Aggressive Dealer drohen Jugendliche abzustechen, weil sie keine Drogen wollen

Wiesbaden - Vier Jugendliche wurden am Samstag in der Parkanlage "Am warmen Damm" von zwei Drogendealern angegriffen und bedroht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen (Symbolfoto).
Die Polizei sucht nun nach Zeugen (Symbolfoto).  © DPA

Die Jugendlichen hielten sich gegen 21.45 Uhr im Park auf, als sie von zwei weiteren Teenagern Drogen zum Kauf angeboten bekamen. Dankend lehnte die Vierer-Gruppe ab.

Doch das passte den Drogendealern offenbar nicht: Mit der Faust schlug einer der Täter zu und verletzte dabei einen der Jugendlichen leicht am Auge.

Dann drohten die zwei Männer auch noch damit, die Jugendlichen abzustechen und forderten deren Wertgegenstände. Zum Glück konnten die vier Jugendlichen noch rechtzeitig vor den Tätern fliehen und die Polizei verständigen.

Die Täter werden als 15 bis 16 Jahre alt beschrieben mit südländischem Erscheinungsbild. Einer der Täter hatte ein silberfarbenes Oberteil an. Der Andere trug einen Trainingsanzug mit weißen Streifen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wiesbaden unter der Telefonnummer 06113450 zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0