Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! 56 Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 123 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.130 Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.031 Anzeige
1.683

Maskiert, bewaffnet und verpeilt: Polizei jagt Möchtegern-Räuber

Überfall auf Busfahrer in Wiesbaden an der Haltestelle "Kochbrunnen"

Die Kriminalpolizei fahndet öffentlich und mit einem Video nach einem Mann, der in Wiesbaden einen Busfahrer mit einer Pistole bedroht hat.

Wiesbaden - Die Kriminalpolizei fahndet öffentlich nach einem Räuber, der Mitte Juni versuchte, einen Busfahrer zu überfallen.

Die Montage zeigt drei Screenshots des Videos, mit dem die Polizei nach dem Täter fahndet.
Die Montage zeigt drei Screenshots des Videos, mit dem die Polizei nach dem Täter fahndet.

Der Überfall erfolgte in den frühen Morgenstunden des 13. Juni. Gegen 04.30 Uhr fuhr ein Omnibus an der Haltestelle "Kochbrunnen" in der Innenstadt von Wiesbaden vor, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Mann saß zu diesem Zeitpunkt schon an der Bushaltestelle. Der Mann betrat den Omnibus und bedrohte umgehend den Fahrer mit einer Pistole. Seine Forderung war unmissverständlich: Er verlangte Bargeld.

Im weiteren Verlauf gestaltete sich der Überfall jedoch gänzlich anders, als der Möchtegern-Räuber sich dies vorgestellt hatte. Der resolute Busfahrer lehnte es rundheraus ab, dem Mann Geld zu geben.

Auf einem Video, das die hessische Polizei auf ihrer Website veröffentlich hat, ist die Szene in aller Ausführlichkeit zu sehen. Nach der Abfuhr durch den Busfahrer steht der Räuber zunächst ratlos und mit hängendem Kopf vor dem Buseingang.

Danach nimmt der Kriminelle einen zweiten Anlauf. Er betritt erneut den Bus und handelt sich offensichtlich eine abermalige Abfuhr ein. Diesmal erhebt sich der Busfahrer auch, wahrscheinlich verleiht er seine Ablehnung Nachdruck.

Der Maskierte sucht daraufhin das Weite. Laut Polizei floh der Täter über den Kochbrunnenplatz in Richtung Saalgasse.

Die Beamten fahnden nach dem Mann. Der Gesuchte ist circa 185 Zentimeter groß und hat eine "jugendliche Stimme" wie die Polizei schreibt. Sein Alter wird auf 18 bis 25 Jahre geschätzt.

Hinweise auf den verhinderten Räuber nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06113450 entgegen.

Fotos: Polizeipräsidium Westhessen

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.855 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 794 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.105 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.852 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.258 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.856 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.481 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.254
Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 231 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.177 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 2.038
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 920 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 53.519 Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.178 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 544 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.249 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 152 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.724 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.157 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.655 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 666 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 112 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 120 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.447 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.924 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.313 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 910 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 8.142 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.101 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 681 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.694 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.344 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 633 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 119 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 610 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.996 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.711 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 9.067 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.305 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.952 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.592 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.209 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.992 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.470 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 235 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 393 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 475 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.161 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.871