Schüler bricht zusammen und erleidet schwere Hirnschäden: Welche Schuld trägt Lehrerin? 6.118
Walter Freiwald ist tot: RTL-Star verliert Kampf gegen Krebs Top
"Hochzeit auf den ersten Blick": Melissa veröffentlicht Liebeserklärung Neu
Riesige Spar-Aktion: Bis Samstag bekommt Ihr bei Euronics Technik viel günstiger! 1.111 Anzeige
Schock für die 187 Strassenbande! Bühne geht plötzlich in Flammen auf Neu
6.118

Schüler bricht zusammen und erleidet schwere Hirnschäden: Welche Schuld trägt Lehrerin?

Bundesgerichtshof in Karlsruhe urteilt am Donnerstag in einem Fall aus Wiesbaden

Unterlassene Hilfeleistung? 2013 kollabierte ein 18-jähriger Abiturient aus Wiesbaden im Sportunterricht. In Folge dessen erlitt er schwerste Hirnschäden.

Karlsruhe - Er stand kurz vor dem Abitur und hatte große Pläne. Bis zu jenem Nachmittag im Januar 2013. Fünf Minuten nach Beginn des Aufwärmtrainings im Sportunterricht hört ein 18-Jähriger mit dem Laufen auf. Der Gymnasiast aus Wiesbaden hat Kopfschmerzen. Er sackt an der Wand zusammen, ist nicht mehr ansprechbar.

Der Vater des damals 18-jährigen Schülers spricht im Gerichtssaal des Bundesgerichtshofes.
Der Vater des damals 18-jährigen Schülers spricht im Gerichtssaal des Bundesgerichtshofes.

Die Lehrerin alarmiert den Notarzt. Doch bis der kommt, vergeht wertvolle Zeit. Acht Minuten Bewusstlosigkeit ohne jegliche Laienreanimation, heißt es später im Klinikbericht.

Der Schüler erleidet schwerste Hirnschäden durch Sauerstoffmangel. Hätte das Schicksal des Jungen verhindert werden können? Was müssen Lehrer im Notfall tun? Darüber entscheidet am Donnerstag (9.45 Uhr) der Bundesgerichtshof (BGH).

"Es ist eine tragische Sache." So leitet der Vorsitzende Richter Ulrich Herrmann vor zwei Wochen die mündliche BGH-Verhandlung ein. Auf der einen Seite sitzen ihm Vertreter des hessischen Kultusministeriums gegenüber, auf der anderen Seite der Vater des Jungen.

Er ringt sichtlich mit Fassung, als die entscheidenden Minuten vor dem höchsten deutschen Zivilgericht rekapituliert werden. "Das hätte so nicht sein müssen, wenn entsprechend Hilfe geleistet worden wäre. Keiner hat ihm geholfen", sagt er danach.

Sein heute 24-jähriger Sohn hat das Land Hessen wegen unzureichender Erste-Hilfe-Maßnahmen verklagt. Er fordert mindestens 500.000 Euro Schmerzensgeld, gut 100.000 Euro für die Erstattung materieller Schäden, eine monatliche Mehrbedarfsrente von etwa 3000 Euro sowie die Feststellung, dass Hessen auch für künftige Kosten aufkommen soll.

Vater des damaligen Schülers hofft auf Aufhebung des OLG-Urteils

Hätte mit einfachsten Maßnahmen, wie beispielsweise einer Herzdruck-Massage, unter Umständen Schlimmeres verhindert werden können (Symbolbild)?
Hätte mit einfachsten Maßnahmen, wie beispielsweise einer Herzdruck-Massage, unter Umständen Schlimmeres verhindert werden können (Symbolbild)?

Die Familie klagt, damit so etwas nie mehr in einer Schule passiert, sagt der Vater. Und: "Wir wollen, dass unser Sohn versorgt ist, wenn wir nicht mehr sind."

Vor dem Landgericht Wiesbaden und dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt blieb die Klage erfolglos. Es sei nicht sicher, ob mögliche Fehler der Lehrer bei der Ersten Hilfe sich kausal auf den Gesundheitszustand des Klägers ausgewirkt hätten.

Dass nicht alles gut lief, wird bei der BGH-Verhandlung deutlich. Von einer "Verkettung unglücklicher Umstände" spricht die Anwältin des hessischen Kultusministeriums. "Ein ganz tragischer und unglücklicher Ausnahmefall." Grobe Fahrlässigkeit weist sie zurück - und auch, dass acht Minuten nichts passiert sei. Lehrer könnten nicht damit rechnen, dass ein Schüler aus heiterem Himmel plötzlich zusammenbricht.

Die Lehrerin und ein ebenfalls anwesender Kollege waren nicht untätig: Der Junge wird nach Anweisung der Rettungsleitstelle in die stabile Seitenlage gebracht. Der Puls wird gefühlt. Doch ob der Schüler noch atmet, wird nicht kontrolliert. Es gibt weder eine Mund-zu-Mund-Beatmung noch eine Herzdruckmassage. Obwohl der Schüler nach Zeugenaussagen schon blau gewesen sei, hätten zwei Lehrer acht Minuten lang "nichts" zur Wiederbelebung getan, sagt der Anwalt des Jungen vor dem BGH.

Sein Vater, selbst lange Betriebssanitäter, versteht nicht, wie das passieren konnte. "Man kann nichts falsch machen bei einer Wiederbelebung." Das sagt auch der Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes, Peter Sefrin. Aus Furcht werde in vielen Fällen nichts getan, bis der Notarzt kommt.

