Ideologie, der radikalisiert ist, sehr schwer zugänglich ist für ein Argument oder eine andere religiöse Definition der Quellen", sagt Susanne Schröter, Leiterin des Forschungszentrums "Globaler Islam" an der Frankfurter Goethe-Universität. "Das ist das Schwierige an der Deradikalisierung, gerade bei den Leuten, die zurückkommen (aus den Kampfgebieten)."

Hinzu komme: Nur diejenigen Islamisten, die verurteilt wurden, müssen sich mit einer Deradikalisierungseinrichtung in Verbindung setzen. "Bei denjenigen, die wieder frei herumlaufen, passiert gar nichts", sagt Schröter. "Die müssen das nicht - und die Frage ist: Warum sollten sie denn?"

Zudem gebe es keine Langzeitstudien über die Menschen, die an einem Ausstiegsprogramm teilgenommen haben. "Das ist ein bisschen wie eine Black Box", erklärt Schröder, die "trotz aller Bedenken" Deradikalisierungseinrichtungen "für absolut sinnvoll" hält. "Man darf vielleicht nur nicht erwarten, dass das eine Art Durchlauferhitzer ist, der die Leute von extrem gewaltbereiten Radikalen in treue Bürger des Staates verwandelt."

"Ich kann die Angst nachvollziehen", sagt Ülger über die Sorgen etwa von Arbeitgebern, einem Aussteiger aus der islamistischen Szene einen Ausbildungsplatz anzubieten. Doch gerade für die Rückkehr in die Welt jenseits der radikalen Szene sei eine solcher Normalisierung wichtig.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 3.451 Anzeige
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei Neu
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.644 Anzeige
10 Dinge, die Hunde absolut nicht mögen Neu
Zoff bei den Royals: Harry gibt Differenzen mit William zu Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.475 Anzeige
Erneute Kontrolle von Skandal-Tierlabor: Veterinäramt stellt weitere Mängel fest Neu
Schwanger zum 22. Mal: Diese Frau ist eine Gebärmaschine Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.019 Anzeige
Mega-Schlag gegen Tier-Schmuggler: Zollbeamte retten 806 Krokodile! Neu
Herunterfallende Dachziegel und Schwelbrand: Schulleitung macht Grundschule dicht Neu
Mann greift Kopftuch-Frau an und tritt ihr in den Bauch: Jetzt ermittelt der Staatsschutz! Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber muss wehtun! Neu
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne Neu
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? Neu
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel Neu
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot Neu
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" 792
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security findet im Koffer etwas Ungewöhnliches 1.858
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" 1.646
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus 226 Update
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht 477
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? 915
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen 817
Kind stürzt aus zweitem Stock und fällt in eine fahrende Rikscha! 566
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" 2.060
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? 1.568
Wer reitet denn hier? Erkennt Ihr diese blonde TV-Moderatorin? 1.163
Feuer zerstört Mercedes von Radio-Star Steffen Lukas 18.594
Rauchbomben gezündet: Aktivisten blockieren Schlachthof 1.587
Hat YouTuber Adlersson Unterlagen des Kannibalen Armin Meiwes?! 2.546
Polizistin sucht nach Drogen und zieht Frau blutigen Tampon heraus 3.162
Sind Winterreifen Pflicht? Die Mehrheit der Deutschen kennt die Antwort nicht 2.416
Ex-Bachelor-Kandidatin: So sieht ihr Traummann aus! 714
Warnschilder ignoriert: Mann treibt auf Eisscholle hinaus, dann muss er richtig zittern! 1.236
Bas Dost über Social Media: "Was ich in meiner Freizeit mache, geht die Leute nichts an" 936
Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis 7.149
Was tun, wenn mein Hund ein Giftköder gefressen hat? 947
Leipziger meldet Luxus-Yacht als gestohlen, dann kommt alles anders 3.263
Diesen Beauty-Eingriff bereut Bachelor-Babe Janina Celine zutiefst 1.556
Dieser Autofahrer hatte tausende Schutzengel 3.404
Let's Dance: Krasse Verwandlung bei Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova 5.637
Mann soll Nachbarin brutal ermordet und Leiche in Rollkoffer versteckt haben 1.595 Update
The-Voice-Hammer! GNTM-Kandidatin Sally fliegt raus, doch dann kommt Mark Forster ins Spiel 3.409
Mutter geschockt, als sie sieht, was Einbrecherin mit ihrem Sohn (2) macht 4.225
Oliver Pocher strippt für seine Amira: Dieser Tanz ist Sex pur... 1.485
Mann mit Down-Syndrom zeugt Sohn: So geht es diesem heute 11.373
Hier wurde schon dutzenden missbrauchten Kindern geholfen 50