Glasscheibe zersplittert nach Unfall in Bus: Sechs Verletzte!

Wiesbaden - Bei einem Zusammenstoß von zwei Stadtbussen sind in Wiesbaden am Dienstagabend im Berufsverkehr sechs Menschen leicht verletzt worden.

Fünf der Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert (Symbolfoto).
Fünf der Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert (Symbolfoto).  © DPA

Ein Bus sei in der Nähe des Busbahnhofs auf einen anderen aufgefahren, teilte die Feuerwehr in Wiesbaden mit.

Einer der Fahrer habe voll gebremst. Dabei sei eine Glasscheibe im Fahrgastraum zersplittert. Fünf der sechs Verletzten wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Fahrgäste hätten weiterfahren können.

Sechs Rettungswagen waren im Einsatz. Der Verkehr war zeitweilig eingeschränkt. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst unklar.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Busbahnhofs (Symbolfoto).
Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Busbahnhofs (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0