Mario Götze vergisst Schlüssel im Auto und reagiert anders als erwartet Top Mann stiehlt Mercedes mit zwei Kindern auf der Rückbank: Festnahme! Top Rückkehr aus Irak: Zwei IS-Frauen mit Kindern wieder in Deutschland Top GNTM Kandidatin Toni: "In der Schule wurde ich mit Steinen beworfen" Neu
7.688

Einen Tag nach Eröffnung: Neues Congress-Center geflutet

Ausgelöste Sprinkleranlage

Das neu eröffnete Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden ist durch eine Sprinkleranlage geflutete worden.

Wiesbaden - Einen Tag nach der Eröffnung ist das Rhein-Main Congress-Center (RMCC) in Wiesbaden durch eine ausgelöste Sprinkleranlage unter Wasser gesetzt worden.

Laut Feuerwehr entstand am Congress-Center ein enormer Sachschaden.
Laut Feuerwehr entstand am Congress-Center ein enormer Sachschaden.

Dabei entstand nach Angaben der Feuerwehr ein massiver Schaden. Verletzt wurde niemand.

In dem Veranstaltungszentrum war am Samstag Tag der offenen Tür. Obwohl die Anlage schnell abgeschaltet wurde, ergossen sich die Wassermassen über knapp die halbe Halle und den darunter liegenden Keller.

Die Sprühflutanlage war kurz nach Beginn des Tages der offenen Tür losgegangen und hatte einen automatischen Alarm bei der Feuerwehr ausgelöst. Wieviele Besucher betroffen waren, konnte die Polizei nicht sagen. Helfer rückten mit Wassersaugern und Gummischiebern an, um das Wasser zu entfernen.

Wieso die Anlage ansprang, war zunächst unklar. Auch die exakte Schadenshöhe konnte zunächst nicht beziffert werden. Die elektrischen Einrichtungen im Keller blieben nach ersten Einschätzungen jedoch unversehrt.

Das 194 Millionen Euro teure Gebäude war erst am Freitag mit einem großen Festakt vor rund 900 geladenen Gästen eröffnet worden. In ihm sollen künftig vor allem Branchenmessen, Hauptversammlungen großer Unternehmen sowie Tagungen und Kongresse stattfinden. Die Halle bietet bis zu 12.500 Menschen Platz. Das RMCC löst die früheren Rhein-Main-Hallen ab, die fast 60 Jahre das Stadtbild geprägt hatten.

Zum falschen Zeitpunkt aktive Sprinkleranlagen hatten in jüngerer Zeit in Deutschland wiederholt für Schäden in öffentlich genutzten Gebäuden gesorgt. In der Deutschen Oper in Berlin setzte Personal einer Reinigungsfirma die Anlage zu Heiligabend unabsichtlich in Gang. Die Bühne wurde unter Wasser gesetzt, die Oper musste eine Zeit lang geschlossen werden.

Im Oktober hatten sich an der Staatsoperette Dresden 16.000 Liter Wasser über den Bühnenbereich ergossen und Scheinwerfer, Audio- und Videoanlage, Bühnenboden, Instrumente und Unterbühnenmaschinerie beschädigt. Dieser Vorfall ereignete sich während eines Tests der Sprinkleranlage. Es entstand ein geschätzter Schaden von 3,5 Millionen Euro.

Fotos: Wiesbaden 112

Baby stirbt in Wohnung: 19-jähriger Vater festgenommen Neu 29-Jähriger soll für IS gekämpft haben: Nun steht er vor Gericht Neu
37-Jähriger verhält sich "verdächtig", Polizist schießt Neu Pilot wollte nicht notlanden: Frau stirbt kurz nach Flug Neu
Für mehr Sicherheit: CDU will Fingerscanner an Schule einführen Neu Mindestlohn von 12 Euro: Wird diese Großstadt bald zum Vorreiter? Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 153.172 Anzeige Der Himmel brennt über Köln: Was ist passiert? Neu Bedrohte Tierart: Mann wollte toten Luchs ins Land schmuggeln Neu "Horror-Haus"-Prozess: Gibt es ein neues Gutachten zum Tod eines Opfers? Neu Mann bedroht Mutter mit Messer: SEK stürmt Wohnung Neu Beziehungstat? Mann durch Sprengsatz an Kia verletzt Neu Update Als diese Familie ihr Gruppen-Foto ansieht, bekommen alle einen Mega-Schock Neu 23-Jähriger im Körper eines Babys gefangen Neu Motorradfahrer (32) rast gegen Baum und stirbt Neu Mord an Wuppertaler Rentner: Saß der Mörder mit im Bus? Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 32.378 Anzeige Wurden Leute von manipulierten Computern heimlich beim Sex gefilmt? Neu Dabei kann "Let's Dance"-Star Oana nur die Hände vorm Gesicht zusammenschlagen Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 17.781 Anzeige Mitten in Hamburg: Mann legt sich auf Straße und wird von Auto erfasst Neu Umfrage: Judenhass kein großes Problem Neu Nach Prüfungsskandal: Realschüler schreiben Deutsch-Prüfung nach Neu Patient erstickt an Erbrochenem, weil Oberarzt Wiederbelebung verweigert! 3.012 Freigänger fährt Frau tot: Sind drei JVA-Beamte schuld daran? 2.014 Unter Horror-Bedingungen eingepfercht! 131 Migranten aus Lastwagen befreit 859 Haftfähig oder nicht? Muss die Holocaust-Leugnerin in den Knast? 1.040 Selbstverteidigung mit Krückstock: Deshalb lernen Senioren jetzt "Cane-Fu" 395 Schrecklicher Unfall! Baum stürzt auf Auto und tötet 20-Jährigen 10.360 Renault bei Horrorcrash in zwei Teile gerissen: Zwei Schwerverletzte 3.385 Haare ab! Bachelor-Babe Svenja schockt ihre Fans 3.596 Welcher Weltstar versteckt sich hinter diesem süßen Lächeln? 1.620 "Mir steht es bis hier": Gibt Attila Hildmann seine Snackbar auf? 1.825 Mehrheit dafür: Bundestag dreht NPD den Geldhahn ab 645 Vom TV-Star zum Sex-Täter: Bill Cosby schuldig gesprochen! 1.473 Zweijährige sperrt Mutter auf Balkon aus 1.157 Deutscher Filmpreis wird verliehen und das sind die Favoriten 44 Zug fährt ohne kleines Mädchen los: 36-Jährige ist ihr Schutzengel 1.418 Schlager-Veteran zurück im TV: DSDS-Star ist sein erster Gast 493 Minutenlang ohne Luft: Junge wird in Pool unter Wasser gezogen! 2.880 Ein Detail an diesem Hund lässt das Netz ausflippen 1.318 Eisbären verpassen den Titel im Finale gegen München 95 Jungfern-Fahrt des FlixTrain von Berlin nach Stuttgart 403 Eltern können aufatmen: Die beitragsfreie Kita kommt 669 Neun Jugendliche von Wassermassen mitgerissen und getötet 3.704 Trennungs-Schock! Bachelor Daniel Völz und Kristina Yantsen machen Schluss 6.060 Freizügige Videos von jungen Mädchen: Schwere Vorwürfe gegen diese App 2.588 Verging sich Opa an neunjähriger Enkelin und ihren Freundinnen? 2.822 Dubiose Parteispenden: Bundestag wollte sich der Kontrolle entziehen 1.886 DJ Aviciis Familie verrät in traurigem Brief die Todes-Umstände 16.003 War es ein Anschlag? Feuer zerstört Dönerladen 1.938