Nach Streit in Kneipe: Mann legt vermeintliche Handgranate auf Gehweg 170
Vermisste Rebecca Reusch aus Berlin: Ein Jahr zwischen Hoffen und Bangen Top
Lena Meyer-Landrut und Mark Forster: Gemeinsamer Auftritt! Top
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 2.172 Anzeige
Eifersucht bei Michael Wendler? Laura Müller beruhigt ihren Schatzi Top
170

Nach Streit in Kneipe: Mann legt vermeintliche Handgranate auf Gehweg

Gegenstand sorgt für größeren Polizei-Einsatz in Wiesbaden

Polizei-Einsatz in Wiesbaden: Nach einem Streit in einer Gaststätte legt 57-Jähriger Handgranaten-ähnlichen Gegenstand auf Gehweg ab.

Wiesbaden - Nach einem Streit in einer Gaststätte in Wiesbaden kam es am Sonntagabend zu einem größeren Polizei-Einsatz. Ein Mann hatte einen Gegenstand, der wie eine Handgranate aussah, auf den Gehweg gelegt.

Wie die Polizei mitteilte, habe es sich bei dem verdächtigen Gegenstand lediglich um eine Übungs-Handgranate gehandelt (Symbolbild).
Wie die Polizei mitteilte, habe es sich bei dem verdächtigen Gegenstand lediglich um eine Übungs-Handgranate gehandelt (Symbolbild).

Wie die Wiesbadener Polizei am Montag mitteilte, sei es am Sonntag gegen 20.30 Uhr in einer Kneipe zu einer Auseinandersetzung gekommen.

In deren Verlauf habe eine 57-jähriger Gast einen Mitarbeiter der Gaststätte (41) mit einem Schlag gegen den Oberkörper und einem Tritt gegen den Oberschenkel verletzt.

Nachdem er die Kneipe verlassen hatte, legte der Mann dann den Handgranaten-ähnlichen Gegenstand auf den Gehweg.

Die mittlerweile verständigte Polizei nahm den Mann kurz darauf fest und riegelte den Bereich um den Gegenstand weiträumig ab.

Bald darauf gab es aber glücklicherweise Entwarnung: Es handelte sich bei den verdächtigen Gegenstand lediglich um eine Übungs-Handgranate, die zum Üben von Würfen eingesetzt wird.

Wie die Polizei weiter vermeldet, habe zu keiner Zeit eine Gefahr für die Anwohner bestanden. Die Absperrung konnte somit schnell wieder aufgehoben werden.

Gegen den 57-jährigen werde nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.

Der 57-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt (Symbolbild).
Der 57-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt (Symbolbild).

Fotos: 123RF/rochu2008, 123rf/Heiko Köverling

Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 18.607 Anzeige
Julian Assange gefoltert: So ernst steht es um den Wikileaks-Gründer wirklich Top
Messer-Attacke auf 18-Jährigen: Täter entsorgt Waffe weg, doch Polizei braucht nur 15 Minuten Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Mann schneidet Frauen in Straßenbahnen die Haare ab Neu
Coronavirus im Ticker: Kann das Formel-1-Rennen in Vietnam stattfinden? Neu Update
Christine Lieberknecht ist bereit, Übergangsregierung in Thüringen zu leiten Neu Update
Kleinbus explodiert auf Landstraße, mehrere Tote und Verletzte Neu
Ashley Graham zeigt ihre Schwangerschaftsstreifen und wird dafür gefeiert Neu
Dieter Bohlen legt Geständnis ab: Bereut er seine Ex-Ehen? Neu
Frauen liefern sich üblen Fight in Arztpraxis! Situation gerät völlig aus dem Ruder Neu
Erste Fotos zeigen die Motivwagen beim Kölner Rosenmontagszug! Neu
Schauspiel-Star tot in Haus aufgefunden Neu
Nach Vorwürfen von YouTuber Slavik Junge: Lufthansa kassiert Rassismus-Shitstorm Neu
18-jährige Billie Eilish hat keinen Bock mehr auf Social-Media-Kommentare: "Es hätte mein Leben ruiniert" Neu
Vermisste Rebecca Reusch: Schwester Vivien will mit Statement Hoffnung wecken Neu
Keira (†14) erstochen: Freundin des Täters muss vor Gericht Neu
Brand in Pflegeheim: Mann stirbt trotz Reanimation Neu
"Big Brother"-Cathleen: Werden ihr die Inzest-Vorwürfe zum Verhängnis? Neu
Unglaubliche Szene bei Bochum gegen Stuttgart: VfB-Kicker Förster mit "Weltpremiere"? Neu
Tierhasser schießt Katze "Holly" ein Auge aus 684
Coronavirus: Vier Betroffene noch immer in München in Quarantäne 311
Beunruhigende Schätzung: Zahl Demenzkranker wird deutlich steigen 598
187 Strassenbande: Gzuz in Handschellen abgeführt 1.749 Update
Naschkatze Barbara Schöneberger lässt es sich auf der "Intergastra" schmecken 396
Eishockey: Köln richtet Wintergame 2021 gegen Adler Mannheim aus! 258
Arbeiter wird wohl von einem Auto erdrückt und stirbt 3.311 Update
"Baby Mama Dance": Janine Pink twerkt mit verdächtigem Bäuchlein 1.071
Hund steigt in einen Bus, dann muss die Polizei anrücken 2.105
Karneval sehr politisch: Deutliche Kritik an Trump, Johnson und Erdogan 398
Nach Tod von Freundin Caroline Flack: Katie Price macht Schluss mit Social Media! 1.183
Erste Acts bekannt: Miley Cyrus kommt zum Lollapalooza nach Berlin! 930
Wegen Friedrich Merz: Clip zum Gesetz gegen Vergewaltigung in der Ehe verbreitet sich im Netz 2.894
Noch vor München und Hamburg: Leipzig hat den drittbesten Bahnhof Europas 932
34-Jährige ersticht Partner im Streit: Urteil gefallen 1.701
Jogger findet plötzlich 77 Meter langes Geisterschiff 3.242
Sylvie Meis zeigt sich im sexy Cocktail-Kleid, doch ihre Fans sind verwundert 7.242
Totraser-Prozess: Beteiligter legt Revision gegen mehrjährige Haftstrafe ein 1.239
"Dich hätte ich eh nie gef***t": Radiomoderatorin Lola Weippert mit emotionalem Statement 2.912
Fischkatzen-Babys: So heißen die neuen Tierkinder in Hellabrunn 803
RB Leipzigs Werner und Poulsen vor Tottenham: "Sind heiß aufs Spiel!" 429
Frau mit halbautomatischer Pistole und Munition am Flughafen Düsseldorf gestoppt 378
Wolf Siegfried stirbt äußerst rätselhaften Tod: Wildpark findet keine Erklärung 977
Nach NPD-Skandal in Hessen: Abgewählter Ortsvorsteher reicht Klage ein 1.077
BVB und Bremens Milot Rashica: Verhandlungen wohl sehr weit fortgeschritten! 1.892
Rückkehr im Saisonendspurt? Nationalspieler Süle nimmt sich EM vor 206
Wandert Anne Wünsche etwa aus? 2.016
Polizist geht während der Arbeit ins Bordell und will es einer Dame "heftig besorgen" 8.927
Jenny Frankhauser bekommt Schock-Anruf: "Hab die ganze Nacht geweint" 1.474