BMW überschlägt sich in Böschung: Fahranfänger in Klinik

Wiesbaden - Am Donnerstagabend ereignete sich ein Alleinunfall auf der A3 bei Idstein in Richtung Süden. Dabei wurde ein 18-Jähriger verletzt.

Einsatzkräfte stehen um das zerquetschte Fahrzeug herum.
Einsatzkräfte stehen um das zerquetschte Fahrzeug herum.  © Wiesbaden112.de/Robin von Gilgenheimb

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, kam der BMW des Mannes gegen 20.25 Uhr vom mittleren Fahrstreifen nach rechts ab, raste in die Böschung und überschlug sich dort.

Anschließend blieb der Wagen auf den Rädern stehen. Der Fahranfänger wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Zwei der drei Fahrstreifen mussten für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Während der Bergungsmaßnahmen war nur eine Spur auf der A3 befahrbar.
Während der Bergungsmaßnahmen war nur eine Spur auf der A3 befahrbar.  © Wiesbaden112.de/Robin von Gilgenheimb

Titelfoto: Wiesbaden112.de/Robin von Gilgenheimb

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0