Bis dahin würden Chancen möglicherweise vertan. Dabei, so sagt der Mediziner, sei es das einzig Falsche, nichts zu tun. Der junge Mann aus Wiesbaden wollte Biochemie studieren. Nun ist er zu 100 Prozent schwerbehindert und muss rund um die Uhr von seiner Familie betreut werden.

Der Vater hofft, dass der BGH die OLG-Entscheidung aufhebt. Mit einem Urteil zu seinen Gunsten stünden dem Sohn auch ganz andere Hilfen zur Verfügung, sagt der Vater.

Teilerfolg für klagenden Schüler: BGH nimmt Urteil des OLG zurück

Update 11 Uhr: Der Bundesgerichtshof (BGH) betont die Erste-Hilfe-Pflicht für Lehrer im Sportunterricht. Sportlehrern obliege die Amtspflicht, etwa erforderliche und zumutbare Erste-Hilfe-Maßnahmen rechtzeitig und in ordnungsgemäßer Weise durchzuführen.

Der BGH hob am Donnerstag in Karlsruhe ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt auf und wies es zur Neuverhandlung zurück.

Für den Schüler ist der BGH-Spruch ein Teilerfolg. Ob die Lehrer die Amtspflicht in dem Fall verletzt haben, muss erst noch festgestellt werden.

Fotos: DPA

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.939 Anzeige
Erneute Gewalt im Amateur-Fußball: Linienrichter bekommt nach Platzverweis Faustschlag ins Gesicht Neu
Geburt auf der Toilette? Denisé Kappés zeigt sich schonunglos offen Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 8.324 Anzeige
Kirche will Jesus huldigen und kassiert weltweit Lacher Neu
Sind diese Wesen nicht von unserer Welt? Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 4.112 Anzeige
Obdachlose könnten kleine Häuschen über den Winter bekommen Neu
Warum sieht dieser Hund nach zwei Jahren noch wie ein Welpe aus? Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 12.789 Anzeige
Playboy-Model verliert nach Nackt-Shooting alles, ist jetzt obdachlos Neu
Bauer sucht Frau: Anna überrascht die Fans mit neuer Frisur Neu
Grausamer Mord: Kind richtet Mädchen (†14) regelrecht hin Neu
Mann steht kurz vor der 9. Hochzeit, aber seine künftige Braut hat er noch nie gesehen Neu
Frau vergisst ihre Schlüssel, Verkäufer wird zum Helden und hat am Ende selbst Pech Neu
Schockierende Bilder: Mann rauchte 30 Jahre lang eine Schachtel pro Tag Neu
Rasanter Sturzflug: Eichhörnchen knallt vom Baum und bricht sich den Arm Neu
Feuerwehr muss Mann aus misslicher Lage befreien Neu
Explosion in Fabrik für Feuerwerkskörper kostet mehrere Menschen ihr Leben 1.587
Til Schweiger eröffnet neues Restaurant und erteilt einem Politiker Hausverbot! 7.275
Traumduett zu Weihnachten: Bei Helene Fischer gerät Robbie Williams ins Schwärmen 1.304
Auto brennt auf A3: Personen verhalten sich im Stau lebensmüde 2.349
Nach Brand bei "Mustafa's Gemüse Kebap": Kult-Imbiss öffnet wieder seine Pforten 1.464
Leiche aus dem Neckar geborgen: Handelt es sich um den vermissten Hubertus K.? 3.098
Rückzug! Prinz Andrew zieht Konsequenzen nach Epstein-Skandal 693
Sie riss sich die Bluse vom Leib! Mutige Oma rettet Koala aus Flammenhölle 3.060
Während AfD-Bundesparteitag: Hallenname abgedeckt! 2.690
Krise bei Bosch! Jetzt kommt raus: Autozulieferer bekommt satte Gelder vom Staat 5.243
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren ganz woanders auf 1.221
Wer tut so etwas?! 250 Weihnachtsbäume verstümmelt 2.550
Tierretter geben Hunde an Rentnerin, die fast alle Tiere sterben lässt 3.179
Mann wird von drei Autos überfahren und stirbt 2.011
Boris Palmer verliert Streit um Ruhestörung: "Respektlosigkeit des Amtes" 1.531
Auch sächsisches Werk betroffen: Continental beschließt Aus für Hydraulik-Geschäft 4.072
Vorwürfe wegen Rechts: Brandenburg-AfD scheitert erneut 421
Unglück auf Wasserrutsche: Zwei Kinder mit schweren Kopfverletzungen in Klinik geflogen 2.829
Jeder zweite Lebendtiertransport verstößt gegen die Regeln 280
Tagesschau mischt bei Tiktok mit: Jan Hofer mit Witz-Video auf neuer Teenie-App 833
Dreiste Tierdiebe klauen 31 Rassekaninchen 3.731
Mann wird nach 14 Jahren von schwerem Leiden erlöst 6.407
Total schräg! So habt Ihr Sonya Kraus noch nie gesehen 2.365
Mit dieser Airline fliegt man ab sofort klimaneutral 733
Dramatischer Fund: 25 unterkühlte Migranten auf Nordseefähre entdeckt 1.147
Sexy Demi Rose nimmt an Model-Show teil und wird im Netz verspottet 2.923
Mutter vermisst Tochter seit Monaten: Als sie Doku sieht, trifft sie der Schlag 4.862
Mann parkt nur drei Minuten am Flughafen: Danach muss er Mega-Summe blechen! 5.708
Verlässt Javi Martinez den FC Bayern schon im Winter? 1.238
Lkw bleibt in Leitplanke hängen, doch es hätte viel schlimmer enden können 1.316
Havariertes Güterschiff hängt im Rhein fest 2.400
Reizgas-Attacke in Wuppertaler Schule? 36 Kinder verletzt 495